Beiträge von Moebius

    Vielen Dank Einstein!


    Reset und Power Button habe ich konfiguriert und es läuft :)



    Den Status sendet der PC ja über die Power LED. Ich habe drei GPIO´s in Verwendung. Einen für AN/AUS, Reset und den letzten für den Status. Die Power LED vom PC Gehäuse liefert gleichzeitig dem GPIO das Signal das der PC eingeschaltet ist. Wenn die Betriebs LED vom Gehäuse erlischt liegt auch keine Spannung mehr am Status GPIO an und der Wemos weiss somit das der PC aus ist.

    Danke, bin nun schon mal einen Schritt weiter. Problem ist jetzt nur das der PC angeht und direkt wieder aus. Das liegt wohl daran das beim klick auf Toggle der Kontakt geschlossen bleibt. Ich muss nun erreichen das der Kontakt nur für eine kurze Zeit geschlossen wird damit der PC sich nicht gleich wieder ausschaltet. Schön wäre auch noch wenn es die Möglichkeit geben würde den Toggle Button zu beschriften, da noch ein weiterer mit Reset hinzukommen wird. (kann aber auch weggelassen werden)

    Was noch nice to have wäre, auf D6 kommt noch das Signal der Power LED rein für den State damit man sieht ob der PC ein oder aus ist. Kann man das auch in Tasmota lösen?

    Hallo,


    Ich habe mir mit einem Wemos D1 mini eine Schaltung gebaut um meinen PC ein und ausschalten zu können. Als Grundlage dieses Projekt https://www.heise.de/select/ct/2019/11/1558698435017912

    Ich selber benutze ihn mit ESPHome und Home Assistant, funktioniert prima. Einige aus dem Freundeskreis wollen jetzt natürlich auch so ein Teil, haben aber kein Home Assistant mit ESPHome zuhause laufen, daher versuche ich es mit Tasmota zu lösen um den Power Button einfach im Webbrowser drücken zu können. Habe den Wemos in Tasmota als "Generic (18) Module" konfiguriert aber wenn ich D8 GPIO 15 daran hängt der Power Button als Button, Switch (habe schon mehrere Optionen aus dem Drop down Menü ausprobiert) konfiguriere bekomme ich nie einen Knopf auf der Weboberfläche zu sehen. Ist das so überhaupt möglich? Oder muss ich meine eigene Tasmota Firmware builden?


    Gruss und Danke im voraus.

    Hallo,


    mir ist vorhin aufgefallen das meine Sonoff POW R2´total langsam im Webinterface auf eingaben reagieren. Es trat sogar auf das die Seite nicht geladen werden konnte. Stromverbrauch hat er auch nicht angezeigt. Stelle ich allerdings bei modul type auf den normalen POW ohne R2 läuft alles flüssig und der Verbrauch wird auch angezeigt. Ich bin mir eigentlich sicher das ich R2 Sonoff´s habe. Auf der Platine steht "Sonoff POW Ver. 2.0" Firmware habe ich 6.7.1 und 8.0.0.2 laufen

    Hallo,


    Habe letzte Tage einen weiteren Shelly H&T bekommen. Habe schon erfolgreich drei weitere bei mir eingerichtet. Beim letzten habe ich allerdings das Problem das nur der Akkustand übermittelt wird. Temp. und Feuchtigkeit steht jeweils auf 0° bzw. % Habe schon einen Factory reset gemacht, leider keine Besserung. Habe den Support schon angeschrieben. Mich würde interessieren ob jmd. hier aus dem Forum vielleicht auch schon mal das Problem hatte.


    Gruss

    Ja habe den Shelly auch wie im Video Hardware mäßig zurück gesetzt. Nach dem neu einbinden in die Shelly App steht immer noch "Device already owned by another user"

    Kann es sein das der Shelly mittels uuid macadresse whatever mit dem alten Account gekoppelt ist? Fall für den Support?

    Hallo,

    Habe bei der Ersteinrichtung meines Shelly1 einen Account über die App angelegt. Aus Bequemlichkeitsgründen habe ich ein einfaches Passwort gewählt. Als ich später das Passwort über den Webbrowser ändern wollte konnte ich mich erst gar nicht einloggen (Passwort falsch) Habe dann versucht das password zu recovern, aber anscheinend konnte er keinen Account unter der Email finden. Habe nun unter der gleichen Mailadresse einen neuen Account angelegt (auch mit sicherem Passwort) kann nun leider die cloud nicht nutzen da die app mir sagt "Device already owned by another user" habe schon factory reset gemacht aber trotzdem noch dasselbe Problem.

    Hat jmd. einen Lösungsvorschlag?

    Hallo,

    ich möchte bei meinem Dual R2 gerne die zwei Ausgänge mit zwei Tastern unabhängig schalten.

    Habe mir auch schon einen Wolf gegoogelt nur werde aus den Suchergebnissen irgendwie nicht schlau. Das Problem scheint irgendwie zu sein das Button 0 auf dem Pin header nicht das erste Relais schalten kann. Die Lösung soll sein wenn ich das richtig verstanden habe in der sonoff_template.sh den gpio:key1 auf 0 zu setzen (was bei mir standard schon war). Dabei soll der Taster auf dem Sonoff Board keine Funktion mehr haben aber dafür Button 0 funktionieren.

    Kann mir da jmd. auf die Sprünge helfen?


    Danke

    3,3V und 5V kommen nicht an :(

    Dann scheint der Spannungsregler defekt zu sein oder?

    Bei dem Preis der ein Basic kostet wird sich weiteres rumgebastel wohl nicht wirklich lohnen oder?


    Kleiner Tipp zum Messen: Ich habe im Boden des Gehäuses an der Stelle vom Spannungswandler ein Loch gebohrt. So läuft man nicht Gefahr im Falle eines abrutschens auf Spannungsführende Stellen zu stossen.

    Hallo,


    wenn ich den Sonoff mit dem FTDI am Computer über USB anschliesse funktioniert er. Nur an Netzspannung angeschlossen gibt er keinen Mucks von sich.


    Gruss

    Hallo,

    Habe einen Sonoff Basic mit Tasmota um eine Lampe zu schalten. Da diese Lampe eher selten geschaltet wird ist mir letztens erst aufgefallen das der Sonoff nicht mehr Reagiert. Spannung liegt an aber keinen Mucks vom Sonoff. Auf Tastendrücke reagiert er auch nicht. Hat jmd. schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und weiss vielleicht wo genau das Problem ist?