Beiträge von mac_switch

    gemu2015 - dieses Script habe ich letztendlich verwendet, da nur diese Daten übertragen werden.

    mac_switch


    warum quälst du dich mit den alten Sachen rum.

    Danke gemu2015 , die Begründung ist denkbar einfach... weil die "alten Sachen" funktionieren! 8o

    Scherz beiseite... mit dem "alten Stand" habe ich keine Ausreißer, weder bei den sich stetig ändernden Werten, noch bei der statischen Zählernummer.

    Selbst die hat sich mit dem Script permanent verändert.:/


    Die "alte Sache" läuft stabil. Dennoch werde ich dein Script noch mal probieren. Ich hatte die Vorlage für den EZH363 (SML) genommen und geringfügig angepasst.

    Ok das war ein Schreibfehler von mir, ich hatte die Zeilen nur kopiert... es steht nicht in jeder Zeile Rule on...

    aber wenn ich es wie beschrieben mache, wird die Rule zwar eingetragen, aber nicht ausgeführt.

    Ich vermute ich hab ein Problem mit Sensornamen und dem zu übergebenden Wert (SML#Total_in).

    Aber genau so steht die Benennung im Status in der Konsole drin...

    Code
    1. HAR_Stromzähler/SENSOR = {"Time":"2019-09-15T10:44:48","SML":{"Total_in":2261.47,"Total_out":9.35,"Power_curr":-51,"Power_p1":87,"Power_p2":-178,"Power_p3":39,"Meter_number":"xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx"}}

    Hallo NoitaercX & HoerMirAuf ,

    ihr als rule Profis könnt mir sicherlich helfen.



    Code
    1. HAR_Stromzähler/SENSOR = {"Time":"2019-09-15T10:44:48","SML":{"Total_in":2261.47,"Total_out":9.35,"Power_curr":-51,"Power_p1":87,"Power_p2":-178,"Power_p3":39,"Meter_number":"xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx"}}

    Ich möchte alle Werte per rule an Domoticz übertragen und habe anscheinend einen Fehler in der Namensgebung oder Syntax.

    Code
    1. rule1 1
    2. rule on tele-SML#Total_in do publish domoticz/in {"idx":148,"svalue":"%value%"} endon
    3. rule on tele-SML#Total_out do publish domoticz/in {"idx":149,"svalue":"%value%"} endon
    4. rule on tele-SML#Power_curr do publish domoticz/in {"idx":150,"svalue":"%value%"} endon

    SML ist ja her Sensorname und z.B. Total_in der Wert welchen ich übertragen will... aber es klappt nicht.

    Rule ist aktiviert und script deaktiviert.


    Was mache ich falsch?

    mac_switch

    Fang erst einmal klein an ohne die ganzen Variablen.


    und dann schaue dir mal diese Website und diese an.

    Sehr gut... das hat mir echt weiter geholfen. Musste aber den PIN für den Stromzähler anfragen. Vielen Dank.

    Bekomme nun folgende Werte: (mehr werden nicht übermittelt)



    Was mich jetzt noch beschäftigt ist, das die Werte häufig total aus der Reihe tanzen. Wenn ich das Script aber deaktiviere und über den ursprünglichen Weg aus dem Code die Werte anzeigen lasse, ist die Anzeige stabil. Hat das was mit dem Medianfilter zu tun was gemu2015 im Vorfeld beschrieben hat?


    Des weiteren wie bekomme ich die Werte an Domoticz übermittelt? das Rules für das Script deaktiviert wurde kann ich nicht mehr eine rule per TelePeriod use. nutzen.


    Wenn ich die zwei Sachen noch in den Griff bekomme bin ich fürs Wochenende Glücklich :)

    Ich möchte einen kleinen Erfolg melden:

    ich hab nicht gemerkt das mit dem script aktivieren ein neues Menü in den Tasmotaeinstellungen frei schaltet :rolleyes:


    habs gefunden und ein script eingetragen.




    Jedoch ist mir folgendes aufgefallen. Die ersten 2 Wert (Verbrauch / Einspeisung) springen nun ständig zwischen falschen Daten und den korrekten Daten hin und her. Das war vorher ohne das Script nicht so. Hat das was mit dem Medianfilter zu tun?


    Leider sind alle anderen Werte stetig auf "null". Wie bekomme ich die gefüllt.

    ich steh ein bisschen auf dem Schlauch... habe mir post #536 von meierchen006 nun zum 1000. mal durchgelesen. ;(

    ich frage noch mal... wo trage ich das script ein? in die Konsole? in sonoff_template.h? in user_config_override.h?:/

    Wo oder was ist der Scripteditor und was ist der decoder / descriptor?

    Sorry ich raffe es nicht.


    folgendes bekomme ich in der Konsole mit "sensor53 d1" angezeigt:


    19:00:23 : 77 07 01 00 01 08 00 ff => ist vermutlich der Zählerwert in kWh (Verbrauch)

    19:00:23 : 77 07 01 00 01 08 01 ff 01 01 62 1e 52 03 69 00 00 00 00 00 00 08 c5 01

    19:00:23 : 77 07 01 00 01 08 02 ff 01 01 62 1e 52 03 69 00 00 00 00 00 00 00 00 01

    19:00:24 : 77 07 01 00 02 08 00 ff => ist vermutlich der Zählerwert in kWh (Einspeisung)

    19:00:24 : 77 07 01 00 02 08 01 ff 01 01 62 1e 52 03 69 00 00 00 00 00 00 00 08 01

    19:00:24 : 77 07 01 00 02 08 02 ff 01 01 62 1e 52 03 69 00 00 00 00 00 00 00 00 01

    19:00:24 : 77 07 81 81 c7 82 05 ff => ist vermutlich die Seriennummer?!

    Hallo Gemeinde,

    ihr habt es geschafft und mich angesteckt... Nun versuche ich meinen Stromzähler auch mit einen Sonoff per Tasmota auszulesen.

    Die Anleitung bzw. Hilfestellung hier im Forum dazu ist sehr gut. Jedoch bin ich programmiertechnisch nicht ganz so bewandert, wie viele hier.


    Ich habe folgende Konstellation:

    -Sonoff Basic mit Tasmota V6.6.0.11 zzgl. der xsns_95_sml.ino + LIB von gemu2015 .

    -TEK5400S Sensor mit 1kOhm

    -Stromzähler "Iskra MT175" (Zweirichtungszähler)


    Als Vorlag habe ich den EHZ363 verwendet und entsprechend den Sonoff bespielt.



    Der Hardwareaufbau hat auf Anhieb funktioniert und es wurden folgende Daten angezeigt:


    -Zählerstand Verbrauch (wurde korrekt angezeigt)

    -Zählerstand Einspeisung (wurde korrekt angezeigt)

    -aktuelle Leistung (W) (wird falsch angezeigt und ist permanent null)

    -Zählernummer (wird korrekt angezeigt)


    Wie bekomme ich die aktuelle Leistung korrekt angezeigt, bzw. hat vielleicht einer schon ein passendes template für den MT175 Zähler?


    Zusätzlich möchte ich mir noch die Leistungen pro Phase anzeigen lassen.


    gemu2015 - verwies darauf das er über kurz oder lang auf script umsteigen möchte / muss.


    wo genau müsste ich dann script verwenden / eintragen? In der Konsole?


    Eine weitere Frage ist... für was genau benötige ich den vierstelligen PIN für den Stromzähler, welchen ich wo erfragen muss? (beim Netzbetreiber oder Hersteller)

    gib in der Konsole Teleperiod 10 für eine Sendeintervall aller 10 Sekunden ein.

    Hallo Gemeinde,

    ich habe auch eine 620Wp Anlage mit Envertech 560 MI auf dem Flachdach mit Ost-West Ausrichtung liegen. Ich komme über die Mittagszeit nicht über 250 Watt. Habe einen Blitzwolf BW-SHP6 mit Tasmota geflasht und eigentlich kalibriert mit 100 Watt Birne. Spannende Sache geht nun vor sich... Im 100-200Watt Bereich decken sich die Messwerte mit der Enverbridge 202. Jedoch um Bereich 10-80 Watt liegen die Messwerte um teilweise weit auseinander. Misst die Enverbridge 40 Watt, misst der Tasmota geflashte Blitzwolf weniger als 20 Watt.

    Also hab ich Spaßeshalber mal dien Blitzwolf in dem Moment auf 40 Watt kalibriert. Misst dann die Enverbridge 150 Watt, werden am Blitzwolf nur 70 Watt gemessen... :/


    Liegt das nun am Messverhalten des Blitzwolfes, oder der Tasmota Firmware?

    Wäre ein Sonoff POW da genauer?


    Grüße,

    mac_switch

    Hallo NoitaercX & Einstein67 ,

    ich möchte Vollzug melden und bedanke mich für die Hilfe. Es war ein bisschen was von Beiden.

    Ich hatte mit "Legacy" (Zeile322) kompiliert und es hat nicht funktioniert... nun habe ich mal mit Zeile 323 kompiliert und die von NoitaercX vorgeschlagene Rule mit entsprechender Benennung verwendet und siehe da... es funktioniert


    Code
    1. Rule1 1
    2. Rule1
    3. on tele-DS18B20-1#Temperature do publish domoticz/in {"idx":991,"svalue":"%value%"} endon
    4. on tele-DS18B20-2#Temperature do publish domoticz/in {"idx":992,"svalue":"%value%"} endon
    5. on tele-DS18B20-3#Temperature do publish domoticz/in {"idx":993,"svalue":"%value%"} endon
    6. on tele-DS18B20-4#Temperature do publish domoticz/in {"idx":994,"svalue":"%value%"} endon