• Woolli


    Der Timer läuft in Sekunden und soll verhindern dass zu viele emails hintereinander

    gesendet werden. Das führt nämlich dazu dass der email server eventuell deinen Account sperrt weil er dich für einen spammer hält.


    HoerMirAuf


    Hast du den stream denn eingeschaltet ?


    wcstream 1


    wenn du den loglevel auf DEBUG stellst bekommst du die Ausgaben für die Initialisierung der Webcam

  • @gemu2015


    Loglevel stand schon auf Debug.

    wcstream hatte ich aktiviert aber nicht mit aktivem wcstream neu gestartet.


    Nach einem neustart mit aktivem wcstream sehe ich jetzt auch die Kamera Initialisierung.

    Code
    CAM: Stream init
    CAM: PSRAM found
    CAM: initialized

    Allerdings kein Bild im WebIF Hauptmenu. Nur ein Platzhalter


    EDIT:

    Ah ... Browser Problem !! geht !!:):thumbup:


    EDIT2:

    Und bei mir ging es auch nicht an einem USB Hub... braucht scheinbar etwas mehr als der lieferte.

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/4xGoogle-Home-Mini

    Einmal editiert, zuletzt von HoerMirAuf ()

  • Ich habe im Script Pin 12 als eingang gesetzt und das Script soweit geändert.


    >B

    ; IO12 auf input

    spinm(12I)


    >S

    if pin[12]>0 and timer==0

    then

    delay(200)

    ; Bild speichern in RAM Buffer 1

    res=wc(1 1)

    ; Datei öffnen, Name ist gleich Zeitstempel

    ; Dateiname darf aber keinen Doppelpunkt enhalten

    ; deshalb diese umständliche Zusammensetzung

    dp2.0

    res=fo("/PICS/"+st(tstamp : 1)+"_"+s(mins)+"_"+s(secs)+".jpg" w)

    if res>=0

    then

    // RAM Buffer speichern

    pr=fwp(1 res)

    fc(res)

    endif

    timer=60

    endif


    Wenn der Bewegungsmelder ein Signal gibt werden aber sofort mehere Bilder gespeichert. Habe ich ein Fehler mit dem timer gemacht, er sollte doch verhindern das mehrere Bilder gemacht werden.

  • habe ich geändert jetzt wird kein Bild gespeichert


    >D 40

    IP=192.168.178.40

    SB=8192

    res=0

    cnt=0

    tmp=0

    pr=0

    w=0

    h=0

    tstr=""

    fnam=""

    df=0

    p:limit=0

    t:timer=30

    mailout=0


    >B

    ; initialisiere cam mit QVGA

    res=wc(0 4)

    ; hole Bildgröße horizontal und vertikal in Pixeln

    w=wc(3)

    h=wc(4)

    ; IO12 auf input

    spinm(12I)


    ; erzeuge Bildordner falls nicht vorhanden

    res=fo("/PICS" r)

    if res<0

    then

    fmd("/PICS")

    endif


    if limit==0

    then

    limit=1000

    endif


    >S

    if wific>0

    then

    ; starte stream wenn wifi verbunden

    res=wc(5 1)

    endif


    if pin[12]>0

    and timer==0

    then

    ; flash LED an

    ;->power1 1

    delay(200)

    ; Bild speichern in RAM Buffer 1

    res=wc(1 1)

    ; Datei öffnen, Name ist gleich Zeitstempel

    ; Dateiname darf aber keinen Doppelpunkt enhalten

    ; deshalb diese umständliche Zusammensetzung

    dp2.0

    res=fo("/PICS/"+st(tstamp : 1)+"_"+s(mins)+"_"+s(secs)+".jpg" w)

    if res>=0

    then

    // RAM Buffer speichern

    pr=fwp(1 res)

    fc(res)

    endif

    ; flash LED aus

    ;->power1 0

    timer=5

    endif


    if chg[limit]>0

    then

    svars

    endif


    >F

    ; lösche alle Bilder

    if df>0

    then

    df=0

    =#delfolder("PICS")

    endif


    ; lösche den Ordner Inhalt

    #delfolder(tstr)

    pr=fo("/"+tstr r)

    for cnt 1 1000 1

    tmp=fr(fnam pr)

    if tmp>0

    then

    fd("/"+tstr+"/"+fnam)

    else

    break

    endif

    next

    fc(pr)


    >m

    ;Bewegungs Alarm Kamera 1<br>

    ;$1

    ;#


    >W

    ; zeige einige Werte im WEBUI

    ;Bewegungs Differenz{m}%mot%

    ;Helligkeit{m}%bri%

    Filesystem frei{m}%3(fsi(1)/1000)% MB

    ;heap{m}%3(heap/1000)% kB

    bu(df "ok" "Bildordner leeren")

    nm(50 10000 50 limit "Limit: ")


    ; zeige stream auf WEBUI

    $<br>

    $<img src="http://%lip%:81/stream" style="width:%w%px;height:%h%px">

    $<br><center>webcam stream

  • Woolli


    1. bei spinm fehlt ein Leerzeichen: spinm(12 I)

    lass dir in der webui den Bewegungsmelder anzeigen dann siehst du ob er auslöst


    in >W

    PIR{m}%0pin[12]%



    2. der Timer ist mit 30 Sekunden vorbelegt. Das heisst die ersten 30 Sekunden wird kein Bild gespeichert

    setzte den Timer auf 0 dann gibt es keine initiale Verzögerung

    t:timer=0

  • ja klar, steht alles in der Tasmota Doku


    dazu einen PWM Kanal anlegen und per Befehl ->dimmer steuern


    gibt ein Beispiel in der Doku


    einen eigenen Slider kannst du auch anzeigen


    Slider:

    sl(min max vn ltxt mtxt rtxt)
    min
    = slider minimum value
    max = slider maximum value
    vn = name of variable to hold slider value ltxt = label left of slider

    mtxt = label middle of slider

    rtxt = label right of slider

  • Hat eigentlich jemand ein vernünftiges Gehäuse für das Teil?

    Oder wie macht ihr das? Das Board mit Doppelseitigem Klebeband an die Wand?^^

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/4xGoogle-Home-Mini

  • Jepp, zum ausdrucken hab ich auch gefunden. Allerdings nix wenn man keinen Drucker hat .... hmmmm ... mal schauen vielleicht fällt mir was ein wie ich das machen kann

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/4xGoogle-Home-Mini

  • einfach den GPIO in der Tasmota GPIO config als PWM konfigurieren.

    Dann sollte ein Slider sichtbar werden mit dem du die PWM steuern kannst.


    Aus dem script einfach mit


    ->dimmer val (val 0-100)


    steuern


    du must allerdings in user_config_override


    #define USE_LIGHT


    definieren

  • ich habe die von dir in #17 webcam_script.bin.zip benutzt. Wo kann #define USE_LIGHT definieren. Entschuldigung für die dummen Fragen aber in der Sache bin ich ein Anfänger. Den GPIO habe ich als PWM gesetzt aber es erscheint kein Slider, hängt wahrscheinlich mit #define USE_LIGHT zusammen.

  • Hallo Habe hier einen ESP mit AIThinker Cam (OV2640) Wie bekomme ich den build auf den Chip geflasht ? Mit Tasmotizer wohl nicht ?!

    Muss ich mit 3,3 oder 5V flashen und gibt es iwo eine Anleitung wie vorzugehen ist !


    Danke im Voraus

    Torsten

  • Wenn ich mit dem Online Compiler die Sache mache ist meine tasmota.Bin ca 633,644 groß aber funktioniert nicht. Habe schon 2 Tage rum experimentiert

    aber es will nicht klappen. Vieleicht kann mir jemand helfen.

    webcam_mit_Script.bin ist 1.465,696 , und die tasmota32-webcam.bin ist 1.214,128 groß . Selbst wenn ich keine Änderung im Online Compiler mache ist die erzeugte bin Datei um die 600,000 groß. Was mache ich falsch.