Beiträge von Rainer Woge

    Hallo Herr golf44,

    ungeachtet der anderen Hinweise von Ihnen habe ich mal Nachforschungen angestrengt. Wir haben Ihnen am 9.1.2019 um 15:15:03 Uhr eine Mail zukommen lassen. Diese Mail blieb scheinbar unbeantwortet.

    Den Text kann ich Ihnen gern noch einmal zukommen lassen. Die Geräte sind auch hier und übrigens i.O. nur eben mit Tasmota bespielt. Da funktioniert die App ja nicht.

    Aber lassen Sie uns gemeinsam nach vorn schauen und das Problem beheben ok? Schreiben Sie mir doch bitte kurz per Nachricht hier im FORUM wie ich Ihnen helfen kann. Ob sie gern Shelly mit Original Firmware haben wollen usw.


    Viele Grüße

    Rainer Woge

    CREATIONX

    Das habe ich weder gesagt, geschrieben noch getan und ist meiner Meinung nach auch nicht die richtige Reaktion auf Kritik.


    Sorry ... :(

    Mhh Teilweise magst du Recht haben, allerdings Kritik und "öffentlich" machen war nicht an dich gerichtet :-). Wir geben uns hier Mühe jeden zufrieden zu stellen. Aber eben manchmal klappt etwas nicht, oder etwas wird vergessen. Menschen halt. Da bin ich auch mal etwas verletzt. Ist nicht persönlich gemeint und Kritik nehmen wir sehr ernst, das kannst du mir glauben.

    Wenn doch alle zufriedenen Kunden etwas schreiben würden, dann sieht man unseren Service Status. Oft, nein eigentlich immer geben wir aus Kulanz oder einfach weil uns jeder wichtig ist mehr Service als große Versandhäuser..

    Nun möchte ich das hier gern nicht weiter ausufern lassen. Aber eins noch. Ich darf doch auch mal Kritik üben und nicht immer nur schlucken..

    Jetzt wieder frisch ans Werk und Kunden bei Problemen helfen und diese beraten..


    Viele Grüße

    Rainer

    Ich warte leider immer noch auf eine Reaktion von Dir. Denn gesamten "Vorgang" habe ich dir nochmals

    gemailt !


    Inzwischen bin ich's leid - man muss dieses Verhalten öffentlich machen.

    Natürlich wollen und werden wir dir helfen, an wen hast du denn geschrieben? Ich (Rainer) habe keine Mail gefunden.

    Und owieder : Diese Meinung kommt immer dann wenn mindestens einer etwas postet was mal nicht so gut ist. Dann ist gleich die ganze Firma schlecht? ;-) Natürlich geht mal was schief, denn auch wir sind nur Menschen. Und ja, wir hatten Anfang des Jahres nicht mit solch einem Ansturm gerechnet.. (Haben wir auch hier kommuniziert).Uns aber gleich zu verteufeln und "dieses Verhalten öffentlich machen" ist doch an den Pranger erster Güte oder?

    Warum greift man nicht zum Telefon? Unsere Nummer: 04731 8691923 (steht überall im Shop usw.!) Gibt es vielleicht Gründe warum auf die ggf geschriebene PN keine Antwort kam?

    Warum drohen und schlecht machen? Wir sind extrem hilfsbereit und wer uns kennt weiß das auch...

    Meine persönliche Meinung?

    Wenn ich als private Person etwas bestelle und es gibt Probleme, greife ich nicht zu den Tasten und rede die Firma usw schlecht. Ich greife zum Telefon und frage:" hey was ist los bei euch? Gibt es Probleme? Bekommen wir das zusammen hin?" So etwas in der Art. Aber leider gehört es mittlerweile scheinbar zum guten Ton Firmen einfach mal runter zu putzen.. Es geht ja auch ganz schnell.. PC an Beitrag oder Bewertung raus und schon gehts einem besser?? Also mir nicht. Denn ich schaue auf die, die Ihren Job machen. Ja, auch wenn mal etwas nicht klappt.. Sorry wenn das jetzt etwas direkt kommt, aber irgendwie sieht man die schlechten Beiträge, weil die anderen mehreren tausend zufriedenen Kunden nichts schreiben....


    golf44 sende mir bitte eine direkte Mail an info@creationx.de oder rufe uns an unter 047318691923 und du wirst sehen, wir geben uns wirklich Mühe ok?


    Gruß

    Rainer

    Lieber Bulli1308,


    Zitat

    Und mir vorzuwerfen, ich treibe euch mit meinem Post in den Konkurs - das finde ich ein starkes Stück. Die Rubrik heißt Kritik und Feedback. Genau das habe ich sachlich und fair gemacht. Ich habe lediglich die Fakten dargelegt. Und ihr habt die Möglichkeit darauf zu antworten. Sorry, aber das muss man aushalten.

    So wie ich das geschrieben habe, sollte das nicht rüberkommen und auch kein Angriff auf dich darstellen.. Eventuell hattest du mich da auch nicht ganz richtig verstanden. Ich meinte es so, dass wenn - meistens ist es so- solche Beiträge Viral gehen, diese enormen Schaden auslösen können.

    Alle anderen Vorschläge sind je nach System mehr oder weniger umsetzbar und werden auch gern für die Zukunft möglichst berücksichtig.

    Denn auch wir lernen gern noch dazu.

    Aber nun gut, jede Seite hat seine Meinung geschrieben und nun würde ich vorschlagen wir widmen uns wieder dem Tagesgeschäft.


    Viele Grüße

    Rainer

    Hallo zusammen,


    Zunächst einmal zur Bestellung des Shelly 2. Da gehen wir nicht mehr groß drauf ein, das wurde ausgiebig und mehr als offen kommuniziert. Nochmal kurz … Es war eine Vorbestellung und wurde auch so kommuniziert, aber leider wurden wir nicht nach Termin mit der Ware beliefert die wir bestellt haben und es hatte sich alles verzögert, ergo konnten wir auch nichts rausschicken. Informiert haben wir immer über unsere Seite und auf Facebook und auch hier im Forum. Wir standen selber zwischen den Stühlen und haben da raus gelernt, dass wir nie wieder ein solchen Vorverkauf anbieten werden. Viele Kunden überlesen die Hinweise und geben uns dann die Schuld dafür…


    Entweder die Ware ist und da und ihr könnt bestellen, dann ist die Sendung auch binnen 1-3 Tagen bei euch oder aber es gibt nix zum bestellen.


    Dann zum Punkt des Services. Uns hier nun solche, wie ich finde schweren Vorwürfe zu machen ist nicht ganz fair. In einem Punkt habt ihr vollkommen Recht, wir sind hier total abgesoffen und es hat sich ein riesiger Berg an Mails und Support-Anfragen aufgebaut.

    Wir haben klar gesagt, das wir abgesoffen sind mit Anfragen und derzeit unser Personal aufstocken. Nur könnt ihr doch nicht erwarten, das das Personal von heute auf morgen (innerhalb 7 Tagen) 100% bringen kann. Dazu gehört etwas Einarbeitungszeit. Dazu müssen wir die Mail anfragen von hinten aufräumen. Nur mal als Zahl für euch.. Es waren bis letzte Woche über 800 Mails noch zu beantworten.


    Wer konnte mit einer solchen Flut rechnen? Wir nicht und ihr bestimmt auch nicht oder?


    Nun, diese Einträge hier sind für unsere „kleine“ Firma sehr schwer zu verdauen. Zum einen kaufen ggf. weniger Kunden unsere Produkte zum anderen könnte aus solch einem „anprangern“ der Konkurs resultieren wenn Kunden ausbleiben.


    Überlegt euch mal, wenn bei euch etwas nicht gut läuft und ihr öffentlich „runtergeputzt“ werdet. Fühlt ihr euch gut?


    Wir sind keine große Kette und leben mit und von euch. Jeder Kunde der nicht bei uns einkauft trifft uns hart. Wir leben und lieben das Smarthome Geschäft. Ebenso der Service! Jeder der uns kennt, weiß wie sehr uns der Service wichtig ist.

    Oft sind wir viel Kulanter als alle großen Firmen zusammen! Wir tauschen, reparieren und helfen wo wir können.. Nun gab es ein paar Probleme und wir sind die bösen Jungs?


    Ganz ehrlich? Das ist nicht fair und man muss sich fragen ob man sich in Zukunft auch den Kunden gegenüber anders verhalten sollte?


    Nein sagen wir! Wir wollen weitermachen und unsere Kunden als das ansehen was sie sind. Menschen mit wünschen…

    Jeder hat übrigens die Möglichkeit uns auch anzurufen zu den üblichen Geschäftszeiten, hier werden zu 90% alle Anrufe bedient. Meinst ist dies auch immer der kürzeste Dienstweg und auch er schnellere als das ganze dann per Mail zu regeln. Auch wenn man nicht beim ersten mal jemanden ans Telefon bekommt. Wieder versuchen. Auch hier rufen viele Menschen an und haben oft einfach nur Fragen zum Produkt. Auch diese wollen wir mit gutem Gewissen beantworten.


    Wir wissen selber das uns der Vorverkauf und der Rummel um die Shellys extrem federn und viel Geld gekostet hat. Jeder der uns kennt, der weiß, dass wir ein ganz anderen Service-Status haben.

    Einige Kunden sagten uns am Telefon das es hier „nur“ um Produkte geht und nicht das Leben davon abhängt.. Wenn jeder so denkt, haben wir alle etwas weniger Stress oder?


    Viele Grüße

    Rainer und Martin

    Kannst du den bitte einmal zurücksetzen? Dazu eine Drahtbrücke NACH anlegen der Spannung auf GND und GPIO0 legen und bitte 45 Sekunden warten. Spannung weg - Brücke raus..

    DANN:


    Spannung anlegen und die Brücke nutzen um 4 mal schnell GND und GPIO0 zu "tasten". Denn dann geht der Shelly in den "richtigen" Einrichtmodus. :-)

    Hallo,

    wir geben uns Mühe alle Anfragen schnell zu beantworten, allerdings kommt es derzeit wegen Shelly Anfragen allgemein zu längeren Wartezeiten bei beantworten der Fragen.


    Wie wurde denn der Shelly zurückgesetzt?

    Was passierte nach dem zurücksetzen?

    Und vor allem wie genau wurde der Shelly eingerichtet?


    Bitte so detailliert wie möglich :-)


    Viele Grüße

    Rainer

    ----Ähhm lassen wir den Shitstorm beginnen :-((((----


    kurz zur Erklärung eines normalen Geschäftsvorgang im Vorverkauf bzw. Verkauf. Wir verkaufen die Waren an Endkunden ausschließlich mit Vorkasse. Natürlich zieht also das System - egal ob Paypal oder Amazon Pay usw. - Das Geld vorher ein, da Vorkasse im Vorverkauf..


    Warum? Damit ist sichergestellt, das die Kunden die die Ware bestellen bezahlt haben und wir auch wirklich die Ware dann versenden können.. Wenn ein Kunde bestellt und wir dann die Ware dazu blockieren, er aber nicht bezahlt hat oder bezahlen wird, leiden andere Kunden wiederum.

    Das ist also ganz normal.


    Gruß Rainer

    Lieber Bulli,


    wir versuchen ALLE Mails zu beantworten, wenn aber bei den Anfragen per Mail geschätzt mehr als 1500 Kunden auf Antwort warten (Manche davon mit mehrfacher Anfrage wie du), dann kommen wir schlichtweg nicht dagegen an. Das ist einfach nur menschlich, der Tag hat leider nur 24 Stunden. Über das Forum schaut mal mittlerweile Abends von zuhause drüber und dann findet man solche Einträge die wie ich finde eher anprangern ;-).

    Nichts gegen dich, aber damit habe ich ein Problem..


    Mein ehrliches Schlußwort dazu.. Wir sind nur Menschen und haben wir nicht genug Stress und Probleme auf der Welt?


    Manchmal wünsche ich mir einfach etwas mehr Geduld und Menschlichkeit.


    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.. Ich persönlich nehme mir zu Weihnachten eine kleine Auszeit von hier.. Meine Familie kennt mich bald nur noch durch Facetime ....


    Gruß

    Rainer

    Hallo Bulli,


    kurz und knapp hier ein Statement das wir verfasst haben:


    Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, haben wir seit Wochen Aussagen über den Lieferstatus der Shellys gemacht. Dies tut uns leid und ist auch nicht unser Bestreben gewesen. Mit heutigem Stand haben wir ca. 60 Shelly 1 und eine Handvoll Shelly 2. Warum? Nun, wir haben derzeit über 8000 Shellys in der Pipeline (offene Warenbestellung) für Dezember + Januar die darauf warten, dass Sie zu uns geliefert werden können und wir Sie euch schicken. Wir haben letzte Woche keine 500 Shellys bekommen von der zu erwartenden Lieferung. Dies liegt leider daran, dass die Jungs aus Bulgarien komplett abgesoffen sind mit Ihren Bestellungen aus dem B2B und auch B2C Bereich - wie bei uns. Der Stand mit der Lieferung von vor ein paar Tagen ist uns leider auch erst vor kurzem kommuniziert wurden und wir sind die ganze Zeit davon ausgegangen, dass wir mindestens die Shellys bekommen, damit wir zumindest die kompletten November- u. Dezember-Bestellungen abarbeiten können. Dies ist aber nun auch nicht mehr der Fall und es tut uns leid, dass wir euch in diesem Punkt enttäuschen müssen.

    Versteht das bitte nicht falsch, auch die Jungs von Shelly sind bestürzt über diesen Umstand und wir stehen im engen telefonischen Kontakt mit Ivan & Co. Aber trotz Überstunden und Arbeiten innerhalb der Weihnachtsfeiertage schaffen die Jungs es einfach nicht uns vor Weihnachten die benötigte Menge zu liefern. Dies liegt unter anderem daran, dass diese wiederum von weiteren Zwischenlieferanten abhängig sind, die teilweise auch nicht geliefert haben – Ihr merkt schon, eine klassische Kettenreaktion.



    Wir verstehen durchaus das ihr böse seid oder enttäuscht aber das ist nicht unser Ziel und wir hoffen, dass die meisten das wissen und eigentlich unsere Kundenpolitik kennen. Daher ärgern wir uns selber jetzt schon über diesen Vorverkauf. Da sind wir auch wieder beim Thema. Einige Kunden meinen, dass wir hier Täuschungsversuche machen bzw. werfen uns Kriminalität vor, das finden wir extrem unfair und nicht richtig. Jeder hat das Recht seine Bestellung zu widerrufen bzw. zu stornieren. Da machen wir keinerlei Beschränkungen oder Beanstandungen (im Normalfall!) und zahlen prompt das Geld auch wieder zurück.



    Der aktuelle Stand ist, wir werden heute, am letzten Arbeitstag, noch alle Shellys die wir hier haben an die Kunden chronologisch versenden und hoffen, dass wir hier noch ein paar Gesichter glücklich machen können.



    Sobald das Paket im Versand ist, bekommt ihr eine Mail mit dem Lieferschein. Wir wissen, dass es vorkommen kann das ihr keine Tracking-Nummer bekommt. Das ist leider noch ein kleiner Fehler in unserem System. Euer Paket ist aber definitiv dann unterwegs. Macht euch keine Sorgen.



    Für alle anderen tut es uns wirklich sehr leid aber uns sind leider die Hände gebunden. Dazu möchten wir sagen, dass wir bis auf 1-2 Tage (das war leider ein Fehler in der EDV) es offen und klar im Artikel kommuniziert hatten, dass dies ein Vorverkauf war und die Ware VORRAUSSICHTLICH zum Datum XY erscheint. Auch für uns ein Lerneffekt und wir versprechen euch hiermit, dass es solch ein Vorverkauf in Zukunft nicht mehr geben wird, da uns das Bild nach außen viel zu wichtig ist und wir aktuell auch komplett in Support-Tickets, Mails und Anrufen abgesoffen sind.



    Für alle Kunden, die nicht mehr warten wollen, können Sie natürlich jederzeit die Bestellung stornieren. Dazu eine kurze Mail mit der Bestellnummer + Vor- und Nachname an storno@creationx.de.



    Wir möchten euch trotz allem besinnliche Tage wünschen in den Kreisen eurer Familie und Freunde und hoffen, dass ihr ein wenig zur Ruhe kommt.



    Freuen würden wir uns, wenn wir euch im neuen Jahr wieder mit neuer Kraft beliefern dürfen und Ihr dann wieder wie gewohnt von einer schnellen Bearbeitung eurer Bestellung ausgehen könnt. So wie ihr es auch von uns gewohnt seid und so wie wir es auch weiterhin beibehalten möchten.



    In diesem Sinne, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2019.



    CREATIONX sagt Danke an alle Kunden, Besucher, Community-Mitglieder in unserem Forum, auf Facebook und ein riesen Dank an Alterco & Shelly für die Partnerschaft! Wir gehen definitiv gestärkt ins neue Jahr.

    Hallo Jens,


    gern vor allem Fotos vom Gerät. Genaue Fotos. :-)


    Gruß

    Rainer

    dummesTeil

    Wir können dir auch ganz schnell helfen indem du dich bei uns spätestens Montag meldest (ANRUFEN?). Wir flashen die Firmware dann neu auf ( ggf. andere Version)

    Denn so schnell aufgeben ist bei Sonoff nicht gut ;-).Wenn Sonoff läuft, dann wie ein Uhrwerk. Aber bis sie laufen kann je nach Einsatzort etwas dauern.


    Ich freue mich dann auf deinen Anruf. Hier noch mal unsere Nummer: 04731 8691923


    Schönes WE

    Rainer

    CREATIONX

    Hallo Andreas B.,


    ich bin etwas erschrocken uns sofort Kunden-unfreundlich zu nennen, obwohl wir bisher noch keine Chance erhalten haben Ihnen zu helfen. Für uns steht Kundenfreundlichkeit ganz oben und wir geben uns echt Mühe uns von anderen Mitbewerbern abzuheben!

    Wir sind natürlich sehr gern und immer hilfsbereit.

    Zu Ihrem Problem: Der QR Code auf den Tüten der Koppelrelais funktioniert sehr gut. Ich habe es gerade eben noch einmal getestet. Haben Sie ggf. ein Problem mit der Scanner APP? Schreiben Sie doch bitte eine Mail mit Ihrer Kundennummer an support@creationx.de und wir werden Ihnen schnellstens helfen und sogar den Aufbauplan zukommen lassen. :-)


    Das mit der automatischen Antwort ist wohl eine kleiner Fehler, der nicht sein sollte :-), Ich dachte wir hätten das längst abgeschaltet. Aber danke für den Hinweis, so werden wir das morgen früh im Büro direkt umsetzen... :-)


    Viele Grüße und einen entspannten Abend

    Rainer Woge

    CREATIONX

    Ich muss mich auch mal einschalten. Warum? Weil das hier beschriebene Teil durchaus funktioniert aber in meinen Augen deutlich gefährlicher ist als ein "normales" Koppelrelais. Zumal ich die Aussage "doch recht teure Bausatz" so nicht gut heißen kann. ;-). Aber das ist nicht das erste mal, wo ich in unserem Forum unsere eigenen Produkte verteidigen muss. Natürlich kostet das Relais etwas. Wir nutzen dafür ja auch VDE geprüfte Ware, auch wenn der Bausatz selber natürlich keine VDE Abnahme hat. Der Optokoppler jedoch ist eher grenzwertig. Er ist nicht potenzialfrei was ich persönlich immer besser finden würde. Unsere Relais sind je nach Schaltstellung für den Dauerbetrieb (Dauerspannung) ausgelegt. Wie steht es mit dem Optokoppler? usw. usw.Ich weiß auch, das ich hiermit eventuell eine Diskussion anheizen werde, aber ich muss doch auch mal meine Meinung sagen dürfen oder? ;-)