Sonoff Mini wird beim Flashen nicht erkannt

  • Hallo,

    nachdem ich einen S20 basic geflashed habe, möchte ich nun auch den Sonoff Mini flashen.

    Allerdings erkennt die Software das Modul nicht.


    Mein Setup:

    - Sonoff Mini Modul

    - GND, 3V3, TX, RX an den Lötpunkten mit USB/Seriell Bridge verbunden (TX-RX gekreuzt)

    - Flasher: esptool v2.9 bzw. v2.6

    - Jumper not installed


    Schritte: (gemäß Video:

    )

    - Switch gedrückt halten

    - Powerup

    - Switch losgelassen

    - esptool.py gestartet


    Fehlermeldung:

    $ ./esptool.py --port /dev/ttyUSB0 flash_id

    esptool.py v2.9-dev

    Serial port /dev/ttyUSB0

    Connecting........_____....._____....._____....._____....._____....._____....._____


    A fatal error occurred: Failed to connect to Espressif device: Timed out waiting for packet header


    Kann jemand sagen, was falsch läuft? Bei der Übertragung der Daten vom ESP-Tool blinken die RX/TX Leds vom Wandler.


    Ich habe auch das nodemcu flasher Tool in Windows probiert (DOUT eingestellt), aber auch kein Erfolg.


    Hat jemand hilfreiche Tipps?

  • piet89

    Hat den Titel des Themas von „Sonoff Mini wird bei Flashen nicht erkannt“ zu „Sonoff Mini wird beim Flashen nicht erkannt“ geändert.
  • Der Jumper ist zum einstellen von DIY Erkennung. Damit lässt er sich mit dem Tool über Wlan flashen,

    grüsse aus Heidelberg


    1x Touch, 6x S20, 24x Basic (davon 8x 2.Relais am GPIO), 2x 4ch Pro, 1x 4ch, 1x TH16, 2x 7-32V Sonoff, 4x POW, 6x DUAL, 1x PIR+Bridge,2x Obi Steckdose

    Domoticz, HA-Bridge, 2xHarmonyHub, 3xAlexa, MQTT, Homebridge-HomeKit-Siri , 2xFeinstaunsensor via Domoticz

  • Also nochmal. Der Jumper wird, wenn mit Kabel geflasht wird, nicht gesetzt, auch danach nicht im Tasmota Betrieb.

    zum Flashen selber am besten https://github.com/arendst/Tasmota/wiki/Flashing verwenden. Der löscht auch zuvor.

    sonst hat er ja alles richtig gemacht

    Ansonsten auf richtigen Anschluß achten. COM Port ?

    grüsse aus Heidelberg


    1x Touch, 6x S20, 24x Basic (davon 8x 2.Relais am GPIO), 2x 4ch Pro, 1x 4ch, 1x TH16, 2x 7-32V Sonoff, 4x POW, 6x DUAL, 1x PIR+Bridge,2x Obi Steckdose

    Domoticz, HA-Bridge, 2xHarmonyHub, 3xAlexa, MQTT, Homebridge-HomeKit-Siri , 2xFeinstaunsensor via Domoticz

  • Beim flashen über OTA kannst du ja eine neuer Version nicht direkt einspielen sondern musst zuvor minimal Version nehmen.

    Beim flashen über Kabel kannst du zunächst den kompletten Speicher löschen und dann direkt flashen.

    Das löschen des kompletten Speichers geht nur mit Kabel und ist bei merkwürdigem Verhalten oft die einzigste Möglichkeit zur Fehlerbeseitigung.


    Wenn machbar immer über Kabel mit eigener bin flashen. Somit haste die größter Sicherheit fehlerfrei zu arbeiten. Da gibt es bestimmt auch andere Meinungen, aber das kann ja jeder für sich entscheiden.

    grüsse aus Heidelberg


    1x Touch, 6x S20, 24x Basic (davon 8x 2.Relais am GPIO), 2x 4ch Pro, 1x 4ch, 1x TH16, 2x 7-32V Sonoff, 4x POW, 6x DUAL, 1x PIR+Bridge,2x Obi Steckdose

    Domoticz, HA-Bridge, 2xHarmonyHub, 3xAlexa, MQTT, Homebridge-HomeKit-Siri , 2xFeinstaunsensor via Domoticz