PiHole + IoBroker gleichzeitig (im Docker?) mit IoBroker Raspberry Pi 4 4GB

  • Guten Morgen,


    ich habe seit einiger Zeit einen Raspberry Pi 4 Model B mit 4GB Ram.

    Dort habe ich Raspbian Buster Lite installiert und steuere alles über ssh/direkt über die Seite (IoBroker)

    Über IoBroker habe ich auch Node-Red als Adapter installiert und somit aktuell eigentlich nur IoBroker im Betrieb.


    Da ich mehr als genug Leistung (4GB) sowie Speicher (64GB) habe, würde ich nun gerne auch noch gleichzeitig PiHole sowie Archisteamfarm auf dem Raspberry laufen lassen (brauchen ja auch kaum Leistung) Später noch maximal ein Python Script/Bot, mehr brauche ich nicht.


    Das Ding ist, wie stelle ich das an?


    Ich habe oft was von Docker gelesen und gehört, jedoch keine wirkliche Anleitung gefunden in Verbindung mit IoBroker sowie PiHole/-archisteamfarm.

    Wenn ich die beiden Sachen wie IoBroker normal über ssh installiere, geht das ja leider nicht, oder?

    "Normale" Installations/Youtube Tutorials gibt es ja einige.


    Der Node-Red Adapter verwendet für ein Alexa "Addon" Port 80.

    Raspberry Pi 4 Model B 4GB Ram + IoBroker + PiHole + ArchiSteamFarm

  • Das Ding ist, wie stelle ich das an?

    Was spricht dagegen, es einfach mit Installation der entsprechenden Pakete zu probieren? Ich habe keine Ahnung was Archisteamfarm ist, wofür man das braucht und wie viele Ressourcen es frisst. Übrigens von Docker habe ich auch keine Ahnung. Ich installiere meine Programme herkömmlich und alles läuft. Ein RPi4 hat eine Menge Power. Bei mir managed ein RPi3 teilweise seit Jahren Videorecorder mit TVheadend, Domoticz als Hausautomation, dann benutze ich den Webserver von Domoticz für weitere Aufgaben im lokalen Netz, mpd läuft dort auch nach als Radioserver, cronjobs usw. Was soll ich sagen: läuft...


    Warum willst du denn unbedingt Docker einsetzen?

  • JoergZ

    Was spricht dagegen, es einfach mit Installation der entsprechenden Pakete zu probieren? Ich habe keine Ahnung was Archisteamfarm ist, wofür man das braucht und wie viele Ressourcen es frisst. Übrigens von Docker habe ich auch keine Ahnung. Ich installiere meine Programme herkömmlich und alles läuft. Ein RPi4 hat eine Menge Power. Bei mir managed ein RPi3 teilweise seit Jahren Videorecorder mit TVheadend, Domoticz als Hausautomation, dann benutze ich den Webserver von Domoticz für weitere Aufgaben im lokalen Netz, mpd läuft dort auch nach als Radioserver, cronjobs usw. Was soll ich sagen: läuft...


    Warum willst du denn unbedingt Docker einsetzen?

    Ich habe ja bereits IoBroker drauf/installiert. Den Node-Red Adapter mit Alexa Funktion ebenfalls, dieser hat den gleichen Port wie PiHole.


    Kann ich da einfach ganz normal PiHole usw. drauf installieren als wäre nichts anderes drauf? Ich dachte dafür ist Docker gedacht bzw. kommt es ohne zu Komplikationen/Kontakt untereinander. Will halt nicht das IoBroker nicht mehr richtig funktioniert. Ansonsten erschließt mich per Sinn von Docker usw. nicht.


    Archisteamfarm ist einfach ein legaler Steam Bot Sammelkarten Farmer von Steam Spielen, braucht kaum Ressourcen.

    Raspberry Pi 4 Model B 4GB Ram + IoBroker + PiHole + ArchiSteamFarm

  • Kann ich da einfach ganz normal PiHole usw. drauf installieren als wäre nichts anderes drauf?

    Nein, das gibt ziemlich sicher einen Port-Kinflikt. Bei einem der beiden Dienste musst du den Standardport ändern. Meist geht das. Ich würde dazu neigen, dies beim IOBroker zu tun. Aber dai ich weder PiHole (noch) nicht einsetze noch IOBroker, will ich mich dazu nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Da werden bestimmt noch ein paar Folgekonfigurationen bei abhängigen Diensten/Geräten dran hängen. Aber im Prinzip müsste es gehen.

  • Nein, das gibt ziemlich sicher einen Port-Kinflikt. Bei einem der beiden Dienste musst du den Standardport ändern. Meist geht das. Ich würde dazu neigen, dies beim IOBroker zu tun. Aber dai ich weder PiHole (noch) nicht einsetze noch IOBroker, will ich mich dazu nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Da werden bestimmt noch ein paar Folgekonfigurationen bei abhängigen Diensten/Geräten dran hängen. Aber im Prinzip müsste es gehen.

    Ja, ich habe es nun so gemacht. Vielen Dank, hat funktioniert. Habe bei dem Node-Red Adapter den Port zu 8080 weitergeleitet.

    PiHole scheint zu funktionieren, nun mache ich das gleiche nun noch mit Archisteamfarm.

    Frage mich wozu man da Docker überhaupt braucht wenn es auch so geht. Da muss man ja genauso auf die gleichen Ports achten.

    Raspberry Pi 4 Model B 4GB Ram + IoBroker + PiHole + ArchiSteamFarm

  • Ob es auf einem einzelnen System mit wenigen Diensten Sinn macht, kann man in der Tat fragen. Zur Wartung großer Server-Farmen mit nahezu gleichen Konfigurationen unter Einsatz von Werkzeugen, die ihrerseits mehrere Docker-Container koordinieren, kann das wohl schon wesentliche organisatorische und produktive Vorteile bringen.

  • Also Ports gibt es nicht doppelt unter

    sudo netstat -tulpen


    Wenn ich uBlock Origin ausmache bei Google Chrome, wird immer noch Werbung blockiert (somit vom PiHole) also funktioniert


    Was soll ich sonst machen? Einstein67

    Raspberry Pi 4 Model B 4GB Ram + IoBroker + PiHole + ArchiSteamFarm