Tasmota 8.3.1 mit Core version 2.7.1, wie sind eure Erfahrungen ?

  • Hallo Zusammen,

    mal so eine Frage in die Runde, wie sind eure Erfahrungen mit Tasmota 8.3.1 und Core version 2.7.1.

    Ich habe meine 65 Geräte damit versorgt, und habe seit dem hin und wieder mal Probleme, das Geräte per Mqtt nicht erreichbar sind oder das Web mal kurz nicht

    zu erreichen ist.

    Habe dann mal einige Geräte zurück auf 8.2 geflasht, und die laufen dann wieder wie gewohnt perfekt (Core 2.3).

    Hat das noch jemand ?

    Gruß

    Carlo

  • Ich hab mit Core2.7.1 auch überhaupt keine Probleme. MQTT-Reconnects hab ich schon ewig keine mehr gesehen.


    Ich hatte allerdings, nach einem Firmware Update meines OpenWRT-Routers, das Problem dass sich die Webinterface einiger Tasmota Geräte erst nach mehren Versuchen öffnen liesen.


    Ursache dafür war dass sich der Core2.7.x viel strenger an die Draft-N Spezifikationen hält, als alle Cores davor. Auch der aktuell Kernel von OpenWRT (und viele andere Router) verhält sich sensibler beim Verbindungsaufbau ....


    Naja, aber alles kein Problem! Theo hat das Problem erkannt und "Setoption 41" eingebaut mit dem man das ARP (Wifi keep alive) steuern kann. Den Wert auf 90s gestellt und die Webinterface sind wieder in Millisekunden offen.


    Also mein Fazit zum Core2.7.1

    MQTT --- Rockstable

    HTTP ---- nach Änderung von SO41 ebenso stabil

  • Ok, danke für das Feedback.

    mir ist aufgefallen ich habe die Problem nur mit Sonoff Touch, alles andere läuft gut.

    Am Wlan denke ich mal liegt es bei mir nicht, Unifi mit reichlich Sendern.

    Keiner meiner Sonoffs liegt unter 80 % Empfang.

    Setoption 41 kenne ich nicht, danke für den Tip.

    Gruß

    Carlo

  • So, hatte vor ein paar Tagen auch das Problem, dass das WeIf bei vielen Geräten sehr träge reagiert hatte und habe dann die aktuelle dev 8.3.1.2 geflasht, seit dem ist das WeIf wieder flüssig wie immer. Ob das jetzt ein Bug war, oder einfach mal ein Restart nötig war, kann ich nicht sicher sagen, da die Dinger nun wieder alle laufen.

  • Hallo,


    wo hast du denn die 8.3.1.2 herbekommen?


    LG Sven

    So, hatte vor ein paar Tagen auch das Problem, dass das WeIf bei vielen Geräten sehr träge reagiert hatte und habe dann die aktuelle dev 8.3.1.2 geflasht, seit dem ist das WeIf wieder flüssig wie immer. Ob das jetzt ein Bug war, oder einfach mal ein Restart nötig war, kann ich nicht sicher sagen, da die Dinger nun wieder alle laufen.

  • Auf 1 ist es eingeschaltet ;)

    Somit hast das ein und nicht ausgeschaltet.

    Auf der Tasmota Seite steht auch das dazu:

    Zitat

    Dynamic Sleep is enabled by default from Tasmota version 6.3.0.15 but may be reconfigured by setting the value of SetOption60 accordingly.

    Heißt bei Dir war das eh aus, bevor Du es aktiviert hast.

  • Bei mir muss ich ein 5V Modul nach jedem OTA auf eine neue Minimal-Firmware an den Flasher hängen.

    Aber nur das eine Teil.

    Bei allen anderen laufen die OTA-Updates ganz normal durch.

    Habe jetzt nach dem Flash mal direkt Reset2 gemacht und warte mal aufs nächste Update...




  • Auf 1 ist es eingeschaltet


    Aus der commands Doku:

    SetOption60 Set sleep mode
    0 = dynamic sleep (default)
    1 = normal sleep

    Also, wenn ich die setoption60 auf 1 setze, ist der default (0 = dynamic sleep) deaktiviert und der "normale" sleep aktiviert (mit fester Zeitperiode). Das hat bei mir das Verhalten der WebGui, das zwischen Trägheit und nicht Erreichbarkeit lag, beseitigt. Danach konnte ich die Weboberfläche immer erreichen.

  • So ich habe derzeit nur ein Gerät auf 8.3.1 mit dem Core 2.7.1 und das läuft seit 18 Tagen und 8 Stunden fehlerfrei und ist immer erreichbar.


    Ich denke solche Probleme liegen, wie schon oben geschrieben, in irgendwelchen Resten im Flash nach einem Core update.


    Ich habe seit einiger Zeit sehr gute Erfahrung mit einem Reset 5 gemacht.

    Ich mache den grundsätzlich nachdem ich das minimal.bin aufgespielt habe UND nochmal nachdem ich das neue komplette bin per ota geflashed habe.

    Seit ich das so mache, hab ich keine ungewöhnlichen Verhalten mehr feststellen können.


    (meine anderen Geräte laufen mit 8.1.0 Core 2.6.1 seit mittlerweile bis zu 161 Tagen ohne Restart und ohne erkennbare Fehler.

  • Setoption41 und 60, hört sich gut an, hatte ich noch nie von gehört. Und was setzt ihr bei Setoption41?

    Grund ich habe etliche sonoff basics und gosund alle auf 8105.

    Einige davon, aber nicht alle, verliere ich im LAN, also nicht mehr erreichbar. Das ist schon sehr lästig, helfen mir diese Setoptions da weiter?

    Auch verliere ich an einigen sonoff die timer Einstellungen, wie kann das denn sein? Kennt ihr das?