Error: Please special 'upload_port"...

  • Hallo erstmal,

    versuche gerade seit gefühlt einem tag mein Sonoff Basic zu flashen aber es kommt nach 5sek. immer der Fehler:" Error: please special 'upload_port' for enviornment or use global '--upload-port' Option.

    Kann mir da vl jemand weiterhelfen? das ist echt zum ausrasten.


    Lg Timon

  • Hallo erstmal,

    versuche gerade seit gefühlt einem tag mein Sonoff Basic zu flashen aber es kommt nach 5sek. immer der Fehler:" Error: please special 'upload_port' for enviornment or use global '--upload-port' Option.

    Kann mir da vl jemand weiterhelfen? das ist echt zum ausrasten.


    Lg Timon

    Hi Timon,


    wäre schön wenn du beim Posten von Fehlern dich an folgende Vorgaben halten würdest.


    1. Unter welchem Betriebsystem? (Wobei die Progamme selber Plattformunabhängig sind.)
    2. Welches Programm du zum flashen benutzt?
    3. Was hast du schon unternommen? Kabel vertauscht?
    4. Welche Hardware du zum flashen benutzt?

    Je mehr Infos desto besser. :-) Aber hier sieht es so aus als ob deine Hardware nicht richtig erkannt wurde. Könnten die Treiber sein? Oder du hast noch keinen COM Port ausgewählt. Beim Arduino muss man da noch die ein oder andere Einstellung vornehemen.. Bei Atom nicht der erkennt in den aller meisten Fällen den richtigen COM Port und installiert auch den passenden Treiber. In diesem Sinne ...


    Gruß

    Norbert


  • Hallo Norbert,


    war gestern mein erstes Posting, muss noch lernen wie das hier so abläuft.


    Ich verwende:

    1. einen Mac

    2. verwende das Atom Programm und zum Flaschen das aktuelle Sonoff-Tasmona-Development

    3. hab die Kabeln so verbunden wie in dem Video also das Rx zum Tx und umgekehrt und einmal versucht zu flashen habe ich es auch. es leuchtet das Led Lämpchen nicht wenn ich es in den Flash Modus geben will. Kann es sein ,dass das sonoff Basic Teil kaputt ist?

    4. zum flashen verwende ich den FTDI232 Adapter.


    Es kommt halt immer der Error wie beschrieben das es nicht geht und bin schon etwas ratlos:rolleyes:


    Schon mal danke im Voraus für das schnelle antworten in meinem ersten Posting.


    Lg

    Timon

  • Hi Timon,


    na damit kann man doch schon mal etwas anfangen. Also in Atom kannst du deinen FTDI Adapter anzeigen lassen. Du öffnest den Sonoff Ordner und zwar den gesammten der sich da nennt "Sonoff-Tasmota-development" alternativ kannst den auch umbenennen.

    2. Dann klickst du oben auf den Eintrag "PlatformIO" und in dem sich öffnenden Fenster auf den Eintrag "Serial Monitor" und nach einer Weile sollte dieses Bild erscheinen.




    Du brauchst keinen Sonoff anschliesen keine Einstellungen in der user_config.h machen. Dies zeigt Atom immer an wenn der FTDI Adappter richtig erkannt wurde.


    Ansosnten gehst du mal auf den Eintrag "PlatformIO" und wählst in dem sich aufklappenden Fenster "Clean" aus. Oder du klickst Links auf den "kleinen" Mülleimer am Linken Rand.


    Ich hoffe es hilft dir weiter.


    Gruß

    Norbert

  • Hallo Norbert,


    hab gesehen das er ihn bei mir nicht anzeigt, habe dann einen Treiber hochgeladen und habe ihn dann gefunden. Nur jetzt zeigt er ihn mir aufeinmal nicht mehr an. Habe den Computer neu gestartet und den Treiber gefunden. Habe dann zuerst auf clean gedrückt und dann auf upload nur kam dann die Meldung und meinen Port sieht man auch nicht mehr.(Siehe Bild 1-2)


    Hat es vl. damit zu tun das die LED nicht aufblinkt beim Stecker reinstecken und Knopf drücken? Oder muss ich den Stecker dort auch nock Konfigurieren.(Siehe Bild 3)


    Werde schon etwas ratlos nach der Zeit.


    Lg Timon



  • Hi Timon,


    wenn alles nichts hilft schmeis Atom noch mal runter inklusive PlatformIO. Und was mir noch aufgefallen ist, Da steht Bluetooth? Aber der FTDI ist ein USB to Serial Adappter. Und normalerweise brauchts kein extra Treiber. Den bringt Atom nämlich mit. Und bei mir läuft die Reihenfolge so ab Atom starten, Einstellungen vornehmen, Build Nummer überprüfen, Sonoff mit dem FDTI verbinden .. und dann Sketch erstellen. (kleines Häkchen oben links) So und jetzt erst drücke ich den Knopf am Sonoff und halte Ihn gedrückt und dann kommt das USB Kabel in den USB Port. Danach hat man so ca 5 Sek umd den Upload Butten zu drücken. Und warum? Ganz einfach der ESP 8266 Chip der hier verbaut ist hat zwar zum flashen nur 4 Anschlüsse, jedoch gibt es noch einen fünften und das ist der sogenannte Trigger Anschluss der den ESP dann in den schreibe Modus versetzt. Und dieser Trigger Anschluss wird gegen Masse getriggert. Was soviel heisst, dass der Knopf den du drückst diesen Flash Pin gegen Masse triggert.. Aber erst wenn du das USB Kabel reinsteckt damit beides gleichzeitig kommt Die Plus 3,3 Volt und die Masse erst dann weiss der Chip, aha ich soll in den Schreibe modus starten.


    Gruß

    Norbert

  • In diesem LInk https://m.heise.de/make/meldun…-Chip-Abwehr-2430780.html

    wird unten beschrieben wie man prüfen kann ob es ein FTDI Fake Chip verbaut ist. Wenn es bei dir so ist dann wird bei erkennen eines solchen Chips die Verbindung eingestellt.

    Hi Premo,


    erst einmal Danke für den Hinweis. Ich persönlich kannte den schon. Darum habe ich meinen FTDI hier über CreationX bestellt. Von diesen 2 bis 5 Euro Dingern rate ich dringend ab! Und seien wir mal ehrlich wer für seine Hausautomation 80 EUR oder mehr ausgibt (ohne Alexa) ..Der sollte doch wohl 9 bis 13 Euro übrig haben um sich ein Original FTDI zu leisten :-)


    *Hinweis an Timon* das mit diesem gefälschten Chip könnte passen, Also besorge dir lieber einen anständigen FTDI .. Also 9 bis 13 EUR sind nun nicht die Welt. Und ich denke mir dann hat sich auch dein Problem von selber erledigt.


    Gruß

    Norbert


    Ach und die Build Nummer findet man hier:



  • Hi zusammen,


    ich habe auch die Fehlermeldung:


    > Error: Please specify `upload_port` for environment or use global `--upload-port` option. <


    Auf einem Win7 System mit Hardware von CreationX, Atom und plotformIO IDE. Serial Monitor unter platformIO zeigt bei mir einen Port (COM1) mit Baudrate 9600. Nach Bestätigen mit Start started der Monitor (Powershell). Das ganze hat aber nichts mit dem FTDI zu tun, da es auch erscheint, wenn es nicht eingesteckt ist.


    Nach Upload-Versuchen wie im Tut2 beschrieben erhalte ich die o.g. Fehlermeldung. Warum funktioniert die Communikation nicht. Habe auch Kabel und Sonoff getauscht. Die LED habe ich auch noch nie gesehen. Ist die Stromversorgung aus der Tüte auf 3.3V ? Muss ich am Flash-Modul noch was stöpseln (Jumper) ?

    Beim Einstecken/Entfernen des Moduls passiert nichts im System. Ich sehe auch keine Veränderungen in PlatformIO. Wann werden die Ports gescant und Treiber geladen ?

    Gruß,

  • Hi, bei mir war es so, das ich den Treiber unter Windows 7 erst selber installieren musste, wurde von Windows 7 nicht automatisch gemacht. Den Link gibts auf der Creation Shop Seite.

    Das flashen unter Windows 7 ist bei mir auch fast nie durchgelaufen, ich hatte andauernt Fehlermeldungen und Abbrüche. Bin dann an einen Windows 10 Rechner gegangen, Treiber wurde selbstständig installiert, und keine Fehler und Abbrüche. Ich würde dir, wenn möglich, Empfehlen ein Windows 10 64bit System dafür zu nutzen.

  • Hi,


    es wäre eventuell sehr Hilfreich wenn du mal das ein oder andere Bild hier ins Forum stellst. Bei Win 7 ist es nicht ganz so einfach. Aber da bist du nicht der erste. Und ja klar am FTDI Adappter muss man den Jumper auf 3.3V stecken. UNd auch im Gerätemanager schaun ob der FTDI Adappter korrekt aufgeführt ist. Die Ursachen können Vielfältig sein.


    Gruß

    Norbert

  • Es ist auch sehr ratsam einen Notebook zu nehmen, sehr oft wird berichtet das es mit Standart PC's nicht so recht laufen will, hat etwas damit zu tun, das bei einem Batterie gepufferten System die USB Spannungen stabiler sind als bei einem herkömmlichen PC.

    Auch wie gestern schon erörtert, bitte auf Antivirus Software achten, manche Produkte verhalten sich seltsam wenn es um ATOM etc, geht.

    Firewall bei Windows 7 selbst mal manuell einstellen, teilweise funktioniert der Regel Popup nicht !!!

  • Hallo zusammen,


    bisher ist das bei mir so angekommen: Wenn man das Flashmodul an ein Win 10 System anschließt (ohne was dran angeschlossen) wird es erkannt (ist das so ???) unter Windows 7 (Ultimate & Enterprise) nicht, hier sind Treiber nachzuinstallieren. Die win 7 treiber lassen sich nur installieren wenn ein ungebannktes Gerär angezeigt wird - das ist bei mir nicht der Fall.


    Bei mir wird nichts erkannt unter Win 10 und unter Win 7 (System Gerätemanager und plotformio/Monitor).

    Ich habe es auf unterschidlichen Rechnern (auch Laptop probiert). Die Stromversorgung via usb funkioniert (rote LED auf Flashmodul leuchtet sobalt an USB (ist das so richtig ?)).


    Fällt jemanden noch was dazu ein ?

  • Hi,


    ja du hast schon 2 Dinge falsch gemacht. 1. Unter Windows 7 muss man bei bestimmten Geräten ZUERST den Treiber installieren. und dann das Gerät an den USB Port stecken, dann nimmt WIndows auch den richtigen bereits installierten Treiber. Und so ein FTDI Adappter ist ein solch bestimmtes Gerät. 2. Man kann unter Windows 7 die automatische Treibersuche deaktivieren. .. Natürlich hättest du das vorher tun müssen. Jetzt bleibt dir nichts anderes übrig als mit dem Tool usbview die Geräte vom USB Port wieder zu entfernen. Um dann erst den Treiber zu installieren und 2. die automatische Treibersuche zu deaktivieren. Wie gesagt Win 7 war da noch nicht so modern wie es Win 10 ist. Dort ist diese autom. Treibersuche ausgefeilter zwar noch lange nicht perfekt aber besser und etwas zuverlässiger als noch unter Win 7.


    Gruß

    Norbert

  • Danke Nobi,

    dem werde ich nachgehen. Zu Win 7: Ich habe nichts installiert, da nichst gefunden wurde. Treiber bestehen aus .inf, .sys, und .dll/.h/.lib files - kein setup.exe o.ä.. Wie erwähnt: Es wurde nichts erkannt, somit könnte auch nichts aktualisiert werden.


    Wie kann man dann den Treiber in Win 7 installieren ?


    Oder mal ganz allgemein, wie installiere ich vorab (ohne Anschluss) den Treiber (CDM v2.12.28 WHQL)

    Welche Software benötige ich dazu ?


    Da es unter Win 7 auch mit ausgefeiltem USB scan geht, werde ich ein zweites Kabel testen. Das mit dem Versogungskabel kann tatsächlich sein. Ansonsten versuche ich einen wingoneer.


    Grüße und danke für Eure Hilfe

  • Kurze Frage. Bekommen auch ein Fhler beim Upload. Er sagt mir das ich manuell com 5 genommen habe??

    Habe nichts verändert. Gibt es nun Punkt wo man das einstellen kann? Er findet mein Board auch auf com 3.