Beiträge von premo

    Für Clock#Timer=1 und Clock#Timer=2 muss du aber in der Rule1 event#checksunset>%sunset% und event#checksunrise<%sunrise% setzen. Dann in der Tasmota Einstellung unter Regel Sonnenaufgang und Sonnengang einstellen.

    Auch in der Konsole für latitude und longitude von deinem Standort eingeben.


    Meine Rules sehen so aus.

    rule1 on event#checksunset>%sunset% do backlog rule2 1; power1 1 on endon

    rule1 1

    rule2 on power1#state=1 do backlog delay 30; power off endon on power1#state=0 do backlog delay 30; power on endon

    rule2 0

    rule3 on event#checksunrise<%sunrise% do backlog rule2 0; power1 0 endon

    rule3 1


    Zum Testen habe ich delay 30 (3 Sek.) zum schalten für AN/AUS und Funktioniert soweit.

    Man könnet auch ein MQTT publish mit einfügen beim schalten:

    Moin Michael

    Danke nochmals für deine Mühe. Die Rules laufen jetzt perfekt. :)

    Als Zeitstempel wird jetzt für Timer 1 + 2 ein Wert als MQTT Datenpunkt angezeigt.

    Für SA hat dieser für 8:02 ein Wert von 482, und SU 18:24 der Wert 1104.

    Damit kann ich jetzt sehen dass die Beleuchtung doch richtig Zeitlich angesteuert wird. :thumbup:



    Zum testen einfach mal den Delay auf einen kleinen Wert z.b. 20 setzen und den Clocktimer auf z.B. 3 Minuten in die Zukunft und sehen was passiert

    Moin, habe dieses jetzt mal getestet und es läuft. Auch mit erstmal nur Sonnenaufgang funktioniert das Hochdimmen.

    Ich konnte aber nicht sehen wann das Dimmen losgeht, habe am Nachmittag nach der Arbeit nur gesehen das der Neopixel mit 100% aufleuchtet.

    Das Auswerten von Dimmer 0 bis100 wird mir als Diagramm in Flot angezeigt. Start war gestern laut Diagramm so gegen 19 Uhr was aber ja nicht sein sollte.

    Gibt es eine Möglichkeit einen Zeitstempel zu bekommen wann das Dimmen beginnt.

    Hatte vergessen die Latitude und Longitube zu setzen.

    Hatte ich jetzt mal 2 Stunden vor Sonnenaufgang gesetzt aber leider wurde clock#timer 1 nicht aus gelöst.


    Eingabe "Status 7" in der Konsole gibt mir aber die richtigen Werte aus.


    16:18:09 MQT: stat/tasmota_12C28E/STATUS7 = {"StatusTIM":{"UTC":"2021-10-12T14:18:08","Local":"2021-10-12T16:18:08","StartDST":"2021-03-28T02:00:00","EndDST":"2021-10-31T03:00:00","Timezone":99,"Sunrise":"07:49","Sunset":"18:37"}}

    Danke für die 3 Rules. Mit festen Zeiten von Clock#timer 1 + 2 (10 Uhr und 12 Uhr) funktioniert es.

    Aber mit Sunrise und Sunset startet es nicht.

    Anbei mal 2 Bilder von Timer 1 + 2. Eventuell liegt es an den rotmarkierten Einstellungen.

    Was da genau gesetzt werden müsste ?



    Habe jetzt mal mit Speed 40 probiert und es ändert sich nicht viel.

    Mit power2 1 am Ende startet der Dimm Vorgang besser.

    Mit den 3 Rules bin ich überfordert, habe es aber mal getestet und es funktioniert nicht so richtig.

    Einfache Rules sind für mich kein Problem.

    Ich habe ja vor dass ab Sonnenaufgang die Beleuchtung so ca. 60 Minuten hochdimmt und

    ab Sonnenuntergang 60 Minuten runterdimmt.

    Mit Speed muss man dann ein wenig experimentieren für die richtige Dimmzeit.

    Danke für deinen Hinweis.

    Habe jetzt mal in der Konsole mit backlog power2 1; Dimmer 100; Fade 1; Speed 20 die Beleuchtung angesteuert.

    Es wird langsam hochgedimmt. Aber leider zu schnell. Ist es denn möglich die Dimmzeit noch langsamer zu steuern.

    Danke für eure Hilfe.

    Habe jetzt die Rule mit und ohne Dimmer 100 probiert und funktioniert nicht.

    Wenn ich aber in der Konsole nur backlog wakeupduration 100; wakeup 100 ausführe, dann steuert die Beleuchtung

    so wie sie soll in 100 Sek. von 0 bis 100.

    Aber mit Eingabe von backlog wakeupduration 0; wakeup 0 sollte dann die Beleuchtung von 100 bis 0 steuern ja eigentlich

    Dunkler werden aber dieses funktioniert nicht.

    Hallo

    Bin dabei eine Rule zu erstellen damit die Beleuchtung am Morgen um 7 Uhr und am Abend um19 Uhr ausschaltet.

    Am Morgen soll das Licht Hoch dimmen und am Abend Runter Dimmen.

    Das Dimmen kann ich von Wert 0 - 100 (dunkel bis hell) über IOBroker steuern.

    Eine Rule habe ich mal getestet aber funktioniert nicht so wie es soll.

    Das Licht wird nur mit Wert 100 ( ganz hell) angeschaltet.


    rule1 on clock#timer=1 do backlog power2 1; dimmer 100; wakeupduration 100; wakeup 100 endon on clock#timer=2 backlog dimmer 0; wakeupduration 0; wakeup 0 endon

    Setoption20 1