Sonoff 4CHPRO R3 433 Codes lernen?

  • Hallo

    Ich habe mir ein Sonoff 4CHPro Revision 3 gegönnt und habe Tasmota geflasht.

    Möchte ihn gerne mit 4 Fensterkontakten verwenden. Musste jetzt aber feststellen, dass der RF Chip ein separater Chip ist.

    Wenn ich 4 Sekunden lang die R1 Taste drücke, wird der 1. Fensterkontakt angelernt. Dies funktioniert auch so weit.

    Aber in der Konsole kann ich leider keine Codes oder ähnliches erkennen, um z.B. Rules zu erstellen für KNX.

    Gibt es hier irgendwelche Möglichkeiten?? Hat evtl. jemand eine Anleitung für die Rev. 3?


    Vielen Dank!!

  • Moin.

    Aber in der Konsole kann ich leider keine Codes oder ähnliches erkennen, um z.B. Rules zu erstellen für KNX

    Ne, da wird auch nix auftauchen. Der RF Chip bedient einfach nur einen GPIO wie ein Button, soweit ich weiß.

    Wenn du die RF Codes auswerten möchtest verwendest du am besten die RF-Bridge.

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/4xGoogle-Home-Mini

  • Wird es denn wohl in absehbarer Zeit möglich sein, dass man auch die "Funk" Signale auswerten kann?

    Für die RF Bridge gibt es ja neben der Tasmota Firmware auch noch extra eine für den RF Chip.


    ....ansonsten RF Bridge ist bereits bestellt.

  • Wird es denn wohl in absehbarer Zeit möglich sein, dass man auch die "Funk" Signale auswerten kann?

    Ich denke eher nicht. Wie gesagt ist der RF Empfänger ein separates gerät das nur auf die GPIO zugreift.


    Für die RF Bridge gibt es ja neben der Tasmota Firmware auch noch extra eine für den RF Chip.

    Das ist richtig, und zwar um den erweiterten RF-Bereich zu empfangen nicht nur die Sonoff Codes.

    Bei der Bridge ist es auch notwendig Codes auszuwerten um sie den WebIF Buttons zuzuweisen, im Gegensatz zu nem RF Switch.

    Sie soll ja als "Bridge" funktionieren da ist das unvermeitlich.


    ....ansonsten RF Bridge ist bereits bestellt.

    :thumbup:

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/4xGoogle-Home-Mini

  • Also, die Brücke ist mittlerweile da und es funktioniert auch alles so weit.

    ABER, die Reichweite von den Fensterkontakten zur Bridge ist sehr bescheiden.

    Welche Möglichkeiten hat man den Empfang zu verbessern?

    In einem anderen Forum hab ich dieses gefunden:

    "The R2 boards feature a boost inverter (see marking [4]) to raise the power supply of the RF transmitter, improving the transmit distance of the bridge."


    Allerdings verstehe ich nicht genau, was man hier machen muss, um die Spannung zu erhöhen.

    Ich möchte halt keine andere Firmware installieren, sondern "nur" besseren Empfang haben.


    Quelle:

    Hack Sonoff Bridge