Shelly1 als Lichtschalter in der Hausinstallation zusätzlich durch Sonoff POW (ENERGY_Power) triggern

  • Guten Abend,
    ich möchte, da die entsprechende Smart Hardware noch nicht komplett ist, einen Shelly1 der in die Hausinstallation eingebunden ist (1x Ein-/Ausschaltung als Wandschalter und eben der Shelly) durch einen "doofen" LED-Fluter mit Passiv PIR unter Verwendung eines POW triggern lassen. Der POW ist immer an, auch nach Failstate.
    Dabei habe ich in Node Red als Input den Sonoff POW , ENERGY_Power genommen, der unter 50% Abweichung ein erneutes triggern blockiert und den Shelly als Switch.

    Da der POW im Leerlauf 1W meldet und bei Last durch den LED-Fluter 46W dachte ich, dass das klappt.

    Nun, tut es auch, fast. Der Shelly geht an, wenn der PIR den Fluter anschaltet, aber nicht mehr aus.

    Ich bitte um einen Schupps in die richtige Richtung. Muss da eine 2. "Bedingung " her, oder der Button-Type des Shellys geändert werden?
    Sorry, ich wolte mir das alles anlesen, nun hatt ich am WE ungebetenen Besuch in Abwesenheit und möchte vorerst schnell eine Minimallösung für den Garten und Terrassenbereich.
    Der POW R2 hat Tasmota, der Shelly1 die original Software.