Beiträge von efanst

    Hallo Mark,


    bin mir zu 100% sicher, die Gpios können recht schnell problematisch werden, wenn sie nicht per pull-up/Pulldown auf definierte Zustände gebracht werden. Vor allem bei längeren Zuleitungen.


    Bei meinem Wemos habe ich mir notiert:

    Wemos d1 mini pro - Spezial

    • D3 zum Boot HIGH, nicht weiter benutzen
    • D4 zum Boot HIGH, nicht weiter benutzen
    • D8 zum Boot LOW, nicht benutzbar

    An diesen Eingängen gibt es Probleme, aber die Gurus hier wissen bestimmt mehr.


    Habe BME und DS gemeinsam mit 1.5m Länge vom Wemos entfernt.


    Gruß

    Stefan

    Hallo Andi,


    habe ich so gemacht: Solarpanel von Reolink oder Arlo an TP4056. Der lädt einen LiPo18650 und speist gleichzeitig 5V in den Wemos D1 mini Pro. Damit läuft meine Wetterstation fast das ganze Jahr. Im Januar muss ich manchmal nachhelfen und den Akku aufladen.

    Schaltung wie hier: https://www.instructables.com/…WiFi-Weather-Station-V20/

    Habe als Firmware Tasmota mit Deepsleep im Einsatz.


    Viele Grüße

    Stefan

    Hallo Timo,


    ich hatte gleiche Probleme bei Tasmota Firmware 5.x., allerdings bei den normalen esp8266. Es lag an meinem WLAN Passwort, welches länger als 32 Zeichen war.

    Hat meine Smartphones im WLAN nicht gejuckt.

    Ich habe lange gerätselt, dann irgendwann zufällig die Docs gelesen, das Passwort auf <32 Zeichen gewechselt und alles lief von da an tiptop.


    Viele Grüße

    Stefan