Tasmota 9.4 - NodeMCU - ds18b20 zeigt nach einiger Zeit keine Temperatur mehr

  • Hallo,


    ich habe nun seit einem Jahr 3 Temperatursensoren an einem NodeMCU im Einsatz. Damit überwache ich meine Pooltemperatur. Gestern Mittag ging bei vollem Sonnenschein plötzlich die Pumpe aus, was mich sehr verwunderte. Ein blick in die App offenbarte mir eine Vorlauf-/Rücklauf- und Solartemperatur von 0,0°C. Dann öffnete ich die Tasmota Oberfläche, dort wurden mir gar keine Temperaturen mehr angezeigt. Im Log war davon auch nichts mehr zu sehen. Da eh noch eine alte Version installiert war habe ich mal fix die neuste Tasmota Version installiert und anschließend lief wieder alles... Angeschlossen habe ich die DS18b20 an D6. Es wurde ein 4,7k Widerstand verbaut, welchen ich heute morgen auch noch mal gemessen habe, der ist i.o.. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Es steigen alle drei Sensoren aus. Es sind zwei kurze ( 1,5m) und ein etwas längerer ( 10m).


    Vielen Dank im Voraus :)

  • fanavity

    Hat den Titel des Themas von „Tasmota 9,4 - NodeMCU - ds18b20 zeigt nach einiger Zeit keine Temperatur mehr“ zu „Tasmota 9.4 - NodeMCU - ds18b20 zeigt nach einiger Zeit keine Temperatur mehr“ geändert.
  • Das hat leider nichts gebracht. Egal ob ich alle oder nach einander nur einen anschließe -> es wird nichts angezeigt. Das alle 3 Sensoren gleichzeitig kaputt gehen ist eher unwahrscheinlich oder? Gestern Nachmittag lief es ja dann wieder problemlos bis heute Morgen.

  • Heute kam ein neuer Sensor. Leider ist das verhalten unverändert. Sobald ich den Sensor anschließe gehen die anderen beiden auf 0.00°C. Der Sensor hat blau, gelb, rot. Ich habe Gelb an D6, rot an 3.3V und blau an GND angeschlossen. Wenn ich gelb und rot tausche passiert nichts. Demnach denke ich das es schon korrekt ist oder? Zwischen 3.3v und D6 habe ich einen 4,7k widerstand.

  • Rot ist auf jedem Fall 3,3V. Tausche mal Gelb und Blau.

    Aber Gelb sollte aber Data sein.

    Bei mir ist

    Rot 3,3V

    Gelb ist Data

    Schwarz ist Gnd.

    Ansonsten mal den Widerstand auf 2,7 Kohm ändern.

    Denn je grösser die Kabellänge zum DS18 umso kleiner der Widerstand.

  • Habe ich eben schon getestet. Klappt leider auch nicht. Hat sonst noch jemand eine Idee?


    Edit: Habe gerade noch mal alles an D5 Angeschlossen. Plötzlich zeigt der neue Sensor immer 85°C an. Irgendetwas passt doch da ganz und gar nicht. Allerdings habe ich keine Ahnung mehr.

    Edit2: Also das ist schon sehr merkwürdig. An D6 bekomme ich nichts mehr von den 3 Sensoren angezeigt. An D5 funktionieren die ersten beiden ohne Probleme und der 3. zeigt 85°C. D6 klappt nur wenn ich den 3. Sensor abziehe.

  • Was für ein Netzteil ist im Einsatz. Wenn 85°C ausgegeben wird dann ist

    eventuell die Spannungsversorgung zu wenig. Unter 1 Amp. könnte schon

    zu knapp werden. Da ja der längste DS18 (10 m) nicht so richtig funktioniert.

    Auch würde ein kleinerer Widerstand schon ausreichen.

    Bei mir sind es zum Pool ca. 8 m , von da aus sind 6 DS18 von 3 -6 m verbaut.

    Als Widerstand ist ein 3,9 Kohm.

  • Ich versorge den NodeMCU mit einem 5V 2A Handy-Netzteil. Dann suche ich noch mal einen anderen Widerstand raus und teste mit dem. Habe gestern noch mal gemessen. Die ersten beiden Sensoren haben ~1m und der 3. sind tatsächlich 15m