Shelly - bei Wechsel-/Kreuz-/Stromstoß-Schaltung...

  • Was leist Du für ein Quatsch?

    Ich schreibe bei den 1er Shellys sind die potenzialfrei, was bei den 2er nicht der Fall ist, immer alles lesen, bevor mal was als Quatsch betitelt. Wobei es eh sehr unwahrscheinlich ist, dass er 2 unterschiedliche Phasen hat, wenn der Elektriker nicht gerade wild verlegt hat (Treppenhaus zählt immer noch als ein Raum).

    Wenn man schreibt "der Shelly", ist das allgemein und das stimmt eben nicht bei allen. Da der User wohl wenig bis keine Ahnung von elektro- Installationen hat, ist das eben etwas zu pauschal, mehr nicht ;)


    Er wollte auch wissen warum da keine 2 Phasen ran dürfen und das wurde erklärt.

  • Das ist ja das Problem, dass es trotzdem von vielen gemacht wird. Deshalb schreibe ich auch sehr oft, das 230V kein Spaß sind und der Shelly einfach wie im Beipack beschrieben zu installieren ist. Wer meint es ändert sich was, wenn ne Wechsel oder sonstige Schalter Konfiguration dran hängt, der sollte es eben einem überlassen, der weiß was er tut und sich und andere nicht gefährdet 8)

  • Habe gerade eine Kombination Stromstoßrelais / sonoff basic gegen einen Shelly ersetzt. Schade, dass so ein Shelly keine LED, Taster hat und die Klemmen sind so winzig sind, dass man nicht einmal vernünftig eine Brücke L > I da rein bekommt. Wenn so ein onoff mini Spannung an dem Schalteranschluss zulassen würde, wäre meine Entscheidung für ihn gefallen.

  • Hi,


    ich stehe etwas auf dem Schlauch:

    Ich habe zwei Busch Jäger EIN-/Ausschalter (Außensteckdose und Außenlicht) mit je einer interner Kontrollleuchte und möchte diese mit einem

    Shelly 2.5 "smart" machen.


    Die Installationsbeschreibung #1 habe ich für den Shelly1 soweit verstanden, aber jetzt die Frage:

    Die Kontrollleuchte ist ja nicht extern, sondern als Glimmlicht im Schalter und da bin ich mir beim Anschluss nicht ganz sicher.


    Kann mir hierzu jemand auf die Sprünge helfen? Danke!

    Harry


    1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3;
    2xAVM FRITZ!BOX (7590/7490) DECT200/210-Steckdosen und DECT301-Heizkörperthermostat

    Shelly 1, 2, 2.5, Dimmer und H/T

  • Schalter 1 geht auf S1 & Schalter 2 geht auf S2


    Mit der Glimmlampe wirds aber dann etwas schwieriger ..

    Soll Sie immer leuchten(geht einfach) oder nur wenn Eingeschaltet ist?


    Müsstest schauen wie deine Glimmlampe jetzt angeschlossen ist und man muss es danach so umklemmen!


    Shelly 1 15x, Sonoff Basic 12x, Sonoff S20 5x, Sonoff TH16 12x, Sonoff 4ch Pro 2x, WiFi LED Controller 5x, Div. Alexas, TV´s, Smarte Weihnachtsbeleuchtung,....

  • Danke erst mal.

    Bisher leuchtet die Glimmlampe, wenn der Schalter „EIN“ ist. Ich schließe dann den Shelly 2.5 die Tage mal ( sollte Mitte der Woche da sein ) an.

    Ich sehe das Problem, dass ich ja eigentlich den Ausgang von S1/S2, also der Draht zur Lampe bzw. Steckdose, zum Schalter zurück führen muß, da die Glimmlampe ja direkt im Schalter sitzt.

    Werde dann berichten.


    Update:

    Also, der Shelly 2.5 läuft gut und es funktioniert auch alles, bis auf die Glimmlampen.

    Die reagieren nur auf den Schalter, aber nicht auf den Shelly und zeigen mir damit nur an, ob ich den Schalter geschaltet habe, aber nicht

    den Schaltzustand des Shelly. Für diese Funktionalität müsste ich den Busch-Jäger-Schalter austauschen, was ich aber nicht will.

    Harry


    1xEcho Show, 1xEcho2, 3xEcho Dot, 1xEcho Connect; Broadlink RM Pro; Broadlink mini3;
    2xAVM FRITZ!BOX (7590/7490) DECT200/210-Steckdosen und DECT301-Heizkörperthermostat

    Shelly 1, 2, 2.5, Dimmer und H/T

    Einmal editiert, zuletzt von Harry_1964 ()