Sonoff Basis an Lichtschalter verbauen

  • hallo bin neu und habe auch gleich vorweg lrs.


    Meine Frage ist ich wil mein zu Hause umrüsten auf Smart Home und bin auf Sonoff gestoßen und habe mir 4 Stück geholt jetzt wollte ich die hinter meinem Lichtschalter verbinden aber da ist mir auf gefallen das nur 2 Kabel sind der N und L jetzt habe ich schon in Internet gesucht aber nicht gefunden jetzt meine Frage wie mache ich das ohne das der Lichtschalter immer an sein muss. Ach so der Lichtschalter ist ein Taster glaube ich.

  • erst mall danke für deine Antwort Helfinger,


    Die sind ja nun auch nicht grade blick die Shelly.


    Wollte eigendlich Preis günstig weg kommem

    Habe gestern auch mall die andern zimmer angeschaut und die haben alle auch nur 2 Kabel aber sind normale Schalter.

  • Also mal zum günstig. Beim Sonoff kannst schon mal nichts direkt mit 230V anschließen und brauchst noch ein Koppelrelais, dann bist auch gleich beim Preis von einem Shelly der das erstens kann und zweitens auch gleich hinter den Schalter passt.

    So nun zu Deinen 2 Drähten, der eine ist L und der andre das geschaltete L zur Lampe und wenn Du da nicht mehr hast, dann geht weder Sonoff noch Shelly, aus die Maus.

  • Habe mir jetzt für den Flur ein Shelly gekauft.


    Jetzt frage ich mich wie man das mit den Andern Zimmer machen muss weill an Lichtschalter kommen nur 3 Kabel an ein Gelb/Grün das ist ja der Erdung den das Blau das ist ja der Neutrale und den Braun das ist ja phase (L1).


    So wie es aus sehen tut gehn Alle Kabel wider zum Kasten.

  • wie ein Stromkreis funktioniert so weit ja.


    Aber so eine Verkabelung hatte ich in meine Alten Wohnungen nicht.


    Da hatte ich immer 6 Kabel in der Wand gehabt

    2 Kabels die in Lichtschalter ein gegangen sind und 2 wider raus zur lampe.


    Was ich hir nicht habe.

  • Beim Shelly den kann ich ja in Stromkasten verbauen ( den Eltako S12-100) gegen den Shelly tauchen das geht ja da habe ich schon Einiges gelesen und Videos gesehen.


    Bei den Sonoff die sind mher für Normale Verbraucher leider.


    Habe jetzt noch mall überall geschaut und es kommen nur in Flur 2 / 3 kabels an und Badezimmer.


    Aber in der Küche Zimmer 1 / 2/ 3 kommen alles Kabels an auch die von der Decke. Habe mir zum Testen Smart Lichtschalter geholt und in der Küche und Zimmer 1 eingebaut das ging es super.

  • Den Shelly muss ich ja in schaltschrank unterbringen sonst würde es nicht gehen.


    WLAN ist da kein Problem wall der Router genau da neben ist frage mich nicht wie so da die TAD Dose ist.


    Werde es morgen Einbringen so balt wie es da ist

  • Naja ist nicht direkt mit drin aber 4 bis 10 cm von schaltschrank.


    Habe jetzt auch die Sonoff wider weg geschickt da keife ich doch lieber bissen tiefer in die Tasche habe jetzt 3x Saiham 1 weg schalter und 1x Saiham 2 weg schalter.


    Den sind die ja alle aus glas.

    Aber jetzt habe ich ja den immer noch 2 Probleme 1 mall das mit Badezimmer und die Schalter in Flur gibt es auch die ohne WLAN.

  • Habe den Räten von Helfinger befolgt und habe mir ein Shelly geholt und haben in in den Stromkasten verbauen und es klappt auch alles.


    In der Küche, Schlafzimmer so wie in Wohnzimmer wurden extra die Smart Home Lichtschalter geholt und Verbaut und es geht auch alles.


    In Badezimmer musste ich leider doch auf ein Sonoff greifen und verbauen aber duch einer guten Anleitung aus den www konnte ich den auch schnell in Einsatz bringen.

  • Auf grund das ich nur 1 Shelly geholt habe leider für den Flur und keine 2 was ich machen hötten sollen.

    aber ich hate noch 2 Sonoff hir aus meiner allten wohnung da hate ich ja nur eine 1 Raum Wohnung und weill ich die ja übrich hatte und nicht vergammel sollten habe ich mir gedacht diret hintern Lichschalter kann ich das ja nicht machen so bin ich auf die ide gekommen schaue doch mall diret an der Lampe nach wo die Kabels hin gehen und sehe da zu einer Steckdose wo alle gabels angekommen sin den habe ich wie in Net bechriben ( Video ) genau so gemacht wie die.


    aber ich frage mch jetzt wie so die Sonoff nicht da für geeignet die haben doch auch eine input: AC 90 bis 250 V.

    das schöne ist in Badezimmer konnt ich es verstecken wo die Wasser leitungen sind.

  • und wie schließt Dein Schalter am Sonoff an? geht nur über die GPIOs und da muss ein Koppelrelais dazwischen, was beim Shelly nicht nötig ist, da man da direkt mit 230V drauf kann. Wenn DU beim Sonoff den Wandschalter potenzialfrei direkt auf die GPIOs klemmst, wirds mit der Zeit lustig, zumal das eh nur mit Tasmota geht.

  • Ich habe es genau so gemacht wie die in den Youtube Video von CREATIONX UG

    hier mall der Link SONOFF Basic / RF WiFi - Einbau in die bestehende Hauselektrik / Rauminstallation


    wie die es gemacht haben habe ich es auch gemacht nuer das die Kabels schon so gelegt waren bei mier so das ich nuer nich den Sonoff an bringen muste, das einzige nachteiel was ich jetz schon mit bekommen habe ist wen ich den

    Lichtschalter an lasse kann ich nicht über die app das Licht aus machen das ist der nachteiel schon mall.

  • Eben und das ist eben Blödsinn wenn man das mit nem Sonoff ohne Koppelrelais macht. Beim Shelly ist es wurscht wann und wo Du schaltest, er toggelt immer den letzten Zustand und somit reagiert die Lampe so wie Du es willst und nicht wie zufällig die Schalter stehen.


    Und so langsam dürfte auch bekannt sein, dass ich ne Allergie gegen Videos habe. 13 Minuten vor und zurück und dann muss ich noch erahnen wie die das wirklich verkabelt haben. Anleitung in Textform und ein Bildchen. 1 Minute und ich weiß Bescheid, von der beschissenen Musik im Video abgesehen die einem Menschen mit Hörschaden auch noch die Verständlichkeit des Gelabers fast unmöglich macht||

  • wegen den Video das finde ich an sich super es gibt schlimmere.


    Ind Badezimmer mus ich sagen reicht das erst mall aus weill kann ja nicht tausende Wargo klemmen nehmen und Kabel.


    Aber werde mir irgendwann das für auch noch mall ein Shelly holen.