Beiträge von Bulli1308

    Ok das ist schon mal ein Anfang. Jetzt gehen die Rolladen zumindest schon einmal so lange, wie man den Taster drückt.


    und mit

    Switchmode 1 4

    und switchmode2 4

    funktioniert es wieder.


    Es wundert mich nur, warum es bei anderen Shellys andere Einstellungen braucht. Komisch.


    Nichts desto trotz. Danke für die Hilfe.


    Leo888: Hast du vielleicht noch einen Tipp in meiner anderen Anfrage (Anzeige Stromverbrauch)?

    Danke für die Antwort. Folgendes ist eingestellt:


    16:46:37.720 RSL: RESULT = {"ShutterMode":1}


    16:47:07.040 RSL: RESULT = {"Interlock":"ON","Groups":"1,2"}


    {"NAME":"Shelly 2.5 Rolladen","GPIO":[320,0,34,0,224,129,0,0,640,128,608,225,3456,0],"FLAG":0,"BASE":18} (Diese Vorlage wurde von einem funktionierenden Shelly übernommen)


    Die restlichen funktionieren ja auch ohne Probleme. Nur die vier zicken rum. Habe auch schon bis 9.31 runtergeflasht. Keine Änderung. Auch testhalber einen Shelly getauscht gegen die Reserve. Kein Erfolg. Sehr merkwürdig alles.


    Just in diesem Moment einen 10.0.0.1 auf 10.0.0.3 upgedated. Schalter funktionieren einwandfrei. :/


    Steh echt auf dem Schlauch.


    Eine Idee hätte ich noch. Kann ich die .bin von einem funktionierendem exportieren, damit ich sie per update in einen nicht funktionierenden per update einspielen kann?


    Kann ich die Schalter versehentlich in der my_user_config.h abgeschaltet haben?

    Hallo, ich bins mal wieder. Nach längerer Krankheit will ich hier auch wieder mal eine Antwort abgreifen oder Hilfe bekommen.


    Ich habe jetzt auch mal alle meine Geräte auf 10.0 bzw. 10.0.1 und 10.0.3. geupdatet. Bei meinen 9 Shelly 2.5 habe ich folgende Wege habe ich gewählt


    1. Weg Die aktuelle Version von Github gezogen, bearbeitet und geflasht. Anschließend Update von 9.5 auf 10.0.3. gemacht.:(


    2. Weg Drei Geräte waren waren noch mit Shelly Software. Über OTA die MinimalFirmware aufgespielt anschließend auf 10. und dann weiteres Update auf 10.0.3:)


    3. Weg Die restlichen Shelly 2.5 waren bereits mit einer 9.X Firmware und wurden auf 10.0.1 upgedatet.:)


    Nun tritt folgendes Problem auf: 1. und 2. Weg führen dazu, das die Rolladenschalter ohne Funktion sind. Soll heißen Bedienung nur softwaremäßig möglich, keine hardwaremäßige Bedienung über die Wandtaster. Was meine Frau dazu sagt ist euch ja wohl klar:evil::cursing:. Beim dritten Weg auf 10.0.1 funktioniert alles wie gehabt.


    Ist dies ein bekannter BUG oder bin ich iwo zu blöd?:/


    Um des lieben Friedenswillen bitte ich euch um schnelle konstruktive Antworten bevor hier alles eskaliert und ich anfangen muss auf 10.0.1 downzugraden, da es da ja wohl läuft.


    LG

    Bulli


    Habe jetzt mal bei 1. Weg ein Downgrade auf 10.0 gemacht. Leider keine Änderung. Softwaremäßig lassen sie sich steuern, per Wandtaster keine Funktion.:(

    Hallo , ich habe ien Problem mit folgender Konstellation:


    Stromquelle 12V, 1000mA, Spannungswandler auf 5V und 3,3 V, Wemos D1 mit Tasmota 9.4 und ein Vierfachrelay Modul 5V.



    Soweit so gut. Nur: Wenn ich einschalte, also Strom einstecke, dann meldet sich der Wemos nicht im Netz an und an der RelaisKarte leuchtet die Diode 1. Wenn ich beim einschalten die Relaiskarte nicht angeschlossen habe (Pluspol ab) und ich sie nach dem einschalten erst einstecke funktioniert alles problemlos.


    Wemos getauscht, Relaiskarte getauscht....


    Jemand eine Idee?

    Danke für die Antworten.


    1. Hab es hardwaremäßig gemacht, also Taster raus und umgesteckt.


    2. Calibrierung habe ich zwischenzeitlich gefunden und gemacht. Da habe ich nur den Schritt mit Halfway nicht verstanden. Wenn da jemand ne Idee hat.


    3. Das ist der Command Link. Wenn ich so ein Reset X durch führe, resette ich doch nicht nur die angezeigten Werte, sondern den ganzen Shelly, oder?

    Hallo,


    ich habe meine Wohnzimmermarkise von der Originalen Firmware von Shelly befreit (war ich nicht mit zufrieden und nach Möglichkeit soll alles eine Oberfläche haben). Auf dem Shelly läuft jetzt Tasmota 9.3.1


    Folgendes Template habe ich vorgenommen:


    {"NAME":"Shelly 2.5 (buttons)","GPIO":[56,0,19,0,21,127,0,0,6,126,5,22,156],"FLAG":2,"BASE":18}, weil Taster angeschlossen sind


    So folgende Probleme treten auf:


    1. Die Wandtaster sind vertauscht (Bei runter geht sie rauf und umgekehrt. Kann man das in der Konsole umstellen? Sonst müsste ich den wieder ausbauen und dann ändern sich doch auch die Button in der Oberfläche oder?


    2. Der Slider zeigt nicht die aktuelle Position der Markise an. Ist das nicht so gedacht?


    3. Laut GUI habe ich 8574, irgendwas KWh verbraucht. Das kann ja nicht stimmen. Kann man das zurücksetzen? Neustarts haben nix gebracht. Wundert mich, das das nach dem flashen nicht zurückgesetzt ist.


    Wer kann meine drei diese Probleme lösen?:?:

    Habe es gerade noch einmal auf dem Notebook installiert. Hier hat es funktioniert. Bis auf Jupyter. Das habe ich nicht installiert. Welche Vorteile bringt es?


    Werde nachher mal auf dem Desktop neu installieren. Da ist bei der Installation wohl mächtig was in die Hose gegangen. Das kommt davon wenn man das mal eben machen will.....


    Aber jetzt wird erst einmal Handball geschaut.


    Vielen Dank für deine Hilfe.

    Folgendes Problem:

    Visual Studio Code installiert dann Extension Platformio installiert, open Folder und das Verzeichnis geöffnet und die M_user_confi.h editiert. Soweit so gut.


    Nun habe ich vergeblich den BUILD Pfeil gesucht und es mit STRG Alt und B versucht. Dann erscheint die Fehlermeldung unten rechts:


    command 'platformio-ide.build' not found


    Was habe ich vergessen? Was mache ich falsch? Wer kann mir helfen?

    HoerMirAuf Erst mal ein herzliches Dankeschön vorweg für deine SCHNELLEN:) und hilfreichen:thumbup: Antworten:!: Und ich brauche immer 1 bis 2 Tage. Shame on me.:thumbdown::huh:


    So habe nun die neue Rule1 reinkopiert. Und wenn ich sie recht verstehe brauche ich auch keine Rule2 . Diese habe ich daher deaktiviert.

    Der Switchmode war richtig eingestellt:

    09:48:39.983 CMD: Gruppe 0, Index 1, Befehl "SWITCHMODE", Daten ""

    09:48:39.986 RSL: RESULT = {"SwitchMode1":2}


    So und nun habe ich die Rule mal ersetzt gegen deine neue Version. Ich schau dann mal heute Abend.


    Vielen Dank erst einmal.

    Sorry das ich mich erst so spät zurück melde.


    Folgende Ergebnisse bringt die Abfrage in der Konsole


    16:22:05.172 RSL: RESULT = {"Rule1":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Length":117,"Free":394,"Rules":"on Switch1#state=1 do backlog WebSend [192.168.138.112] power1 1; delay 300; WebSend [192.168.138.112] power1 0 endon"}


    16:23:30.737 RSL: RESULT = {"Rule2":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Length":219,"Free":292,"Rules":"on time#initialized do backlog Var1 %sunrise%; Var2 %sunset%; SUB2 72; event CheckSunrise=%time%; event CheckSunset=%time% endon on event#CheckSunrise<%Var1% do Rule1 1 endon on event#CheckSunset>%Var2% do Rule1 0 endon"}


    Klappt leider nicht.

    Der Effekt ist, das jetzt gar nicht mehr geschaltet wird.:(