Beiträge von 1wire

    Hallo, soweit ich noch weiß (meine sind i

    also der "kleine Widerstand" ist nur eine Brücke (also 0 Ohm) um die Platinen-Antenne zu benutzen. Entweder ist diese Brück an zu der Platinen-Antenne drin (bei dir wohl nicht) oder sie ist in Richtung des U.FL Antennenanschluß für die externe Antenne (so ist es wohl bei dir)

    Kann man auch mit Lötbrücke realisieren.


    Mit mehr als 800*600 muss das Ding ganz schön arbeiten. Ich benutze selbst diese Auflösung. Hab vor einigen Monaten mal tests gemacht und bin dann auf 800x600 geblieben.


    zu den anderen Themen kann ich nix sagen, hoffe wenigstens etwas geholfen zu haben

    Du musst mit dem esptool.py flashen. Das Problem ist mit allen anderen machst du mode:QIO

    du musst aber mit DOUT flashen. Das kann man nur mit dem esptool.py einstellen. übrigens ist in den Parametern ersichtlich


    Ach ja und mit 40Mhz statt 80


    due

    due

    Speicherkarte muss nicht drin sein. Aber mit dem ESP-Flasher hatte ich auch keinen Erfolg, nur mit esptool.py

    Dafür muss natürlich Python installier sein.

    https://github.com/espressif/esptool


    wenn du nur den Befehl "esptool.py" in der Kommandozeile ausführst muss das hier kommen. Sonst brauchst du mit Paramter gar nicht erst anfangen.


    Hallo Marc

    vermutlich hast du die selben Probleme dié ich hatte. mit Tasmotizer oder ESPflasher arbeite ich normalerweise auch. Aber hier funktioniert beides nicht.

    Hab das nur mit esptool.py geschafft.


    erstmal kurz an der CMD versuchen ob du esptool.py überhaupt aufrufen kannst. Falls ja, dann das:


    esptool.py --chip esp32 --port COM3 --baud 921600 --before default_reset --after hard_reset write_flash -z --flash_mode dout --flash_freq 40m --flash_size detect 0x1000 bootloader_dout_40m.bin 0x8000 partitions.bin 0xe000 boot_app0.bin 0x10000 WUNSCHDATEI.bin


    nur noch comport entsprechend anpassen und die WUNSCHDATEI.bin den Namen anpassen

    Der Aluring drumrum ist gepresst, da geht nix. kleine Stückle von der Platine brechen ab. Ansonsten bewegt sich nix.

    Wäre irgendwie cool wenn wir eine Liste am besten mit Bilder von Lampen die schon von Kollegen hier demontiert wurden. Dann kann man sich entscheiden welche Lampe man bestellt und "modifiziert".

    Dann brauch nicht jeder zig verschiedene Lampen bestellen und probieren. Rückschicken in Amazon ist zwar meist kostenfrei, aber im Sinne der Umwelt und oder was auch immer für Gründe, muss ja nicht das gleiche Modell von zig User bestellt und geprüft werden.


    Keine Ahnung ob es hier überhaupt erwünscht ist sowas wie einen Sammelfred zu machen oder wo der beste Ort dafür wäre, das so viele User/Bastler wie möglich da mit machen.


    Grüße 1wire

    Hallo, das Problem scheint bei dir daselbe zu sein wie bei mir. Bisher habe ich meine Teckin SB50 oder Gosund SP111 auch mit Raspi und Buster auf Tasmota geflasht.

    Jetzt hat Tuya wohl alle neuen Geräte mit eine Sperre versehen die nach dem Verbinden mit dem vtrust-flash die "resending SmartConfig Packets" einfach ignoriert.


    Jetzt heißt es wohl wieder Drähte anlöten. die "neue" Teckin SB50 geht eher nicht, da das LED-Board fest eingepresst wurde, hab es bei meinen 2 neuen Lampen nicht geschafft. Diese sehen genau so aus https://templates.blakadder.com/teckin_SB50-2.html


    Große Frage nun: welche Lampen kann man mit etwas Geschick auf machen und löten, flashen?? die auch noch in Deutschland kaufbar sind.