Was läuft falsch ?

  • Hallo , ich versuche mich seit heute mit Node-Red anzufreunden....
    Habe daher in HA das Plugin installiert.
    Node-Red lauft auch soweit und mach auch sagen wie sprach Ausgabe an Alexa Schalter schallten etc.... Als ist es schonmal richtig instaliert.
    So nur mein Vorhanben läuft nicht so 100% ....evtl könnt Ihr mir ja helfen.

    mein Vorhaben:
    Ich habe ein 3D-Drucker , deren status durch Alexa angesagt werden soll.
    und war mit Hilfe der Power Daten ( WATT ) der Steckdose.
    Folgende Statuse sollen angesagt werden bei folgenden Werten.

    0-2 Watt = Sage auf Alexa "Drucker ist aus" und schalte das Bürolicht aus
    10-50 Watt = Sage auf Alexa "Drucker ist in Standby" und schalte das Bürolicht an
    100-300 Watt = Sage auf Alexa "Drucker ist am Drucken" und schalte das Bürolicht an

    Das klappt soweit auch alles schon recht gut (Ansagen auf Alexa stimmen , aber.........

    Da z.B der Power Wert im Betrieb NICHT stabil ist ( schwankt halt von 100-300 Watt )
    meldet Alexa nun immer das der Drucker druckt, sobald sich die Wattangabe ändert ( z.B. von 299 auf 298 )
    Das sollte natürlich nicht so sein , sondern ausschließlich nur Wenn der Status sich ändert ( also sein Von XY bis XY Bereich verlässt)

    Aktuell habe ich es zum Test wie folgt aufgebaut. ( siehe Bild Anhang)


    Den ersten eingang habe ich wie folgt eingestellt



    Dann einen Switch gesetzt mit folgenden Einstellungen





  • Versuche "hysteresis" zu verwenden, siehe https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-edge-trigger

    Von der Beschreibung her passt es , von der Funktion aber irgendwie mal gar nicht ....
    Ich gebe z.B in Hysteresis ein schwellwert von 100-300 ein
    Nach mein Verständnis soll er nun nur Nachrichten weiterleiten wenn der wert zwischen 100-300 liegt .
    Weit gefehlt.

    Ich habe zum Test 3 "INJECTs" benutzt die den Wert 300 / 50 und 2 senden
    Dahinter den Hysteresis 
    Alle 3 Injekts auf den Eingang. 
    Am Ausgang hängt zur Kontrolle die Alexa die wenn das Signal durch Kommt kurz "TEST" sagt.
    ---
    Der Ablauf...
    Ich drucke auf 2....... Alexa Sagt TEST......danach geht nichts mehr , ich kann drücken wo ich will, es bleibt stumm
    Das gleiche auch bei 50 und 350 Watt....

  • Also ich würde das in etwa so lösen:


    ich hab kein Alexa - daher erstmal der Debug-Node.



    Der Switch-Node ist wie deiner oben:



    In den drei folgenden Change-Nodes wird einfach die Payload geändert:



    Und der RBE-Node blockiert die Ausgabe der Nachricht, bis sich was ändert:


    Wenn man jetzt mit den Inject-Testwerten spielt kommt immer nun dann ein Wert/eine Meldung, wenn man den im Switch-Node definierten Bereich (also den Ausgang der Node wechselt.


    Aber eine Frage habe ich auch noch - wie bekommt man den Hintergrund in NodeRed dunkel?


    Viele Grüße