Exzessive Status dumps

  • Hi,


    meine Tasmota-Devices sind normalerweise ruhig, solange nichts passiert. Manchmal jedoch spontan, immer jedoch, wenn entweder ein angeschlossener Schalter betätigt oder eines der Relays über das Netz geschaltet wurde, kommen minutenlang alle 3 Sekunden komplette Status-Dumps, sowohl in der Konsole als auch am MQTT-Broker kommen STATUS, STATUS1, STATUS2, ... STATUS7, STATUS10, STATUS11 an, beim Broker über die stat/# Hierarchie. Ich kann nicht erkennen, dass (mit der Ausnahme von Timestamps) die Daten in diesen Dumps unterschiedlich wären, es sollte damit wirklich ein Dump reichen (für das Update des Switch-Status). Einige der Meldungen, wie STATUS2 (Firmware-Information), STATUS5 (Network-Konfiguration) oder STATUS6 (MQTT-Konfiguration) ändern sich definitionsgemäß nicht, und sind schon von daher redundant.


    Nach einigen Minuten (manchmal mehr, manchmal weniger) ist dann wieder Ruhe.


    Was ist der Sinn dieses IMHO exzessiven Status-Traffics, und kann man das konfigurieren?


    Cheers Peter