[Info] Tasmota v7.1.2 RELEASE

  • Hi, Tasmota 7.1.0 (Betty) ist online:


    edit: inzwischen Tasmota v7.1.1 (Betty) Release

    und Tasmota v7.1.2 (Betty) Release


    https://github.com/arendst/Tasmota/releases


    .bin Download und OTA-link: http://thehackbox.org/tasmota/release/


    Es gibt jetzt ein 'offizielles Upload-Tool': Tasmota PyFlasher

    (Variante des NodeMCU PyFlasher, ohne die sonst nötigen Einstellungen)


    Auffälligste Änderung ab Version 7 ist, wie schon an anderer Stelle beschrieben,

    das "Dark theme" -> falls nach Update noch das helle Thema angezeigt wird,

    kommt man mit WebColor 0 schnell zum dunklen Thema.


    Außerdem wurde auch passend GitHub umgestellt (Black Friday ;) ) https://tasmota.github.io/docs/#/Home


    Changelog:

  • würde ich nen Reset 5 machen

    Reset 5 ist immer gut,

    wenn man aber nur das Farbschema auf default setzen will,

    dann reicht WebColor 0.



    Wer Probleme mit dem WLAN hat, kann übrigens

    Reset 3 probieren, damit wird das WiFi im ESP82xx neu kalibriert

    (Stromversorgung muss danach kurz komplett getrennt werden).


    LG

  • NoitaercX

    Hat den Titel des Themas von „[Info] Tasmota v7.1.0 RELEASE“ zu „[Info] Tasmota v7.1.1 RELEASE“ geändert.
  • Beitrag von speed ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: War blödsinn.. ().
  • Frage an diejenigen die selber compilieren:


    Verwende ja ausschließlich nodemcu's die ja 4MByte Flash haben. Wo stellt Ihr das in der platformio bzw platformio_override ein?


    Ich habe mal hier:


    und hier:


    editiert.



    SInd das die richtigen stellen oder geht das Zentral irgendwo anders einfacher?

  • NoitaercX

    Hat den Titel des Themas von „[Info] Tasmota v7.1.1 RELEASE“ zu „[Info] Tasmota v7.1.2 RELEASE“ geändert.
  • geht das Zentral irgendwo anders einfacher?

    Nein, zentraler als in der platformio_override geht nicht. Online mit TasmotaCompiler allenfalls.


    Ich denke du brauchst die esp8266.flash.4m1m.ld, dann:

    Code
    1. [core_2_6_1]
    2. ; *** Esp8266 core for Arduino version 2.6.1
    3. platform = espressif8266@2.3.0
    4. build_flags = ${esp82xx_defaults.build_flags}
    5. -Wl,-Teagle.flash.4m1m.ld


    ABER, wenn hier auch einige was anderes behaupten,

    es macht einfach zu wenig Sinn den Flash auf 4MB zu erweitern.


    Die Probleme, falls man dann doch mal wieder (versehentlich) eine 1MB Tasmota flasht,

    stehen in keiner Relation zu den paar Vorteilen.


    Deshalb gibt es auch von offizieller Tasmota Seite keinen Support und

    auch keine 4MB vorkompilierten .bins mehr.

  • SInd das die richtigen stellen oder geht das Zentral irgendwo anders einfacher?

    Ich mach das über die "platformio_tasmota_env.ini"! Hab dort am Ende folgendes eingefügt:


    Somit kann ich mit dem Befehl "Build" ganz normale 1MB Binarys erstellen und über "RunTask" ganz einfach auch 4MB Bins erstellen ...