Shelly 2.5 - Tasmota - Rolladen-Modus - cover-Entität in HA

  • Hallo,

    vorab vielen Dank für dieses Forum!

    Ich lese schon seit Tagen hier die Beiträge durch, finde aber irgendwie keinen passenden / aktuellen.

    Ich bin dabei, meine Shellys alle auf Tasmota-Firmware umzustellen.
    Bisher liefen diese mit der Original-FW und sind alle in Home Assistant über die dortige native Shelly-Integration eingebunden.

    Ich habe jetzt hier einen Shelly 2.5, der zur Rollladensteuerung über 2 Tasten (1 Taste Down/Stop, 1 Taste Up/Stop) dient.

    Auf diesen habe ich OTA (https://github.com/yaourdt/mgos-to-tasmota) die aktuelle Tasmota-Firmware 12.3.1 geflasht und ihn anschließend in mein wLAN-Homenetz aufgenommen.

    Doch wie geht es jetzt weiter, dass ich diesen Shelly so konfiguriert bekomme, dass er sich wie ein Shelly 2.5 im Rolladen-Modus mit nativer Firmaware verhält.

    Es fängt bei mir schon mit der Frage an, welches Template soll ich hinterlegen.

    Auf der github-Seite und hier im wiki ist als Template angegeben:
    {"NAME":"Shelly 2.5","GPIO":[56,0,17,0,21,83,0,0,6,82,5,22,156],"FLAG":2,"BASE":18}

    Wie im wiki beschrieben habe ich dieses Template über die Console hinterlegt:
    Template {"NAME":"Shelly 2.5","GPIO":[56,0,17,0,21,83,0,0,6,82,5,22,156],"FLAG":2,"BASE":18}
    Module 0

    Jetzt fangen meine Fragezeichen aber schon an:

    Ist es richtig, dass mir in der Console als "Result" ein anderes Template angezeigt wird:

    08:40:46.971 CMD: Template {"NAME":"Shelly 2.5","GPIO":[56,0,17,0,21,83,0,0,6,82,5,22,156],"FLAG":2,"BASE":18}
    08:40:46.979 RSL: RESULT = {"NAME":"Shelly 2.5","GPIO":[320,0,32,0,224,193,0,0,640,192,608,225,3456,4736],"FLAG":0,"BASE":18}


    Wie geht es jetzt weiter?

    Ich kenne auch die Seite https://tasmota.github.io/docs/Blinds-and-Shutters/ werde da aber mit der Fülle an Optionen erschlagen, was ich jetzt konkret für meinen Use-Case - Shelly 2,5 als Rollladensteuerung in Home Assistant - einstellen muss.

    Es wäre super, wenn einer der erfahrenen User von euch mich mal an die Hand nehmen würde.

    Vielen Dank vorab!

    Viele Grüße

    Gerd