Beiträge von Bulli1308

    Hallo zusammen,


    ich habe einen Shelly 2.5 mit Tasmota V 8.1 geflasht. Zur Konfiguration habe ich folgendes gefunden:


    Konsolenbefehle Konfiguration Shelly 2.5. Funktioniert auch soweit.


    Nun möchte ich den Shelly aber mit Tastern betreiben. Meine Idee war dann den Konsolenbefehl anzupassen:


    Template {"NAME":"Shelly 2.5","GPIO":[56,0,17,0,21,93,0,0,6,92,5,22,156],"FLAG":2,"BASE":18} Fettgedruckte sind ausgetauscht.


    Das funktioniert aber nicht. Dann werden zwar 2 Buttons angezeigt, aber nur ein ON. Schalten läßt sich dann auch nix.


    Was mache ich falsch?

    War aber im Moment die einzige Möglichkeit. Werde jetzt die 8.1 mal selber kompilieren und dann mal schauen....


    Und wenn gerade was umgestellt wird, kann es ja auch schon mal Probleme geben.



    :!::!:Aber wie schon öfter, Danke euch allen....:!::!:

    Nein, keine Resets möglich, Glimmen heißt eben, nur noch so eben erkennbar das da eine LED ist. Wie gesagt habe es ja jetzt hinbekommen. Die Idee hatte ich auch schon die mInimal.bin und die tasmoat-DE.bin manuell herunter zu laden und dann einzuspielen. So hat es jedenfalls bei einem anderen Gerät geklappt. Ist halt umständlich, wo es doch die OTA Möglichkeit gibt. Und sie bisher auch funktioniert hat.... Ich möchte die schon wieder haben.

    mafrei: Das mit dem Hotspot und Tasmota kenne ich. Das ist nicht das Problem. Ich mache über das Menü in der Tasmota GUI das Update über diesen Link: http://thehackbox.org/tasmota/tasmota-DE.bin (wie pben schon beschrieben). Hat bei vielen Updates auch geklappt (ich meine in Erinnerung zu haben, das er selbst erst die Minimal geflasht hat und erst in einem zweiten Schritt die neue Version). Nur bei den letzten 5 jetzt nicht mehr (V 8.1.0.4). Der Update Vorgang startet, dann sagt er, das Gerät wird neu gestartet und das war es. Die LED glimmt nur noch, kein Hotspot, kein wiederanmelden im Netz, nichts. Die einzige Chance ist zur Zeit, das Gerät neu zu flashen. Habe das nun an 6 Geräten getestet (Basic und S20). Komme im Moment also nicht weiter.

    mafrei die V8 ne fertige, die anderen selbst erstellt.


    So nun habe ich mal versucht nen anderen BASIC (V8.X) über die update Funktion zu updaten, wieder fehlgeschlagen...:cursing::/


    Was ist das für ein .... Habe schon einige so upgedatet... Wieso geht das nicht mehr:?:

    ja ich weiß...ich habe es ja auch nicht weiter versucht, weil es ja mit dem anderen Proggi geklappt hat. Ich glaube es war so etwas wie timeout to reach packet header. Bin mir aber nicht 100% sicher.

    :cursing:||=O;( Das Problem saß anscheinend wieder vor der Tastatur. Der Flasher ist aber auch blöd. Der kann ja schließlich ahnen womit ich flashen will.


    :) Zwei von drei Geräten funktionieren schon wieder.


    :?:Kann mir aber einer sagen, warum nach dem update erstmal nix mehr ging.... Hab hier noch so an die 20 Geräte, viele davon verbaut..... Hab jetzt so ein bisschen Bammel die zu updaten...:?:


    Einstein67: Mit Tasmotizer bekomme ich eine Fehlermeldung:(

    Hallo zusammen,


    ich habe mir, wie auch immer, drei Sonoffs geschossen( 2 x s20 Steckdose und 1 x Basic)


    Es war die Firmware 6.71 drauf. Ich wollte über Firmware update über den URL http://thehackbox.org/tasmota/tasmota-DE.bin auf die Version 8.X updaten. Habe ich schon bei einigen Geräten V 8.1 laufen. Die Meldung update wird gestartet kommt noch. dann nix mehr. Die LED glimmen nur noch so eben. Nach ca. 15 min. vom Strom genommen und 1 Min. gewartet. Jetzt glimmen die LED noch nicht mal mehr.

    OK dann eben neu flashen. Auf geschraubt Flasher dran mit V 6.71, V7.1 Betty und dem V8 versucht zu flashen. Auch Memory überschrieben.



    Flashvorgang funktioniert laut Programm. Aber sie melden sich nicht wieder.....


    Hat jemand einen Tipp? Außer neu kaufen?

    Guten Morgen Jörg,


    danke für die sehr ausführliche Antwort. Ich glaube die bringt mich schon ein gutes Stück weiter. Werde versuchen dies mal umzusetzen.


    Vor allem das aufzeigen der Berechnung für die 10 sec war hilfreich. Unter anderem auch, weil ich nicht wusste, ob die Zeit auch die sec mit berücksichtigt und ich über sunset bzw. sunrise die "echte" zeit bekomme. Aber das scheint ja der Fall zu sein.


    (Achtung bei mir ist topic und Gerät getauscht, das ist nicht der Tasmota-MQTT-Standard und nur für mich gut und sinnvoll ;)):

    Also dazu muss ich mal sagen: Ich habe auch prefix und topic getauscht. Ich strukturiere damit meine Räume und Installationsorte in meinen Augen wesentliche "menschlicher" und für mich besser nachvollziehbar. Also nicht nur für dich gut und sinnvoll.8)

    Ich habe IOB installiert und kratze zur Zeit ein bisschen am Lack, bin also dabei mich einzuarbeiten. deswegen fange ich ja jetzt an, im Mom muss der Rasen ja noch nicht bewässert werden und wir sitzen noch nicht auf der Terrasse.


    An Blocky hatte ich auch schon gedacht. Für old school reichen meine Kenntnisse nicht aus.Obwohl ein wenig Quelltext anpassen kann ich schon.


    Deinen Tipp beherzige ich im allgemeinen auch schon.


    Mein Prob liegt z.B. darin 10sec vor dem Sunset die LED blinken lassen. Kann ich z.B. sagen 10 sec vor sunset mache diese Aktion?


    Aber schon mal danke für deinen ersten (von hoffentlich noch weiteren) Tipps

    Hallo Gemeinde,

    ich brauche mal eure Hilfe bzw. Denkanstöße:


    Folgendes Scenario:

    Ich betreibe meine Smarte-Gartenbewässerung mit einem Sonoff SV mit aktueller Firmware(wie auf allen anderen Geräte auch). Ist seitlich bzw. im hinteren Teil es Garten verbaut. Die Rasenbewässerung wird in Tasmota mit sunset eingeschaltet. Desweiteren sind an meiner Terrasse Markissen angebracht, die abends um 22 Uhr schließen (dort hängen Shelly 2.5 mit Originalsoft dran). Auf der Terrasse wird ein RGBW Streifen betrieben (mit einem HE801 Wifi mit Tasmota).


    Nun soll folgendes umgesetzt werden:

    Der LED Stripe beleuchtet die Terrasse mit weißem Licht. Nun soll 10 Sekunden bevor der Rasensprenger angeht, der LED Stripe blau blinken oder scrollen und während des Betriebes der Bewässerung blau leuchten. Und / oder wenn abends die Markisen runtergehen, soll 10 sec vorher der Streifen rot blinken und für die Dauer des Betriebes der Markisen rot leuchten. Und danach sollte, wenn der Stripe weiß an war, der wieder weiß werden.


    Ich hoffe ihr habt verstanden, was ich meine. Wenn nicht, bitte nachfragen.


    Ich würde mich über Denkanstöße bis hin zu Lösungen über alles freuen.

    Ja der Weg geht auch bei der Qnap. Nur wenn ich dann downloade zeigt er mir Version 1.6 an. Die Version 1.6 habe ich ja auch erfolgreich installiert. Und Selfupdate funktioniert nicht im Docker. Zumindest bekomme ich es nicht hin.