Beiträge von Supermicha

    Moin zusammen.

    Neuerdings erzählt mir Alexa regelmäßig beim schalten, das meine Geräte nicht verfügbar sind. Beim 2ten Versuch klappts dann wie es soll.

    Das Problem KÖNNTE ungefähr zeitgleich mit dem 8.1 Update aufgetreten sein.

    Hat irgend jemand ähnliche Dinge bemerkt? Bevor ich den Fehler bei mir suche?

    Moin zusammen.


    Habe ebend in den Wifi-Einstellungen unter Tasmota 8.1.0 den Eintrag "CORS-Domain" gefunden...


    Was das ist, konnte ich knapp ergooglen, aber wozu brauch ich das? Wie verwende ich das?

    Wow...


    was für ein Betriebssystem nutzt du auf den Raspis? und sind die Displays einfach über HDMI angeschlossen?


    Noch ne Frage.. dein Dell Poweredge R610: Hast du den in einem kleinen Serverschränkchen oder wo hast den eingebaut?

    gabischatz in einem anderen Post hattest du was von den Xiaomi Mi Aqara Sensoren geschrieben.... daher vermute ich, du kannst was auf Zigbee Basis zuhause machen?


    Bei den Dingern gibts doch auch nen kleinen BWM und auch Tür-Fenster-Kontakte. Beide per Zigbee. Du hast eine HA-Software am laufen? ioBroker vielleicht? Dann sollte das recht problemlos machbar sein.


    Zu deinem Problem mit der nicht veränderbaren Elektrik.

    Habe das gleiche Problem und hab es folgendermaßen gelöst:


    Die 12V-Taster einfach abgebaut. Sind ja oftmals nur angeklebt (Zumindest bei mir) Und die Drähte isoliert und ins Loch in der Wand reingedrückt. Darauf hab ich dann hübsche Aqara Funktaster geklebt.

    https://www.banggood.com/Origi…D=521033&cur_warehouse=CN

    Als Lampen habe ich entweder WLAN fähige Yeelight Deckenlampen oder vor eine herkömmliche Lampe einen Sonoff-Basic vorgeschaltet. Der ist ja so klein, der passt meist unsichtbar unter den Lampenkörper.


    Damit schalten die Lampen jetzt direkt per Funktaster, alternativ über Alexa oder Tablet oder automatisch.

    Die Relais im Sicherungskasten sind auf Dauer-An und werden praktisch nicht mehr benutzt.

    Schöner Nebeneffekt, das blöde klackern beim Schalten fällt auch weg.


    Und es ist (fast) nichts an der E-Installation verändert. (Die alten Taster kann ich ja jederzeit wieder anbauen)

    Deswegen hätte ich ja vorgeschlagen, eine andere IP zu konfigurieren.

    Ein Webserver kann auf beliebig viele IPs lauschen.

    Wenn iobroker aber wirklich auch Apache verwendet, kann ich nicht einschätzen wie sich das verhält.

    klingt für mich jetzt nicht nach einem Problem mit dem Port...

    die "journalctl -xe" sollte etwas mehr Informationen zum Problem haben...


    wenns wirklich der Port sein sollte...

    dann die httpd.conf ändern.

    die "Listen <deine IP>:80 suchen und dort die Portnummer ändern.

    Hohoho....

    grade noch pünklich vor Weihnachten hab ichs soweit geschafft, Version 3.0 ist im Beta-Stadium.


    Habe mich diesmal entschlossen das Ganze auf GitHub zu veröffentlichen, ist einfacher mit den Dateigrößen und einfach auch um Änderungen konsistenter hinzukriegen.

    Auch Probleme und Anfragen lassen sich da übersichtlicher handeln....


    QuikView auf GitHub


    wer noch nie auf GitHub war: Rechts der Grüne Button "Clone or download" und dann "Download ZIP"

    einfach in den document-root entpacken und per URL drauf zugreifen.


    was ihr benötigt:

    Einen kleinen, lokalen Webserver der PHP kann.

    Hilfreich ist es, wenn man, von WIndows aus, mindestens mit FileZilla, idealerweise per Samba-Freigabe auf seinen Webserver zugreift.


    Frohes Fest!

    Moin. Finde dein Projekt sehr interessant. Bitte halte uns auch immer mit vielen Bildern auf dem laufenden.

    Hättest du mal einen Link zu den Displays die du verbaust?

    Und warum verbaust du überhaupt Displays mit Raspi dran? Warum keine einfachen Tablets? Die sind doch viel schlanker... oder stemmst du die Wände auf?

    Bei mir siehts so aus....


    und bei den HK-Thermostaten würde ich nicht unbedingt zu AVM raten...

    die sind zwar gut, aber verbinden sich nur alle 15 Minuten mit der Fritzbox. Also reagieren sie für Lüftungssteuerungen viel zu langsam.