Beiträge von wovka

    Hi meierchen006,


    ich meinte diese Ansicht, die in der PDF-Doku zu sehen ist:


    Dachte das wäre deine Liveansicht, aber die hast du wahrscheinlich nur für die Doku einfach dreigeteilt? Sprich bei dir in der WebUI stehen alle Werte auch untereinander, oder?


    Gruß und Danke

    Waldemar

    Hi meierchen006,


    das ist eine tolle Anleitung, die du da zusammengeschrieben hast. Vielen Dank dafür!


    Eine kleine Frage hätte ich noch zu deinem Script: wie hast du das Webdisplay in drei geteilt? In deinem veröffentlichen Script finde ich keinen Hinweis dazu...

    Hast du hier eine HTML Tabelle erstellt oder gibt es da einen anderen Trick?


    Danke schon mal im voraus!


    Grüße

    Danke für den Hinweis mit den Flags. Das FATFS_EXT habe ich bereits drin, dass SDCARD_DIR hatte ich jetzt noch nicht drin, aber füge ich noch ein.

    Dass ich aber im Webinterface auch ohne SDCARD_DIR bereits den Button File-Upload habe ist normal oder?


    Ja den ext. Editor habe ich bereits im Einsatz, Danke!

    Hi Gerhard,


    danke dir nochmals für die Rückmeldung.

    Genau wie du es beschrieben hast, hatte ich es auch diverse mal versucht mit keinem Erfolg.


    Nun habe ich das ganze Projekt weggeschmissen und es neu geklont und siehe da, es funktioniert!!!


    Vielen Dank für die Hilfestellung, nun kann ich mich weiter im "Scripter" austoben.


    Ich gehe mal davon aus, dass ich mich an der Syntax des "SD card directory support" orientieren kann, wenn ich eine Datei aus/ins FATFS lesen/schreiben möchte?


    Gruß

    Waldemar

    Hi,


    Das ist ein entscheidender Hinweis! :love:Vielen Dank!

    Nun habe ich dank der COMPRESSION die 2560 zur Verfügung - sehr gut!


    Nun reiz es mich trotzdem, für meinen Wemos das FATFS zu aktivieren um auf die 4096 Zeichen zu kommen.

    Hier komme ich aber einfach nicht ans Ziel. Habe mittlerweile glaube ich schon 20x neu kompiliert, leider steht immer nur die 2560 Zeichen zur Verfügung.


    Was habe ich gemacht:

    - dev-Branch geclont

    - platformio_override.ini: das LinkeFile -Wl,-Teagle.flash.4m2m.ld übergeben -> kein Erfolg

    - platformio_override.ini: board_build.ldscript = eagle.flash.4m2m.ld übergeben -> kein Erfolg

    UND

    - user_config_override.h: die Parameter USE_SCRIPT_FATFS -1, FAT_SCRIPT_SIZE 4096 eingefügt -> kein Erfolg


    Gibt es hier auch was konkretes zu beachten? In einem älteren Beitrag hier im Forum habe ich gelesen, dass ich die LinkerFiles selber herunterladen muss und in dem "Projektordner" ablegen soll, ist das noch Status Quo? - Wenn ja wo konkret sollte diese abgelegt werden?:/


    Vielen Dank

    Ach und vielen Dank für das Script zur Berechnung!

    An sowas habe ich auch schon gedacht, allerdings wegen der hohen Anzahl der Zeichen (>350) erstmal verworfen gehabt und mir temporär mit der Variable EPOCH ausgeholfen (ca. 50 Zeichen):

    ;Avg

    asd=int(syn/(epoch/86400-365))

    amn=syn/month


    Wie gesagt nur temporär und Bedarf einer manuellen Anpassung beim Jahreswechsel..:/

    Wenn ich das Problem mit dem zusätzlichen Script Speicher gelöst bekomme, dann kann man das Thema angehen...;)

    Hi Gerhard,


    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Die Doku hatte ich mir bereits hinzugezogen und auch die Script Speicher Optionen waren mir bekannt.

    Bis gestern stand dort meine ich nur USE_RULES_COMPRESSION, heute steht da auf jeden fall USE_SCRIPT_COMPRESSION.


    Nun habe ich deine Vorschläge noch einmal bei mir mit einem neuen NodeMCU (4MB) durchprobiert und komme einfach nicht über die 1536 Zeichen!

    Sowohl das #define USE_SCRIPT_COMPRESSION als auch die Umstellung auf FATFS mit USE_SCRIPT_FATFS -1, FAT_SCRIPT_SIZE 4096 und dem Linkerfile -Wl,-Teagle.flash.4m2m.ld bringen keinen weiteren Script Speicher.

    Die Flash-Erweiterung an sich funktioniert, sodass das WebIF für den "Programm Flash Size" die 4096KB anzeigt:


    Ich gehe immer hin und lösche vorher den Flash (ERASE FLASH) bevor ich neu kompiliere und flashe.

    Auch das höher setzen des CFG_HOLDER brachte keinen Erfolg.


    Was mache ich falsch? hat das ggf. etwas mit der Core Version zu tun?


    Meine Umgebung:

    - VisualStudio Code v1.46.1 auf macOS

    - PlattformIO IDE v1.10.0

    - NodeMCU und/oder Wemos D1 mini (per USB angeschlossen)

    - aktuelles Master-Branch von arendst (8.3.1)


    Für jede Hilfestellung dankbar!


    Gruß

    Waldemar


    Hallo zusammen,


    ich bin neu hier, verfolge das Forum aber schon was länger als Gast und bin total begeistert! Kenne kein besseres Forum für meine Anliegen/Bedürfnisse in Tasmota.


    Als allererstes möchte ich gemu2015 danken für die genial "SML" und vor allem für die "Script" Erweiterung in Tasmota! - Genial.

    Ich habe auch schon fleißig meine Zähler (Strom und Gas) erfolgreich an meinen Wemos D1 mini angebunden.


    Nun würde ich gerne noch meinen Wasserzähler anbinden und ein paar weitere Berechnungen "scripten" , allerdings scheitert es an dem verfügbaren Speicher im Script-Editor, denn die 1536 Zeichen sind alle aufgebraucht.;(


    Nun zu meinen zwei Fragen:

    1. Besteht die Möglichkeit diesen verfügbaren Speicher "softwareseitig" zu erweitern, da mein Wemos ja 4MB Flash zur Verfügung hat? Oder ist dies NUR durch einen zusätzlichen I2C Speicher möglich?


    2. Gibt es eine Variable auf die ich im Scripteditor zugreifen kann, die mir den aktuellen Tag im Jahr als eine ganze Zahl (1 - 366) zurück gibt? Benötige ich z.B. um einen Durchschnittsverbrauch pro Tag berechnen zu können.

    Ich habe im Quelltext (ESP32TimeHelper.cpp) die Funktion (getNumberOfDayThisYear) gefunden, finde aber nirgendwo eine Info wie ich es nutzen könnte. In allen Dokumentationen findet sich nur DayOfWeek (wday) aber nichts von DayOfYear (z.B. yday). Hat jemand hier ein Tipp? Könnte man das noch implementieren?


    Vielen Dank im voraus und macht weiter so!


    Grüße