Beiträge von urmel76

    Danke dir, genau die sachen waren es,jetzt läuft es, manchmal steht man sich halt selbst auf den Füßen ! ;-)

    Abend Zusammen,


    Ich bräuchte mal Hilfe, bzw. vielleicht nen Denkanstoß, hab mit heute ne Aktuelle Dev kompiliert, dabei hab ich dann erstmal feststellen dürfen, bzw. suchen müssen, das jetzt scripting unter console zu finden ist, naja ändert sich ja ab und zu mal was, ich hab das ganze auf nem Wemos D1 Pro, baue das ganze gerade in einem Hutschienengehäuse mit 5 v netzteil für nen kollegen auf, die hardware steht und funktioniert, damit sollen 2 baugleiche zähler per sml ausgelesen werden, wenn ich im script die leseköpfe seperat definiere, also einmal mit RX also 3 oder mit 12 aktzeptiert er das Script und nach neustart, zeigt er auch in der Webgui die werte, bzw. das was im script steht, sobald ich aber den 2ten zähler mit definiere und neustarte zeigt er nix und wenn ich dann auf script gehe sagt er deaktiviert, hab jetzt hier schon ne stunde gelesen, und nur rausgefunden, das wenn was im script nicht stimmt , er dieses deaktiviert. Script ist einfach aber sieht so aus :

    >D

    >B

    =>sensor53 r

    >M2

    +1,3,s,0,9600,Haus,

    +2,12,s,1,9600,Waerme,

    1,77070100010800FF@1000,GESAMTVERBRAUCH,kWh,Gesamtverbrauch,2

    1,77070100020800FF@1000,EINSPEISUNG,kWh,Einspeisung,2

    1,77070100100700FF@1,VERBRAUCH,W,Aktueller Verbrauch,16

    2,77070100010800FF@1000,GESAMTVERBRAUCH Waerme,kWh,Gesamtverbrauch,2

    2,77070100100700FF@1,VERBRAUCH,W,Aktueller Verbrauch Waerme,16

    #


    was mach ich falsch oder muss noch etwas über console eingestellt werden? hab es mit Pullup also 1, ohne mit 0 und auch mit 16 probiert!


    Kann mir mal einer auf die Sprünge helfen?



    LG

    Sascha

    Moin,

    Vielen Dank, ich könnte dich Knuddeln, genau so funktioniert es, hab aus der 0 bei aktuellem Verbrauch 16 gemacht und jetzt sendet er bei jeder änderung den Wert!


    LG

    Sascha

    Abend Zusammen,


    Ich lese meinen ED300 L mit der Aktuellen Version und scripting aus, kalppt auch alles bestens, allerdings hab ich mal ne blöde Frage, hab dazu nix gefunden, kann ich den Wemos dazu bringen, die aktuellen verbrauchswerte öfter per MQTT zu senden als nur alle 10 sekunden mit Teleperiod 10 ? und wenn ja wie

    LG

    Sascha

    Ich bin zwar noch nicht ganz fertig mit meiner VIs, möchte dennoch meine bisherigen Fortschritte hier mal zeigen.

    Moin,


    Ich hätte eine Bitte, könntest du mir dein Tankstellen Widget als Export zur Verfügung stellen?

    wäre super nett, Gefällt mir als Grundvorlage sehr gut, dann könnte ich das für meine Vis anpassen!


    LG

    Sascha

    Jetzt hier auch auf Thingiverse mit Bildern.

    https://www.thingiverse.com/thing:4177451/files

    Moin,

    Du solltest deine Verschaltung auf Thingiverse ändern, so grillst du kurz über lang deinen Wemos, der HC-SR04 Braucht zwar die 5 V allerdings schickt er diese auch an die GPIOs des Wemos zurück, entweder über nen Spannungsteiler oder man nimmt nen Levelshifter dafür, kann dann auch die Werte verfälschen, und als Tip, ich würde den Wemos mit Easy ESP Flashen, dort kannst du direkt im Wemos Formeln hinterlegen, und ihn die cm invertiert, und auf Liter umrechnen lassen!


    Hier mal Beispiele wie der Angeschlossen werden sollte:


    https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php?title=HC-SR04


    ;-)

    Abend,

    Ich habe die Orno Zähler mit Modbus, aber als 1 Phasenzähler für die Insel Solar und Balkon Anlage, lese diese über nen Wemos D1 mini mit passender RS485 Platine aus, geflasht sind die ESP mit ESP Link, die wiederrum kann man dann über Wlan mit dem Modbus Adapter im Iobroker koppeln, hab mir für die Wemos und RS 485 Platine die passenden hutschienen gehäuse gedruckt und das ganze wird dann über ein 5V hutschienennetzteil Versorgt


    MFG

    Sascha

    ja geht mit easy esp alles so, einstellen fertig, display kann man auch mit nem taster aufwecken, bei mir sendet der alle 10 oder 60 sekunden über mqtt alle daten, zentimeter, invertiert, liter temp, wenn du nit klar kommst schick mir ne pn, dann kann ich dir die einstellungen schicken!


    MFG

    Sascha

    Deswegen hab ich es vor einem jahr mit esp easy gemacht, da ich da auch kein Script brauche, der Wemos rechnet alles und liefert die Werte direkt als Datenpunkte im Mqtt Adapter, cm, cm invertiert, Liter genauso das oled display, alles direkt in Easy ESP zu konfigurieren ohne was mit rules oder Scripten zu schreiben, also sehr einfach gehalten!


    MFG

    Sascha

    Abend,

    Hast du dir das mal von mir angeguckt, mit Easy ESP, geht das alles on board und super einfach, hatte es auch erst mit Tasmota probiert, aber nachdem ich Easy ESP genommen habe, war es die bessere Lösung, und meine das LCD Display von dir wird damit auch unterstützt!

    Füllstand Öl Tank messen



    MFG

    Sascha

    Danke für die Info.

    Ich bin überrascht das das so brauchbar funktioniert.

    Dann werde ich doch mal den Sensor an unserem Altöltank verbauen.

    Ich habe mich einzig und alleine auf den Wert verlassen den der ESP ausgespuckt hat, wären somit 1580 Liter gewesen, hab aber 1700 bestellt und rein gingen 1687 Liter, muss noch mal gucken ob die werte die ich in den Formeln drin habe alle genau passen, in der hoffnung die ca. 100 Liter differenz da noch raus zu bekommen, aber ist nur noch feintuning, kann da so auch gut mit leben!

    Ich würde das ander lösen, hab ich so im bad und Gäste WC gemacht, da waren kontrollschalter drin, ist ja quasi auch ne anzeige auf jemand auf dem Pott ist, bei mir sind alles Tasterschaltungen , habe mir auch wenn ich jetzt Merten Fan bin, Taster mit seperatem Rückmeldekontakt geholt, mit dem Taster, schalte ich den Shelly, der Schaltet das Licht und ist parallel auf den Rückmeldekontakt mit LED angeschlossen, somit egal, ob händisch oder per Shelly geschaltet, ist Licht oder in deinem Fall die Steckdose an, leuchtet die Kontroll leuchte, ist aus, ist alles aus, und von Buschjäger gibt es auch diese Taster mit Rückmeldekontakt und led Einfach nen anderen Einsatz mit der passenden LED holen und 2 Drähte mehr anklemmen und es paßt!

    MFG

    Sascha

    So, Heizöl Lieferung heute morgen bekommen, Tank ist voll, max fasst er 2700 Liter 5 % ist mindest abschaltung wären dann 2565 Liter, denke der Sensor sitzt tiefer drin darum nur 2500 Liter aber paßt, war die ganze zeit beim befüllen an und die werte haben sich auch geändert und läuft immer noch seit ca. 11 uhr heute morgen Stabil!



    So mal ein Resume nach einem knapp einem Jahr Betrieb, am 1 Dezember 2018 wurde der Tank komplett gefüllt, habe dann jetzt Anfang der Woche laut Anzeige noch ca. 900 Liter im Tank gehabt und bei meinem Öl Lieferanten 1700 Liter geordert, diese wurden gerade geliefert und es gingen 1687 Liter mit abschaltung rein, also paßt es und macht was es soll, ich musste den Wemos seit in Betrieb nahme einmal neu starten , was aber nach einem Stromausfall war, wo er anscheinend nicht sauber hoch gekommen ist, der SR04 verrichtet immer noch problemlos seine Arbeit wie vor einem Jahr,

    Frage ist, was für Spannungen hast du und was willst du machen, der Shelly braucht eine Versorgungsspannung, entweder 12 V DC oder 24 bis 60V dc oder 230 V AC diese musst du dann auch am Schalteingang nutzen, der Ausgang ist potenzialfrei, somit kannst du den Schelly schon fast mit jeder Spannung versorgen, und was anderes damit schalten.

    So, konnte löschen und machen was ich wollte, egal ob über node red und hue emu oder über tasmota mit belkin Emu, sobald die Geräte neu Gesucht wurden und Ü;Ä oderÖ im Wort hatten kamen Hyroglyphen, und die Geräte obwohl in der App vorhanden ließen sich nicht ansprechen, bzw. Alexa meldete das es sie nicht gibt, aber hab jetzt ne Lösung gefunden, ist zwar nicht schön aber jetzt geht wieder alles , in der Alexa App auf den betreffenden schalter gehen, dann oben rechts aufs zahnrad und dann gibt es die möglichkeit das ganze umzubennen, , somit gehen dann auch wieder ü,ä und ö wenn ich jetzt wieder sage Alexa schalte Licht Küche ein, mach sie es auch wieder ohne murren und knurren, erklären kann ich es mir aber trotzdem nicht, habe alles in der app gelöscht, sogar schon mal gestern abend und dann mal 12 stunden gewartet bevor ich die geräte wieder hab suchen lassen, sogar unter datenschutz alle Smarthome aktionen gelöscht, bin mal gespannt ob das noch einem passiert oder ob das jetzt beim suchen nach Geräten standart wird, aber jetzt Funktioniert jedenfalls wieder alles


    MFG

    Sascha

    Jungs ich brauch mal eure hilfe, ich verzweifel hier, ich nutze node red mit der hue emulation und ansonsten auf den sonof die belkin, beides funktioniert soweit auch probemlos, allerdings jetzt seit knapp einer woche machen alle Geräte die ein ü , ö oder ä mit im wort haben probleme und werden in der alexa app falsch angezeigt, somit kennt die trulla die auch nicht, da da hyroglyphen stehen, kann man es auch nicht aussprechen, mache ich aus nem ü ein ue, findet sie die geräte, sage ich dann z.b Alexa schalte Licht Küche ein, sagt sie, es gibt mehrere Geräte mit dem Namen welches möchtest du, und ich sage Licht Küche, schaltet sie es , in der alexa app gibt es aber nicht mehrere Geräte weiß einer woran es liegen könnte oder hat nen Tip?

    Abend zusammen,


    Ich war hier schon ewig nicht mehr drin, Mein ED300L läuft immer noch problemlos mit ner asbach uralt version, aber es scheint sich ja einiges getan zu haben, aber hab hier was den überblick verloren, was man nu wie und wo in der Tasmota bin einstellen muss, gibt es da mal ne Anleitung was und wo man was aktivieren muss? bzw. bin so ja mit dem Zähler zufrieden, und bräuchte eigentlich kein update, außer wenn bei der aktuellen Version die möglichkeit besteht, noch andere werte raus zu holen, meiner macht aktuell gesamtverbrauch, aktuelle Leistung und Einspeisung für solar, was mir im Grunde auch reicht, allerdings zeigt er mir bei solareinspeisung nur ganze Kilowatt Stunden an, geht das in der aktuellen auch, das er nach Komma stellen bei der Einspeisung anzeigt?


    MFG

    Sascha

    Moin Premo,

    also du hast den Eltako Windsensor genommen, und ne eigene Bin geschrieben?

    Ich hatte vor paar monaten schon mal geguckt und bin auf den technoline tx 20 gestoßen, dieser ist über Tasmota anbindbar, mein Plan wäre es , mit einem Wemos D1 Mini, über ein kleines Solarpanel, mit laderegler und ein oder zwei 18560 Akkus, noch zusätzlich einen BME280 sowie einen Regensensor und TSL2561 Lichtsensor zu betreiben, Somit hätte ich dann:

    1. Windgeschwindigkeit

    2. Temperatur

    3. Luftfeuchte

    4. Luftdruck

    5. Helligkeit in Lux

    6. Regen


    bis auf den TX 20 hab ich alles da und werde da mal langsam mit anfangen, bei mir ist der Windsensor auch wegen der Markise interessant, die ist 6 meter breit und 3 meter im Ausfall, quasi ein riesen Segel, und der Garten ist süd seite, mein Gedanke bei dem ganzen ist halt, das über Lux, wenn sonne zu stark die Markise über den Sonoff Touch mit Stefan Bode Mod um ca. 30 % ausfährt und ebenfalls über Touch die Rolladen auch auf ein gewisses maß herunter fahren, solle es dann aber regen oder zu starken wind geben, soll die Markise wieder eingefahren werden! wollte das dann auch über script im iobroker alles lösen, nur bin mir halt bei der Hardware noch unschlüssig, würde es halt gerne wieder mit nachbaubaren komponenten machen, bzw. auch mit nem fertigen image wie tasmota oder ESPEasy


    Aber schon mal Danke für deine Anregungen ;-)

    MFG

    Sascha

    Moin, mich würde mal interessieren, was du als Hardware genommen hast für den wind und regensensor ? Das Ganze dann mit Tasmota? Wemos oder Sonoff, würde mich über ein paar infos freuen, denn sowas steht bei mir auch noch auf der Too Do Liste, quasi ne Wetterstation mit wind, Regen, Lux, Temp Feuchte und Luftdruck, wie ich es umsetzen möchte weiß ich schon, einzige Problem ist aktuell noch die Wind geschichte, da würde mich die hardware interessieren!


    MFG

    Sascha