[GELÖST] Sonoff S26 Lötfehler, noch zu retten?

  • Hallo zusammen! :)


    Ich habe fünf Sonoff S26 Steckdosen. Vier davon habe ich erfolgreich gelötet und mit Tasmota 6.6.0 geflashed. Bei der fünften Dose hatte ich den Lötkolben zu heiß eingestellt, sodass mir der ETX (=TX) Kontakt "abgeblättert" ist. Ein physikalischer Kontakt zur Leiterbahn ist somit leider nicht mehr an dieser Stelle vorhanden.


    Meine Frage an euch: Gibt es noch eine andere Möglichkeit bzw. eine andere Kontaktstelle um Verbindung herzustellen?


    Ich habe den Microchip (P25080h) bereits gegooglet, dass ist der, der am nahsten an der Lötstelle war, und versucht über den entsprechenden SO-Pin direkt Zugang zu erhalten. Das scheint allerdings nicht richtig gewesen zu sein.

    => https://www.onsemi.com/pub/Collateral/NV25080LV-D.PDF


    Das angehängte Bild ist von: https://camo.githubusercontent.com

  • Jungs, Mädels,


    es ist vollbracht! ;) Danke nochmal direkt Helfinger für die moralische Unterstützung ;)


    Ich habe mir die Pinbelegungzu Gemüte geführt und dementsprechend das Kabel direkt an den IC (=> Pin 26) gelötet. Eine deffizile Arbeit sofern man nicht das passende Equipment (sehr präzise Lötspitze) wie ich hat. Die Herausforderung war umso größer.


    Hätte nicht gedacht, dass ich das mit meinem Lötkolben und der wirklich nicht dafür geeigneten Lötspitze daran befestigt bekomme. Das ruhige Händchen hatte ich nach einem Schluck Gerstensaft ^^'


    Hoffentlich helfen die Informationen der Community, ansonsten seht es einfach als Belehrung eines Amateurs :P


    Danke vielmals, Thread kann geschlossen werden! :)

  • Na wenn ich an das braune Kabel anpuste, wird es sich vermutlich lösen :P Lötspitze rund, 1,5mm. Der Kontakt hat weniger als ein mm und so gut wie kein Abstand zum Nachbarpin... :D


    Da hat sich der Teil meiner Ausb vor Jahrzehnten doch noch bezahlt gemacht ;)

  • wandhydrant

    Hat den Titel des Themas von „Sonoff S26 Lötfehler, noch zu retten?“ zu „[GELÖST] Sonoff S26 Lötfehler, noch zu retten?“ geändert.