Hühnerstall Steuerung Zeit + Temperatur

  • Hallo,

    Ich steh auf dem Schlauch...

    Baue mir gerade eine Steuerung mit einem esp8266 node mcu +2x DHT22 +Tasmota für die Hühnerstall Klappe auf. Grundsätzlich läuft alles über die Zeitsteuerung, Sonnen auf und untergang mit einem Delta von 30 min. läuft schon perfekt. Jetzt möchte ich noch eine Temperatur option dazu haben, wenn die Aussentemperatur unter -15°C liegt soll Klappe garnicht aufgehen (der Timer für das öffnen soll Blockiert werden.) Hat dazu jemand eine Idee wie man das "Standalone" ohne iobroker ect. umsetzen kann? :)

  • Moin.


    wie Helfinger sagte geht das mit Rules.


    Du Richtest einen Einschalttimer (als Bsp. Timer1) ein, nur das der als Aktion auf "Regel" steht.

    Dann eine Rule die auf die -15 Grad reagiert und damit eine 2. Rule aktiviert bzw deaktiviert die den Clocktimer auswertet.


    rule1 on dht22#temperature<-15 do rule2 0 endon on dht22#temperature>-15 do rule2 1 endon

    und diese Rule akivieren mit

    rule1 1


    rule2 on clock#timer=1 do power1 endon



    Es müssen natürlich die Sensorbezeichnungen angepasst werden. Ich weiß jetzt nicht wie die dargestellt werden wenn 2 am Tasmotagerät hängen.

    (temeperature1?) ... auch bei dem Temperaturwerten hab ich noch nicht im Minusbereich gearbeitet ... da musst eben mal schauen wie das in der Konsole ausgegeben wird und ob tasmota versteht das -10 größer als -15 ist. ;)

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E Sensoren

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/3xGoogle-Home-Mini

  • So.. hat doch etwas gedauert bis ich dazu Zeit hatte.. Hab jetzt mal deine Rule Comands auf meine umgebung umgemünzt..

    könnte sich jetzt noch jemand die Zeilen ausgabe ansehen ob da alles korrekt ist.. für mich ist das noch etwas fremd ;-)


    Aja ich hab jetzt bewusst zwei unterschiedliche Temp. Sensoren verwendet 1x AM2301 (Stall innen) und 1x BME280 (Stall Aussen) um Konflikte bei der Bezeichnung bzw. zuordnung zu vermeiden. Der BME280 gefällt mir wegen der hPa auch als "Wetterstation" recht gut.


    Code
    16:16:22 CMD: rule1 on bme280#temperature<-7 do rule2 0 endon bme280#temperature>-7 do rule2 1 endon
    16:16:22 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule1":"OFF","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":431,"Rules":"on bme280#temperature<-7 do rule2 0 endon bme280#temperature>-7 do rule2 1 endon"}
    16:16:37 CMD: rule1 1
    16:16:37 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule1":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":431,"Rules":"on bme280#temperature<-7 do rule2 0 endon bme280#temperature>-7 do rule2 1 endon"}
    16:17:38 CMD: rule2 on clock#timer=1 do power1 endon
    16:17:38 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule2":"OFF","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":479,"Rules":"on clock#timer=1 do power1 endon"}
    16:18:18 CMD: rule2 1
    16:18:18 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule2":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":479,"Rules":"on clock#timer=1 do power1 endon"}
  • Hi, in Rule1 fehlt ein "on"


    rule1 on bme280#temperature<-7 do rule2 0 endon on bme280#temperature>-7 do rule2 1 endon


    und in Rule2 ein "on" oder "1"

    rule2 on clock#timer=1 do power1 1 endon


    und der Timer muss natürlich richtig konfiguriert sein.


    Mehr hab ich jetzt nicht durchgedacht...

  • Danke für die kontrolle!


    Blöde frage: ist das jetzt eh Normal das in der Konsole alle 2 Sekunden die "Rule" angezeigt wird.?


    Code
    17:10:13 RUL: BME280#TEMPERATURE>-7 performs "rule2 1"
    17:10:13 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule2":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":477,"Rules":"on clock#timer=1 do power1 1 endon"}
    17:10:15 RUL: BME280#TEMPERATURE>-7 performs "rule2 1"
    17:10:15 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule2":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":477,"Rules":"on clock#timer=1 do power1 1 endon"}
    17:10:17 RUL: BME280#TEMPERATURE>-7 performs "rule2 1"
    17:10:17 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule2":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":477,"Rules":"on clock#timer=1 do power1 1 endon"}
    17:10:19 RUL: BME280#TEMPERATURE>-7 performs "rule2 1"
    17:10:19 RSL: stat/tasmota/RESULT = {"Rule2":"ON","Once":"OFF","StopOnError":"OFF","Free":477,"Rules":"on clock#timer=1 do power1 1 endon"}
  • Rule1 solltest du auf "Once":"ON" stellen mit

    Rule1 5

    Stimmt!!


    Hatte ich vergessen zu erwähnen. Ist zwingend damit dir Rule sauber arbeitet. :thumbup:

    Online Compiler


    Sonoff-Basic / Sonoff-RF / Sonoff-Touch / Sonoff S20 / PowStro Basic / HomeMagic / Sonoff-RF-Bridge mit diversen 433MHz RF Sender/Empfänger / Shelly_1 / ESP-WiFi-Dimmer / Gosund SP111 / ESP12E Sensoren

    Sensoren: BME280/BMP280/HC-SR501/HC-SR04/ACS712

    mosquitto/bash/html/cgi auf RPI 2B+/Sprachsteuerung via IFTTT/3xGoogle-Home-Mini