(MOD) Sonoff Basic RF Tasterimpuls an Mqtt senden

  • Hallo ,


    Ich habe ein Sonoff RF (nicht Bridge) der mit Tasmota geflasht ist und an dem ein Taster gekoppelt wurde.


    Normal toggelt der SONOFF RF nun bei jedem Tastendruck zwischen ein und aus.


    Ist es möglich das dies nur virtuell geschieht? Also keine Veränderung am Schaltausgang bewirkt?


    Ich möchte den Taster nämlich dazu verwenden in IO Broker eine Bewegungsmeldertoutine anzuhalten (die den SONOFF RF schaltet).



    Geht sowas ? Evtl irgendwie über nen virtuellen Switch?



    LÖSUNG:

    Code
    https://forum.creationx.de/forum/index.php?thread/2551-sonoff-basic-rf-taster-an-mqtt-senden/&postID=30498#post30498
  • Hallo,


    ich habe nun die K_P Leitung getrennt, mit dem Ergebnis --> der RF Schalter schaltet nun nicht mehr das Relais (leider auch nicht der eigene SONOFF BUTTON)


    Nachdem ich nun K_P mit GPIO2 verbunden habe und in der Konfiguration den GPIO2 auf switch3 gestellt habe und in der console folgenden Befehl gesetzt habe


    Rule1 on switch3#state do publish stat/wemos-4/RESULT {"POWER2":"ON} endon

    Rule1 1


    wird das entsprechende Attribut Power2 auf ON gesetzt.


    In IOBroker wird das alles korrekt übertragen (auch wenn das stat/wemos... gedöns eigentlich falsch ist!??),

    jedenfalls wird Power2 auf ON gesetzt.



    Bekomme ich es hin das beim ersten drücken der wert auf on geht und beim zweiten drücken auf off?

  • Okay habe es hinbekommen.


    GPIO2 ist nun Switch4 (in Konsole switchmode4 3 gesetzt)

    GPIO4 ist nun Relay2 (nicht vorhangen auf der Platine, daher Virtuell)


    nun kann ich POWER2 on/off toggeln


    nun setze ich in der Konsole noch folgende Befehle ab


    Rule1 on switch4#cmnd/tasmota/POWER2 toggle endon

    Rule1 1


    Nun kann ich im IOBROKER mit Power1 (echtes Relais) und Power2 (virtuelles Relais welches über den Funk Taster toggelt) arbeiten

  • Hyperbit

    Hat den Titel des Themas von „Sonoff Basic RF Taster an Mqtt senden“ zu „(MOD) Sonoff Basic RF Tasterimpuls an Mqtt senden“ geändert.
  • Hi,

    ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe den Sonoff Basic R3 RF.


    An diesem kann man ja eine Fernbedienung anlernen. Aus meiner Sicht bedeutet es, dass er verschiedene 433MHz-Signale empfangen kann. Ich würde den R3 RF gern als Empfänger nutzen um so andere 433Mhz-Signale zu empfangen und dann Aktionen via ioBroker auszulösen. Ich möchte mir ungern eine zweite Bridge zulegen.


    Leider kann ich nur das gespeicherte 433Mhz-Signal über die Console sehen. Dann schaltet er auch fleissig Power On/Off. Gibt es eine Möglichkeit/ Commando um alle 433Mhz-Signale auf der Console anzuzeigen?


    In diesem Beitrag sprechen Sie von einem RF Reciever(106). https://github.com/arendst/Tasmota/issues/2887 Den kann ich allerdings garnicht unter GPIO14 auswählen.


    Alternativ: Kann ich einen 433Mhz Empfänger bei einem normalen Basic nachrüsten?

  • Kann's leider nicht praktisch überprüfen mangels Gerät, aber es gibt folgenden Trigger für Rules:

    RfReceived#Data

    der hexadezimale Signale auswertet. Wäre zu testen, ob deine Sender ihre Funksignale in diesem Format senden. Die allgemeine Form einer rule wäre dann:

    rule1 on  RfReceived#Data=0xE8329E do publish mach/was jetzt endon,

    wobei "mach/was" ein beliebiges MQTT-Topic und "jetzt" die Payload für das Topic wäre. Was du mit einer solchen Payload machst. steuerst du dann mit Skripten. Die Topics können auch realen Geräten entsprechen, die dann direkt gesteuert werden z. B. cmnd/Terrassenbeleuchtung/Power ON. Mehr dazu findest du in unserem Wiki zu Rules bzw. hier.

  • Du hast aber geschrieben (was mich schon sehr gewundert hat):

    Beim Basic-RF (aber auch beim 4CHpro) ist der RF-Empfang eine reine Hardware-Lösung die das Relaise schaltet, da kannst leider nichts daran ändern. Es fehlt der EFM8BB1 Chip.

    Ich war ungenau. Ich sehe in der Console nicht das RF-Signal, sondern "Power On" und "Power OFF".


    Ich verstehe dass dann also so, dass gemäß Deiner Aussage die 433Mhz Hardware den Empfang der richtigen Nachricht anscheinend quittiert. Außerdem dass man die Signale die die Hardware sonst noch empfängt, nicht in die Console, geschweige denn MQTT bekommt.


    Blöde Frage am Rande:

    Ich habe schon in den GPIOs nachgesehen und finde aktuell leider keine Möglichkeit einen anderen 433Mhz-Empfänger (so einen habe ich noch rumliegen) an den Basic anzubinden. Würde halt gern das Signal der 433Mhz-Fernbedienung empfangen können. Oder gibt es da doch etwas was ich übersehen habe?

  • So,


    ich habe den 433Mhz-Empfänger nun angeschlossen.


    Empfänger XD-RF-5V -> Sonoff Basic R3 RF

    VCC an 5V

    GND an GND

    Data an GPIO9


    Konfiguration GPIO9: Button1(17)


    Auf der Konsole oder im ioBroker kommt natürlich kein 433Mhz-Signal der Fernbedienung an. Geht das nun überhaupt? Hätte ich noch eine 433Mhz-Library beim compilieren einbinden müssen?

  • So, hab es hinbekommen.

    Eigene kompilierte Tasmota Version - RCSwitch muss aktiviert sein

    Entsprechend wie oben angeschlossen und den 5V Anschluss mittel LED "getestet".


    Leider hat es nicht wie im Artikel beschrieben den intenen EMpfänger zu "aktivieren". Das wäre die Krönung gewesen.

    https://1technophile.blogspot.…as-433tomqtt-gateway.html

    Schade.

    Habe richtig gelötet und das PCB durchtrennt. Kommt aber nichts auf der Konsole an. Doof.