Beiträge von opferwurst

    Das läuft perfekt.


    Diese Regel (Rule1) muss ja im "Once state "OFF" laufen.

    Jetzt habe ich die "PV-Überschuss"-Regel in Rule2 gepackt. Wie kann ich (nur) dieser Regel den Once state "On" geben? Ich schaffe es nur das beide Rules entweder On oder Off sind.


    Und muss evtl. noch die Regel um einen "off"Befehl ergänzt werden:

    Rule1 on SML#Power_curr>-30.5 do publish cmnd/Flurlicht/Power1 off endon

    damit die Steckdose wieder ausgeht?!

    Hallo NoitaercX


    Vielen Dank für den Tipp. Hintergrund ist einfach, dass die "Weiterverwertung" dann einfacher ist.

    Ich bekomme normalerweise nur Zahlenwerte, bei dem String wie oben muss ich die Werte erst extrahieren.




    Zusatzfrage: Wäre es mit den Rules auch möglich einen Schaltzustand auszulösen, wenn die Leistung (Power_Curr) einen gewissen Minuswert erreicht ? (tritt dann ein, wenn die PV-Anlage mehr einspeist als im Haus verbraucht wird) So könnte man bei PV-Überschuss gewisse Verbraucher anschalten...


    Gruss ow

    Hallo gemu


    Vielen Dank für die Anpassungen.

    Wie bereits weiter oben beschrieben gibt mein Q3B keine Werte bei 1.8.0 und 2.8.0 aus, stattdessen 1.81. und 2.8.1. Ob das bei allen Q3B-Zählern so ist ?!? Ebenfalls ist m.M. in der 1.7.0 binär-seq ein Fehler. Ich habe daher die Sequenzen wie folgt geändert:




    Jetzt läuft es.

    Habe nun doch noch einmal einen Anlauf unternommen...(ohne Pullup)





    Wie man unschwer erkennt werden die Werte nicht korrekt dargestellt. Bei den kWh-Angaben fehlt eine Stelle, bei der Leistung sind 2 Stellen zu viel.

    Das liegt wahrscheinlich an den unterschiedlichen SML-Protokollen vom EHM EDL300L und Easymeter Q3B. Die Ausgabe der Werte ist im SML-Protokoll unterschiedlich lang:




    Daher kommt sicher der Anzeigefehler. Die Firmware ist somit nicht für den Easymeter Q3B geeignet. Schade.


    Und noch eine Frage zu mqtt:

    Wie bekomme ich die tasmota dazu mir die Werte alle x-Sekunden zu pushen?

    Ich bekomme nur beim Speichern der Einstellungen einmalig :


    Gruss ow

    Ich habe bei meinem laufenden Raw-Datenlese-Sketch mal den 1K Pullup entfernt und es läuft! Ich meine gelesen zu haben, dass im ESP ein interner (hochohmiger) Pullup verbaut ist. Ob am RX Pin und/oder dieser aktiviert ist weiss ich hingegen nicht.


    Da ich eh eine Node-red Instanz laufen habe und ich den ESP nur als "Wlan-Lesekopf" nutze, bin ich damit eigentlich zufrieden.



    Frohes Fest!

    Hardware:


    Die 3.3V und GND sollten sicher klar sein und das Signal kommt an den seriellen Eingang "RX"


    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/LTNEi29.png]  [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/XMWhuim.png]





    Software


    Ich denke mal, dass das tasmota-Flashen mit Atom+PlattformIO keine Unbekannte darstellt, daher nur hier im Schnelldurchlauf.


    gemu2015 stellt z.Zt. 4 Branches der tasmota Firmware zur Verfügung. Wir benötigen den Universal Brunch, also downloaden und entpacken.



    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/p7XUFE4.png]


    In Plattform.io den gerade entpackten Ordner als neues Projekt öffnen, also wie bei der "originalen" tasmota.


    edit plattform.ini


    auf sonoff-DE stellen


    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/hOoXgtY.png]


    entsprechenden uploadport einstellen


    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/D8b9jS0.png]




    edit /sonoff/user_config.h

    Wlan-Zugangsdaten eintragen


    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/9rKF3l7.png]


    Zeile einfügen

    #define USE_SML


    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/9qhSCYP.png]




    edit /sonoff/xsns91_sml.ino

    ggf. seq1-3 an den Zähler anpassen


    [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/Qetk6ok.png]



    danach build+Upload


    Ich hoffe, ich habe nichts falsches geschrieben oder was vergessen ;). Viel Glück.


    Gruss ow

    Hallo zusammen


    Ich versuche auch vergeblich die Werte meines Stromzählers (Easymeter Q3B, SML) mit der o.g. tasmota-version von gemu2015 mir anzeigen zu lassen.

    Ich benutze den Tekt5400s mit 1K Pullup, Wemos D1 mini und Nodemcu.

    Die sml-Sequenzen hatte ich auf meinen Zähler angepasst.

    fangen die Telegrame bei deinem Zähler aber auch mit 1B 1B 1B 1B an?

    Ich habe alternativ den Sketch von hier laufen und bekomme damit auch eine Ausgabe . (in Nodered per udp)


    Ich vermute irgendetwas in de xsns_91_sml.ino ist nicht sauber bei mir. Könnte jemand eventuell mal seine funktionierende xsns_91_sml.ino posten?


    Besten Dank und Gruss

    ow