Beiträge von URBANsUNITED

    Hi!


    Ich muss nichts berechnen, da alles übertragen wird:


    Meine Settings:

    1,1-0:1.8.0*255(@1,Verbrauch,KWh,Total_in,20

    1,1-0:1.7.0*255(@1,Aktueller Verbrauch,W,Power_curr,16

    1,1-0:21.7.0*255(@1,Verbrauch P1,W,Power_p1,0

    1,1-0:41.7.0*255(@1,Verbrauch P2,W,Power_p2,0

    1,1-0:61.7.0*255(@1,Verbrauch P3,W,Power_p3,0

    1,0-0:96.1.255*255(@#),Zähler Nr,,Meter_number,0


    Bedeutet, dass das Log nicht vollständig ist!

    Wenn ich es per Linux und minicom abfrage ist es vollständig. Daher hatte ich ja auch meine Kennzahlen entnommen.


    Noch was... Habe seit Tagen Resets durch "Hardware Watchdog" Was könnte der Grund dafür sein?

    RSSI ist auf 84%, Teleperiod habe ich auf 60 runtergestellt

    Build ist vom 2019-09-30 21:30, Stage Core


    Danke


    meierchen006


    Vielen Dank für diese großartige Zusammenstellung!!!! :love: Schaue ich mir in Ruhe mal an. Tolle Arbeit für die Community:!: Danke:!:Aber ohne gemu2015 wäre das eh alles nicht machbar gewesen!!!! DANKE!

    die Zählernummer von opferwurst stimmt schon nach seinem Zählerdump

    vielleicht gibt dein Zähler ja gar keine Werte pro Phase aus.

    lad dir mal meine neue Version von heute morgen und mach ein Dump

    (bei dir scheint es noch bitwackler zu geben)

    Hi!


    Ist das Log jetzt sauber?

    Build von gestern Abend... xxxx = Zähler verschleiert ;)

    Fantastisch ! VIELEN DANK !!!

    Habe Deinen Descriptor eingetragen ...


    Aber irgendwas stimmt da immer noch nicht.

    zB Zählernummer:

    (1ESY1025001282)= Log

    1002417 im Webschirm

    Eigentlich ist die S/N bei dir 25001282, so ist es zumindest bei mir. Die Wird aber so nicht übertragen, sondern als 1ESY1025001282

    Auch der Minus Wert scheint nicht ok zu sein. Oder kann das wirklich sein?


    Btw. Bei mir funzt das Script nicht. Damit kommen keine P1-3 Werte an und die ZählerID ist falsch.

    Ich hab gerade mal sensor53 d1 eingegeben, um zu zeigen, wie mein log aussieht:


    20:26:14 CMD: sensor53 d1

    20:26:14 MQT: stat/Energiezähler/RESULT = {"Time":"2019-09-26T20:26:14","SML":{"CMD":"dump: 1"}}

    20:26:14 : *255(000110.25*W)

    20:26:14 :

    20:26:14 : 1-0:41.7.0*255(000335.58*W)

    20:26:14 :

    20:26:14 : 1-0:61.7.0*255(7.0*255(000480.45**

    20:26:16 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:16 :

    20:26:16 :

    20:26:16 :

    20:26:16 : 1-0:0.0.0*255(02731602xxxx94)

    20:26:16 :

    20:26:16 : 1-0:1.8.0*255(00021592.72740947)0(1ESY116020xxxx4)

    20:26:16 :

    20:26:16 : !

    20:26:16 :

    20:26:18 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:18 :

    20:26:18 :

    20:26:18 :

    20:26:18 : 1-0:0.0.0*255(0273xxxxx05294)

    20:26:18 :

    20:26:18 : 1-0:1.8.0*255(00021592.7276757**10.52*W)

    20:26:18 :

    20:26:18 : 1-0:96.5.5*255(80)

    20:26:18 :

    20:26:18 : S

    20:26:20 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:20 :

    20:26:20 :

    20:26:20 :

    20:26:20 : 1-0:0.0.0*255(02731xxxxx5294)

    20:26:20 :

    20:26:20 : 1-0:1.8.0*255(00021592.7279426*5068*W)

    20:26:20 :

    20:26:20 : 1-0:96.5.5*255(80)

    20:26:20 :

    20:26:20 : 0-1

    20:26:22 : /ESY5Q3DA1004 V3.04

    20:26:22 :

    20:26:22 :

    20:26:22 :

    20:26:22 : 1-0:0.0.0*255(0273160xxxxxx94)

    20:26:22 :

    20:26:22 : 1-0:1.8.0*255(00021592.7282081*120:96.5.5*255(80)

    20:26:22 :

    20:26:22 : 0-0:96.1.25


    Vielleicht hilft es ja...

    So,

    ich hab gerade nochmal nachgemessen:

    Ich habe einen 4,7k Widerstand am RX für den Q3D Zähler.

    Bin jetzt auch aufn Nodemcu V3, wobei beim Wemos D1 clone es damit auch einwandfrei funktionierte.


    Das mit der Positionierung hatte ich ja schon geschrieben... ;) Minicom war damals auch bei mir im Einsatz.

    @URBANsUNITED

    Hast Du den BPW78A direkt auf die obere IR-Diodenabdeckung geklebt? Oder mit Abstand? Habe zwar auch damit experimentiert, aber ohne Erfolg.


    Wäre es u.U. möglich, dass Du (man) mir eine firmware baust?! Wären ja nur die WIFI Zugangsdaten, die Du von mir haben müsstest? Somit könnte ich den Fehler weiter eingrenzen.

    Hi!


    Hab ihn direkt oben drauf geklebt. Mit 2 Heißklebepunkten =O Isolierband zum Covern

    Hast du evtl. die Beine vertauscht?

    Hier noch mal ein Anschlussbeispiel, zwar für den Pi, musst du nur dann umdenken...

    https://wiki.volkszaehler.org/howto/simpler_ir_leser

    RX ist ja sauber auf der Platine vom Wemos zu lesen ;), der Rest ist selbsterklärend


    Hier meine Inspiration zum Stromzähler auslesen

    https://pgoergen.de/de/2018/05…eter-reading-head-for-1e/


    Bin ehrlich es hatte nicht auf anhieb geklappt, saubere Signal zu bekommen. Am besten ein Laptop daneben und per Terminal schauen, ob die Signale kommen.

    Brauchst du noch eine Firmware? Schick mir dann deine Daten. IP für den Wemos, Port und Wifi Daten


    Cheers


    URBANsUNITED

    Zitat
    Grund für meine Fehlmessungen waren bei mir Schlussendlich ein zu langes nicht geschirmtes Kabel und der prellende Lichtschalter fürs Kellerlicht. Seit dem ich das Kabel so kurz wie möglich habe und einen neuen Schalter installiert habe, habe ich fast keine Fehlzählungen mehr. Pollzeit steht auf -20 für Wasser und 50 für Gas.

    Kann sein, ich habe aber nichts verändert. Geschirmt ist da nicht wirklich etwas. Es liegt alles im E-Schrank. Ist die Tür geschlossen, fällt mein RSSI von über 90 auf 60 und kleiner. Daher hatte ich das Wlan und MQTT, wie gemu2015 eigentlich schon fast bestätigt, in Vermutung.

    Aber vorher ging es ja auch. Und das ist merkwürdig.

    Würde gerne mit den IRQ Mode testen. Weiß nur nicht wie

    Betreffend meiner Easymeter Q3D Problematik, habe ich die Rückmeldung vom Hersteller, dass die D0-Schnittstelle permanent alle 2 Sekunden die OBIS Daten sendet, also nichts freigeschalten oder aktiviert werden muss. Ich werde am Wochenende mal eine ältere Version flashen, um zu sehen ob es nicht doch an der neuen "Scriptversion" liegt.

    Ich habe den Q3D Zähler am Laufen.

    Hatte anfangs ein paar Probleme, die aber eher an mir bzw. meinem Kabel lagen.

    Nutze den BPW78A - Fototransistor zum Auslesen der Daten. Hatte vorher den BPW 40 Fototransistor, ging auch, aber irgendwie aber auch nicht. BPW78A ist besser.


    Mein Script sieht so vollständig aus:

    >M 1

    +1,3,o,0,9600,Strom


    1,=h --- Stromzähler ---

    1,1-0:1.8.0*255(@1,Verbrauch,KWh,Total_in,20

    1,1-0:1.7.0*255(@1,Aktueller Verbrauch,W,Power_curr,16

    1,1-0:21.7.0*255(@1,Verbrauch P1,W,Power_p1,0

    1,1-0:41.7.0*255(@1,Verbrauch P2,W,Power_p2,0

    1,1-0:61.7.0*255(@1,Verbrauch P3,W,Power_p3,0

    1,0-0:96.1.255*255(@#),Zähler Nr,,Meter_number,0

    #


    Gruß

    URBANsUNITED

    Als grundsätzliche Empfehlung für die Counter wäre hier besser den IRQ Mode mit vorgeschalteter Hardware Entprellung zu nehmen. da sollte eigentlich nicht schief gehen.

    Danke gemu2015,


    das habe ich verstanden und auch schlüssig. Nur wie stelle ich das mit der Hardware Entprellung und dem IRQ Mode an?


    So sieht mein Teils des Scrips aktuell aus:

    +1,3,o,0,9600,Strom

    +2,2,c,0,50,Gas

    +3,0,c,0,10,Wasser


    Ich habe nen Wemos D1 Mini oder noch nen NodeMCU V3 liegen.


    Danke


    URBANsUNITED

    Ich habe aber auch gerade Probleme mit meinen Werten.

    Gas und Wasser, die vorher stabil waren, haben jetzt Abweichungen.

    Habe an Verdrahtung oder Position der "Sensoren" nichts geändert.

    Vorher waren es die Reboots, die seit 2.6'er Kernel behoben sind, die die Abweichungen verursacht hatten, so zu mindest meine Theorie.

    Ich weiß, als wir so auf Seite 18/20 waren, da waren die Werte immer 1a, keine Abweichungen, Und am Code für die Zähler habe ich auch nichts geändert.

    Gibt es vielleicht doch etwas, was wir nicht erkennen?

    Mqtt, Wlan Stärke,...?

    Mein Build ist jetzt 6 Tage alt und seit mind. 3 Tagen habe ich Abweichungen.

    Hi!


    Ich brauche nochmal Hilfe bitte:


    MQTT für die Verbräuche, wie müssen die aussehen?

    Meierchen006 hatte schon mal ein Beispiel, aber das klappt nicht sauber:


    Beispiel:

    >J

    ,water_day:%w_d%

    ,water_month:%w_mn%

    ,water_year:%w_yn%


    So sieht's bei mir dann aus:

    Problem ist, dass ich die Werte


    water_day:0.38,water_month:679.54,water_year:679.54}


    Nicht abgreifen kann. Sie tauchen einfach nicht beim MQTT Server auf.


    Wie müssen die Einträge konfiguriert werden?


    >J

    Habe ich im Script

    // -- WEB_Display zu MQTT--------------------------


    #define USE_SCRIPT_JSON_EXPORT

    In meiner Config


    Danke

    Das war es! USE_SCRIPT_FATFS hatte ich vorsorglich schon mal eingetragen.

    Das sich das mit dem I2C beißt ist klar, übersehen hab ich es trotzdem... Doof!


    4095 Chars left 8|


    Danke!!!

    URBANsUNITED

    gib mal in der Konsole i2cscan ein, dann solltest du ein device mit Adresse 0x50 sehen.

    Wenn ja, wird das EEPROM gefunden und der Speicher sollte eigentlich erweitert werden

    Nope

    {"I2CScan":"No devices found"}


    Hab den at24cxx, wie du.

    Hab jetzt keinen anderen Leitungen am Wemos.


    Edit


    Jetzt hat i2cscan doch auf einmal was gefunden.

    MQT: stat/meinsonoff/RESULT = {"I2CScan":"Device(s) found at 0x50"}


    Es bleibt aber bei 1536 chars left

    Irgendwie will mein Zusatzspeicher nicht. Es bleibt bei


    1536 chars left

    // -- zusätzlicher Speicher I2C 24C256 ----------------


    #define USE_24C256


    Ist in meiner override, in den Einstellungen habe ich auch SDA & SCL angegeben.

    Muss ich noch was machen? All 4 Leitungen sind mit den an den anderen angeschlossen. Mittlerweile ein ganz schönes Kabelgewirr :huh:

    Also ich noch nicht. Deswegen hab ich schon eingekürzt. Bin gespannt, ob die Monatsübersicht noch mit reinpasst.


    gemu2015

    Gibt es sonst keine Möglichkeit den Speicher zu erweitern, als einen externen Chip?

    Den ganzen IR-Krams kann man in unserem Fall zB. auskommentieren. Aber der Scripter muss dann auf den Speicher zugreifen können.

    Meinst, da geht noch was? :/