Beiträge von URBANsUNITED

    GEIL!

    Problem ist endlich gelöst! Gott was hab ich da für Stunden versenkt... ;(


    Hab's mit -1 und der ganz aktuellen 8.3 Tasmota probiert. Klappt 1A!


    Danke gemu2015 für deine Arbeit und Support! Danke! Aber auch an die Anderen, besonders sunburstc der die Flagge hochhält!


    Besten Gruß


    URBANsUNITED

    Moin!


    Ja, die Probleme bestehen weiterhin.

    Am Aufbau liegt es nicht.

    Ich habe verschiedene Hardware von Widerstand, Transistor und ESP probiert. Alle liefern das selbe schrottige Ergebnis unter Tasmota 8 ab. Tasmota 6 funzt!

    Irgendetwas ist beim Wechsel von xsns_95_sml auf xsns_53_sml passiert.

    Jetzt kommen Daten zwar rein, aber nicht sauber und zuverlässig.

    Kann man die 53'r gegen die 95'er unter Tasmota 8 durchtauschen?


    gemu2015

    Melde du dich bitte doch mal dazu, Ich bin jetzt ja nicht mehr der Einzige...


    Cheers


    URBANsUNITED

    sunburstc  meierchen006


    Guten Morgen,


    ja, mein Script auf meinem Stromzähler Wemos sieht so aus:



    bzw. nutze ich dort unerklärlich die Rules, obwohl Script im Code aktiviert ist.

    Ich kann auch Script aktivieren und einpflegene, Rules wird aber weiter favorisiert.

    Musste man das noch irgendwo zusätzlich deaktivieren außer über die User Config?


    Eintrag xsns_95_sml.ino:

    Code
    // diesen Zähler auswählen
    #define METER EHZ161_0


    Einträge in meiner User Config override:

    Code
    #undef USE_RULES
    #define USE_SCRIPT
    #define USE_SCRIPT_WEB_DISPLAY
    #undef USE_SML_M
    #define USE_SML_M
    #define SML_BSIZ 32

    Nehme ich meine bestehende Config rüber zur Uni 8 klappt alles. Dort gibt es keine Probleme.

    Und das merkwürdige ist, ich hatte die Config zu Uni6 Zeiten erstellt und da ging es ja auch... Nur um IC Nutzung z.B erweitert

    Alles sehr merkwürdig!


    Fakt ist jedenfalls, unter Uni8 kann ich meinen Q3D Stromzähler nicht auslesen, mittels Uni 6 Stand 6.6.0.13 gibt es keine Probleme!

    Ich werde mit Original Tasmota noch weitertesten, hatte nur noch keine Zeit gefunden.


    Ich berichte wieder.


    Besten Gruß


    URBANsUNITED


    Guten Morgen,


    es muss ein Unterschied vorhanden sein, denn ich habe jetzt die Universal 6 noch mal von gemus2015 gezogen und kompiliert.

    Das ist Softwarestand 6.604

    Dort bekomme ich alle Werte in meiner Webansicht übermittelt.

    Daraufhin habe ich die aktuelle Universal 8 nochmal mit gleichen Einstellungen kompiliert und dort kommen die Werte nicht rein.

    Schaue ich mir die Debug logs an, ist eigentlich kein Unterschied festzustellen. Beide zeigen unvollständige Werte.


    Uni6 Log mit Sensor95



    Hier der Uni8 mit Sensor53



    Eine Auffälligkeit ist, dass eigentlich diese Werte reinkommen müssen:

    0:0.0.0*255(54920)


    1-0:1.8.0*255(00003984.9338242*kWh)

    1-0:21.7.255*255(000176.85*W)

    1-0:41.7.255*255(001025.66*W)

    1-0:61.7.255*255(002529.68*W)

    1-0:1.7.255*255(003732.19*W)

    1-0:96.5.5*255(82)

    0-0:96.1.255*255(1ESY0943000XXX)!


    Absolut keine Chance diese in der Uni8 durch korrekte Platzierung zu finden.

    In der Uni 6 hatte mein Transistor (BPW78A mit 1K) diese an einen Punkt immer für einen kompletten Rutsch aufgenommen. Danach nicht wieder. Ich musste den Fototransistor umsetzen und dann konnte er die Daten wieder empfangen.

    Daraufhin habe ich auf den Debugoutput verzichtet und nach meinem Auge platziert.

    Wie geschrieben, Uni 6 bekommt alle Werte eingespielt, auf wenn das Debuglog etwas anderes zeigt, mit Uni8 keine Chance. Die Zähler verändern sich nur sporadisch und nicht im 2 Sekunden Takt.


    Ich werde die Tasmota 6.71 heute Abend noch mal Testen, die Uni7 bekomme ich nicht kompiliert.


    Zu deiner /eurer Info.

    Ich setze auf das Skriptverfahren und nicht hardcoded, wobei das bei der Uni6 nicht funktioniert. Auch ist der der Sensor53 noch nicht aktivie, sondern Sensor 95. Uni6 nimmt die Werte von den Rules, obwohl Script aktiviert ist, warum auch immer.

    Es wurden 3 verschiedene Fototransistoren (BPW78A, BPW 40, SFH 309 FA) mit ohne, 1k, 4,7k und 10k Widerständen auch Pullup aktiviert und nicht aktiviert auf Pin RX auf dem Wemos D1 mini und Nodemcu V3 (dort hatte ich den GPIO Pin von RX auf andere verlagert)


    Alles sehr merkwürdig! Script funktioniert. Hatte es auch auf ganz einfach runtergebrochen. Auf meiner alten/originalen Uni 6 vorm Update funktionierte das Script mit Sensor 53 ursprünglich. Vermute deswegen, dass der aktuelle Uni 6 Stand nicht der letzte sein muss. Deswegen auch der Test mit Tasmota 6.71 ;)


    Besten Gruß


    Andi

    Hat hier wirklich niemand sonst das Problem?

    Ich habe jetzt Stunden damit verbracht alle Werte zu bekommen, unterschiedliche Transistoren und Widerstände. Es ist nichts zu machen!

    Ich behaupte immer noch, dass es an Version 8 liegt, da es mit 6 ging. Leider habe ich keinen Zugriff auf eine Universal 6 mehr.

    Vorm Update von Uni 6 auf Uni 8 ging das Ablesen des Stromzählers ja ohne Probleme.

    gemu2015

    Bitte äußere du dich doch mal dazu und kannst du mir den Source der Uni 6 noch mal bitte bereitstellen?


    Vielen Dank

    URBANsUNITED

    Hi!

    Ist es nur bei mir so, oder haben das Phänomen auch andere?


    Seitdem ich von Release 6 auf 8 gesprungen bin, werden meine Werte vom Stromzähler Q3D nicht mehr sauber übertragen.

    Vorher kamen diese Werte rein:

    0:0.0.0*255(54920)

    1-0:1.8.0*255(00003984.9338242*kWh)

    1-0:21.7.255*255(000176.85*W)

    1-0:41.7.255*255(001025.66*W)

    1-0:61.7.255*255(002529.68*W)

    1-0:1.7.255*255(003732.19*W)

    1-0:96.5.5*255(82)

    0-0:96.1.255*255(1ESY0943000XXX)!


    Jetzt nur noch mit ach und krach

    0:0.0.0*255(54920)

    1-0:1.8.0*255(00003984.9338242*kWh)

    1-0:1.7.255*255(003732.19*W)

    1-0:96.5.5*255(82)

    0-0:96.1.255*255(1ESY0943000XXX)!


    Okay dachte ich mir. Evtl sitz der Abnehmer nicht sauber oder die Kabel haben Störungen.

    Daraufhin habe ich alles neu gemacht! Keine Besserung. Mit Widerstand, ohne, Pull Up an/aus, GPIO von RX auf 12 geändert,... Wemis Mini und Nodemcu V3 habe ich auch getauscht.


    Ab und zu ist es möglich, kommt auf den Millimeter der Positionierung des BPW78A Transistors an, dann kommt 0:21 & 0:61 aber mit unbrauchbaren Werten. Generell sind meine gelesenen Werte oft unbrauchbar und nicht mehr zuverlässig.


    gemu2015

    Wurde da zwischen den Releases etwas am Obis Treiber oder anderen Abhängigkeiten gearbeitet?


    Gibt es etwas, was ich machen kann?


    Danke


    URBANsUNITED

    Hi!


    Ich muss nichts berechnen, da alles übertragen wird:


    Meine Settings:

    1,1-0:1.8.0*255(@1,Verbrauch,KWh,Total_in,20

    1,1-0:1.7.0*255(@1,Aktueller Verbrauch,W,Power_curr,16

    1,1-0:21.7.0*255(@1,Verbrauch P1,W,Power_p1,0

    1,1-0:41.7.0*255(@1,Verbrauch P2,W,Power_p2,0

    1,1-0:61.7.0*255(@1,Verbrauch P3,W,Power_p3,0

    1,0-0:96.1.255*255(@#),Zähler Nr,,Meter_number,0


    Bedeutet, dass das Log nicht vollständig ist!

    Wenn ich es per Linux und minicom abfrage ist es vollständig. Daher hatte ich ja auch meine Kennzahlen entnommen.


    Noch was... Habe seit Tagen Resets durch "Hardware Watchdog" Was könnte der Grund dafür sein?

    RSSI ist auf 84%, Teleperiod habe ich auf 60 runtergestellt

    Build ist vom 2019-09-30 21:30, Stage Core


    Danke


    meierchen006


    Vielen Dank für diese großartige Zusammenstellung!!!! :love: Schaue ich mir in Ruhe mal an. Tolle Arbeit für die Community:!: Danke:!:Aber ohne gemu2015 wäre das eh alles nicht machbar gewesen!!!! DANKE!

    die Zählernummer von opferwurst stimmt schon nach seinem Zählerdump

    vielleicht gibt dein Zähler ja gar keine Werte pro Phase aus.

    lad dir mal meine neue Version von heute morgen und mach ein Dump

    (bei dir scheint es noch bitwackler zu geben)

    Hi!


    Ist das Log jetzt sauber?

    Build von gestern Abend... xxxx = Zähler verschleiert ;)

    Fantastisch ! VIELEN DANK !!!

    Habe Deinen Descriptor eingetragen ...


    Aber irgendwas stimmt da immer noch nicht.

    zB Zählernummer:

    (1ESY1025001282)= Log

    1002417 im Webschirm

    Eigentlich ist die S/N bei dir 25001282, so ist es zumindest bei mir. Die Wird aber so nicht übertragen, sondern als 1ESY1025001282

    Auch der Minus Wert scheint nicht ok zu sein. Oder kann das wirklich sein?


    Btw. Bei mir funzt das Script nicht. Damit kommen keine P1-3 Werte an und die ZählerID ist falsch.

    Ich hab gerade mal sensor53 d1 eingegeben, um zu zeigen, wie mein log aussieht:


    20:26:14 CMD: sensor53 d1

    20:26:14 MQT: stat/Energiezähler/RESULT = {"Time":"2019-09-26T20:26:14","SML":{"CMD":"dump: 1"}}

    20:26:14 : *255(000110.25*W)

    20:26:14 :

    20:26:14 : 1-0:41.7.0*255(000335.58*W)

    20:26:14 :

    20:26:14 : 1-0:61.7.0*255(7.0*255(000480.45**

    20:26:16 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:16 :

    20:26:16 :

    20:26:16 :

    20:26:16 : 1-0:0.0.0*255(02731602xxxx94)

    20:26:16 :

    20:26:16 : 1-0:1.8.0*255(00021592.72740947)0(1ESY116020xxxx4)

    20:26:16 :

    20:26:16 : !

    20:26:16 :

    20:26:18 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:18 :

    20:26:18 :

    20:26:18 :

    20:26:18 : 1-0:0.0.0*255(0273xxxxx05294)

    20:26:18 :

    20:26:18 : 1-0:1.8.0*255(00021592.7276757**10.52*W)

    20:26:18 :

    20:26:18 : 1-0:96.5.5*255(80)

    20:26:18 :

    20:26:18 : S

    20:26:20 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:20 :

    20:26:20 :

    20:26:20 :

    20:26:20 : 1-0:0.0.0*255(02731xxxxx5294)

    20:26:20 :

    20:26:20 : 1-0:1.8.0*255(00021592.7279426*5068*W)

    20:26:20 :

    20:26:20 : 1-0:96.5.5*255(80)

    20:26:20 :

    20:26:20 : 0-1

    20:26:22 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:22 :

    20:26:22 :

    20:26:22 :

    20:26:22 : 1-0:0.0.0*255(0273160xxxxxx94)

    20:26:22 :

    20:26:22 : 1-0:1.8.0*255(00021592.7282081*120:96.5.5*255(80)

    20:26:22 :

    20:26:22 : 0-0:96.1.25


    Vielleicht hilft es ja...

    So,

    ich hab gerade nochmal nachgemessen:

    Ich habe einen 4,7k Widerstand am RX für den Q3D Zähler.

    Bin jetzt auch aufn Nodemcu V3, wobei beim Wemos D1 clone es damit auch einwandfrei funktionierte.


    Das mit der Positionierung hatte ich ja schon geschrieben... ;) Minicom war damals auch bei mir im Einsatz.

    @URBANsUNITED

    Hast Du den BPW78A direkt auf die obere IR-Diodenabdeckung geklebt? Oder mit Abstand? Habe zwar auch damit experimentiert, aber ohne Erfolg.


    Wäre es u.U. möglich, dass Du (man) mir eine firmware baust?! Wären ja nur die WIFI Zugangsdaten, die Du von mir haben müsstest? Somit könnte ich den Fehler weiter eingrenzen.

    Hi!


    Hab ihn direkt oben drauf geklebt. Mit 2 Heißklebepunkten =O Isolierband zum Covern

    Hast du evtl. die Beine vertauscht?

    Hier noch mal ein Anschlussbeispiel, zwar für den Pi, musst du nur dann umdenken...

    https://wiki.volkszaehler.org/howto/simpler_ir_leser

    RX ist ja sauber auf der Platine vom Wemos zu lesen ;), der Rest ist selbsterklärend


    Hier meine Inspiration zum Stromzähler auslesen

    https://pgoergen.de/de/2018/05…eter-reading-head-for-1e/


    Bin ehrlich es hatte nicht auf anhieb geklappt, saubere Signal zu bekommen. Am besten ein Laptop daneben und per Terminal schauen, ob die Signale kommen.

    Brauchst du noch eine Firmware? Schick mir dann deine Daten. IP für den Wemos, Port und Wifi Daten


    Cheers


    URBANsUNITED

    Zitat
    Grund für meine Fehlmessungen waren bei mir Schlussendlich ein zu langes nicht geschirmtes Kabel und der prellende Lichtschalter fürs Kellerlicht. Seit dem ich das Kabel so kurz wie möglich habe und einen neuen Schalter installiert habe, habe ich fast keine Fehlzählungen mehr. Pollzeit steht auf -20 für Wasser und 50 für Gas.

    Kann sein, ich habe aber nichts verändert. Geschirmt ist da nicht wirklich etwas. Es liegt alles im E-Schrank. Ist die Tür geschlossen, fällt mein RSSI von über 90 auf 60 und kleiner. Daher hatte ich das Wlan und MQTT, wie gemu2015 eigentlich schon fast bestätigt, in Vermutung.

    Aber vorher ging es ja auch. Und das ist merkwürdig.

    Würde gerne mit den IRQ Mode testen. Weiß nur nicht wie

    Betreffend meiner Easymeter Q3D Problematik, habe ich die Rückmeldung vom Hersteller, dass die D0-Schnittstelle permanent alle 2 Sekunden die OBIS Daten sendet, also nichts freigeschalten oder aktiviert werden muss. Ich werde am Wochenende mal eine ältere Version flashen, um zu sehen ob es nicht doch an der neuen "Scriptversion" liegt.

    Ich habe den Q3D Zähler am Laufen.

    Hatte anfangs ein paar Probleme, die aber eher an mir bzw. meinem Kabel lagen.

    Nutze den BPW78A - Fototransistor zum Auslesen der Daten. Hatte vorher den BPW 40 Fototransistor, ging auch, aber irgendwie aber auch nicht. BPW78A ist besser.


    Mein Script sieht so vollständig aus:

    >M 1

    +1,3,o,0,9600,Strom


    1,=h --- Stromzähler ---

    1,1-0:1.8.0*255(@1,Verbrauch,KWh,Total_in,20

    1,1-0:1.7.0*255(@1,Aktueller Verbrauch,W,Power_curr,16

    1,1-0:21.7.0*255(@1,Verbrauch P1,W,Power_p1,0

    1,1-0:41.7.0*255(@1,Verbrauch P2,W,Power_p2,0

    1,1-0:61.7.0*255(@1,Verbrauch P3,W,Power_p3,0

    1,0-0:96.1.255*255(@#),Zähler Nr,,Meter_number,0

    #


    Gruß

    URBANsUNITED

    Als grundsätzliche Empfehlung für die Counter wäre hier besser den IRQ Mode mit vorgeschalteter Hardware Entprellung zu nehmen. da sollte eigentlich nicht schief gehen.

    Danke gemu2015,


    das habe ich verstanden und auch schlüssig. Nur wie stelle ich das mit der Hardware Entprellung und dem IRQ Mode an?


    So sieht mein Teils des Scrips aktuell aus:

    +1,3,o,0,9600,Strom

    +2,2,c,0,50,Gas

    +3,0,c,0,10,Wasser


    Ich habe nen Wemos D1 Mini oder noch nen NodeMCU V3 liegen.


    Danke


    URBANsUNITED

    Ich habe aber auch gerade Probleme mit meinen Werten.

    Gas und Wasser, die vorher stabil waren, haben jetzt Abweichungen.

    Habe an Verdrahtung oder Position der "Sensoren" nichts geändert.

    Vorher waren es die Reboots, die seit 2.6'er Kernel behoben sind, die die Abweichungen verursacht hatten, so zu mindest meine Theorie.

    Ich weiß, als wir so auf Seite 18/20 waren, da waren die Werte immer 1a, keine Abweichungen, Und am Code für die Zähler habe ich auch nichts geändert.

    Gibt es vielleicht doch etwas, was wir nicht erkennen?

    Mqtt, Wlan Stärke,...?

    Mein Build ist jetzt 6 Tage alt und seit mind. 3 Tagen habe ich Abweichungen.