Neueste Version

  • Habe auf GoogleDrive einen Ordner freigegen und werde hier immer die neueste Version reinlegen.Tasmota APP. Werde in Zukunft in der App auch einen Versionsstring führen und im GoogleDrive-Ordner eine Log-Datei was sich geändert hat. Die Version ist noch ziemlich im Anfangsstadium daher kann es auch vorkommen, daß Einstellungen in der App gelöscht werden müssen oder neu

    vorgenommen werden müssen.


    Hier der Dropbox-Link mit neuer Version. Link Tasmota App.

    In dem freigegebenen Ordner befinden sich zwei APK-Dateien nur zum Test, der Downloader wird demnächst in die App integriert und läd immer die

    neueste Version runter.

    Bitte vor Neuinstalisation alte Version mit Daten löschen.

    Einmal editiert, zuletzt von svko () aus folgendem Grund: Da GoogleDrive merkwürdig reagiert und ich demnächst eine Updatefunktion mit einbaue,verlege ich alles auf Dropbox.

  • Unglaublich, einen Tag nicht Online und soviel hat sich getan...

    Prima, mit dem google-drive :thumbup:

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / MagicHome / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E / WEMOS D1 Mini / ESP32Cam

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712/INA219/MHZ19B/DS3231

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/4xGoogle-Home-Mini

  • So, neue Testversion ist am Start.

    Ich habe die App nochmal komplett neu aufgebaut und die meisten Änderungswünsche mit eingebaut.


    Die Geräte und Gruppen werden jetzt fest im Hauptspeicher (Tasmota.csv / Gruppen.csv) gespeichert.Nach dem Start muss nicht erst nach den Geräten gesucht werden. Außerdem kann man diese beiden Dateien auf andere Geräte kopieren, um nicht überall die Gruppen neu anlegen zu müssen.

    In den Appeinstellungen kann man das Schalten in der Geräteansicht abschalten.Es lässt sich ein Hintergrundbild festlegen.

  • Hab einen Gosund Stecker Sp11,wird problemlos erkannt,lässt sich auch Schalten.

    Nur eine Frage hätte ich

    In den Einstellungen ist ein Benutzername und Passwort hinterlegt,auf was bezieht sich das??

    Hab eigentlich kein Benutzername oder Passwort hinterlegt.

  • Habe die Version vorläufig aus Dropbox gelöscht, da mehrere Probleme aufgetaucht sind. Scheinbar gelingt das Schreiben der CSV Datei im Hauptspeicher nur gelegendlich ab Android 8. Und bei älteren Androidversionen erhalten einige Sonoffgeräte beim Hinzufügen eien Pulsetime von ca. 37000 sec.

    Das lässt sich mit einem Neustart des Sonoffs lösen.


    F

  • Zur Zeit baue ich mit einer neuen Entwicklungsumgebung die App komplett neu auf.

    geplant sind:


    -in der Geräteansicht können Schaltersymbole zugewiesen werden

    -in der Geräteansicht kann der Schaltbefehl geändert werden (z.B. von Toggle auf FanSpeed 3)

    Schalter können mehrfach angelegt werden (z.B. für Fanspeed1 bis 3)

    -es gibt eine zusätzliche Ansicht "Szenen" ähnlich wie "Gruppen" nur können für die jeweiligen Schalter unterschiedliche Schaltbefehle versendet werden

    (z.B schliese Rolladen, stelle Lüfter auf 3 und dimme Lampe )

  • Bei mir läßt sich die aktuelle Version (von Dropbox) nicht öffnen. ( es steht "Datei kann nicht geöffnet werden" ( mehrmals runter geladen) Die alte von Google geht.

    Benutztes Smartphone

    xiaomi redmi note 6 pro

  • Liebe Community,

    als totaler Neuling habe ich ein ziemlich kompliziertes Problem und bitte um Hilfe: Ich habe eine Steckdose, die als Wood R4052 Modul mit Tasmota 9.206 konfiguriert ist. Alles funktioniert, bis auf die Alexa-Suche. In der Konsole kommt keine Reaktion, wenn ich mit der Alexa-App auf einem anderen Rechner suche. Auch wenn ich versuchsweise die Version 9.1 installiere, findet Alexa keine Steckdose. Beide Emulationsmöglichkeiten funktionieren nicht. Ich nutze DSL 50, eine Fritz!Box 7490 mit neuester Firmware mit ausgeschaltetem WLAN und einem Devolo 1200+ mit eingeschaltetem WLAN. Das WLAN der Fritz!Box ist ausgeschaltet, damit ein Mesh-Problem auszuschließen ist. Alexa steht mir nur als App zur Verfügung.


    Wer hat eine Idee?