Sonoff Tasmota 4CH pro Neustart werden Schalter ungewollt eingeschaltet Firmware Tasmota 6.7.1

  • Wenn der Flash gelöscht wird, ist nix mehr drin, was ja Sinn der Sache ist. Somit ist danach immer ein neu Flashen über Kabel nötig und bitte keine gesicherten Einstellungen zurück spielen, da meist da der Hund begraben liegt.

    Im Anhang mal das blank.bin samt Flasher (ist nicht von mir und ich weiß nicht mehr welcher User das hier zur Verfügung gestellt hatte).

  • Ich habe diese Module .. damals ging das noch mit dem WLAN / Server Trick zu flashen ..also nicht seriell geflashed.
    Nun weiß ich nicht und finde auch nirgends, wo die entsp. Pins (GND Vcc TX RX) bei diesen Dingern sind. Es auch nix beschriftet bis auf links KEY 1-4 und COM.

    Kennt jemand diese Dinger und hat eine Idee wo bei dem die entspr. PINs sind. Danke


    smart Remote Control Module 4ch DC 5V/12V 32V 220V Jog Inching Self-locking RF receive 10a relays WIFI Wireless Switch

    https://www.aliexpress.com/item/32838396528.html


    Mark_Muc

  • Wenn der Flash gelöscht wird, ist nix mehr drin, was ja Sinn der Sache ist. Somit ist danach immer ein neu Flashen über Kabel nötig und bitte keine gesicherten Einstellungen zurück spielen, da meist da der Hund begraben liegt.

    Im Anhang mal das blank.bin samt Flasher (ist nicht von mir und ich weiß nicht mehr welcher User das hier zur Verfügung gestellt hatte).

    Danke für das hochladen der Dateien ..ich habe mal drüber die Module in Frage rangehängt .. vielleicht kennt es ja jemand und kann mir sagen welche PIN's es sind und welche blank_xMB.bin ich nehmen muß um es zu löschen ..

  • Danke für das hochladen der Dateien ..ich habe mal drüber die Module in Frage rangehängt .. vielleicht kennt es ja jemand und kann mir sagen welche PIN's es sind und welche blank_xMB.bin ich nehmen muß um es zu löschen ..

  • Schau mal ich habe oben schon das Pinout des Modul und ESP 8266 gepostet, da musst entweder Google noch mal bemühen, oder die Leitbahnen auf dem Modul von den benötigten Pins des ESP verfolgen und von dort aus auf große Pins des Board. Einfach ein Punkt suchen der groß ist und man gut löten kann, ohne was zu zerstören.