Beiträge von Supermicha

    ich glaube dem TE ist nicht ganz klar, was flashen ist...


    OTA auf die neuste Version: NEIN

    flashen per Kabel: JA


    OTA musst du den "Weg" einhalten, der beschrieben ist... also auf die angegebenen Versionen nacheinander Updaten, bis du bei der aktuellen bist.


    hab beim lesen grade meine Zweifel bekommen, aber Bulli1308 hats dann doch noch geschrieben.... :)


    Wie zum Teufel kommt man auf die Idee eine Portfreigabe auf ein internes Gerät zu machen???????


    ligos

    sorry wenn ich das so direkt sage: ich denke du hast nicht wirklich Ahnung was du da tust.

    Lösche bitte SOFORT deine Postfreigaben!!!


    Das wäre so, als ob du neben deiner verschlossenen Haustür das Garagentor komplett offen lässt.


    Eine Portfreigabe/Weiterleitung ist ein direkter, ungeschützter Zugang zu deinem Heimnetz!

    JEDER der deine Externe IP kennt, kommt damit direkt in dein Netz.

    Ich muss jetzt nicht weiter ausführen, was das für Konsequenzen hat...

    Auch wenn du Tasmota mit Passwort sichern kannst... ohne HTTPS ist das fürn Ar....sch...


    wie Bulli1308 schon geschrieben hat... Nutzte die AVM VPN-App und greife darüber auf die Geräte zu. Das ist sicher!

    Moin zusammen.

    mal ne Frage an die Elektronik-Experten hier:


    Ich stelle aktuell bei meinem Sonoff 4ch für meine Weihnachtsbeleuchtung ein Problem fest.


    Beim Ausschalten einer Lichterkette schaltet das Relais sofort wieder an.

    Da hängt ein Trafo dran... Ohne angeschlossenes Gerät schaltet der Kanal ohne Probleme.

    Das komische ist, wenn ich das Relais ausschalte, startet der 4ch sofort neu. Es gibt auch keine Fehlermeldung, als Neustartgrund steht einfach nur PowerOn...


    Kann es sein, das der Trafo beim Ausschalten irgendwie eine Strom- und/oder Spannungsspitze erzeugt, die das Ding dann irgendwie überlastet und neu starten lässt?

    Stimmt. Dann ist es wohl ein "reservierter" Flash-Bereich?

    Da ich ja nur fertige Versionen nehme, warte ich einfach mal ab. Was da so in die nächste Stable-Version rein kommt.


    Denn mein eigentlicher Testschalter für sowas wird zu Weihnachten immer für die Deko verwendet... 8o

    Ja auch die Anzeige in den Gruppen funktionierte bei mir.


    Ob das echter RAM ist, weiß ich auch nicht... sieht aber danach aus...

    Code
    Realer Flash Speicher    1024kB
    Ges. Flash Speicher    1024kB
    Ben. Flash Speicher    608kB
    Verf. Flash Speicher    392kB
    Freier Arbeitsspeicher    25kB


    mit der neuen mehrfachen WeMo-Emu liegt der Wert bei 19-20 und das Gerät reagiert selbst über die Web-Oberfläche extrem träge...

    So. Funktioniert.

    Also meine Geräte werden alle in der Alexa-App angezeigt und lassen sich auch in Gruppen stecken und erscheinen dann dort auch.

    Vielleicht liegt es doch eher an Alexa? Habe seit ner Woche die ganz neue 4te Generation...


    Mein Problem ist aber, wie im GitHub Pull Request auch schon erwähnt...

    Der RAM von meinem Sonoff 4ch (Erste Generation) läuft fast voll und das Gerät reagiert extrem langsam, deswegen sagt Alexa regelmäßig "Gerät reagiert nicht".


    So wie es scheint, arbeiten die Entwickler noch daran den RAM-Verbrauch zu senken, wenn ich das richtig überflogen habe...

    Solange werd ich wohl wieder zurück zur Hue-Emu...

    HoerMirAuf

    Das mit dem Aufwand sehe ich grundsätzlich auch so.


    Zumal mit der Vielzahl der Geräte da immer manuelle Anpassungen im Befehl notwenig wären.


    Eine "einfachere" Idee wäre vielleicht, deinen Code auskommentiert in die 1-file-Variante mit reinzustecken.

    Wers dann nutzen will, kommentiert es ein und passt die IP's und die Steuerbefehle an und fertig.

    Ich hab leider von Javascript überhaupt keinen Plan, habe aber mal sowas ähnliches mit PHP umgesetzt.

    Dort nehme ich ein Formular, welches Texteingabe auf die Konsole von ausgewählten Geräten schickt und die Antwort von allen Geräten anzeigt.


    Dies ließe sich sicherlich anpassen, setzt aber eben wieder einen Webserver vorraus.


    Bei deiner Variante müsstest du ja jedes Mal im Quelltext was ändern, wenn sich an den Geräten was ändert. Aber wenn das jetzt so funktioniert, wäre es wohl die einfachste Variante.