Sonoff Basic in Home einbinden und via Siri steuern

  • Hallo zusammen


    Nun, da meine Sonoff nun wieder funktionieren, möchte ich diese mit Home bedienen können. Sie wurden mit dieser Software (SonoffHMLOX, Join GitHub) geflasht. Ich habe auch bereits ioBroker installiert und in Betrieb. Da ich die Sonoff via Homematic mit Zeitschaltprogramme schalte, sind diese in der Homematic als CUxD-Geräte eingebunden. Im ioBroker sehe ich jedoch diese nicht unter Objekte... und somit kann ich sie dann auch nicht unter "yahka" einbinden...


    Hat eventuell jemand von Euch noch ein Rat bzw. andere Lösungsansätze für mich (und auch andere)?


    Danke im Voraus für Eure wertvolle Hilfe.


    Gruss

    Knacki65

  • Hallo Knacki65,


    vielen Dank für dein Beitrag. Falls du Hilfe zu Produkten suchst, die du bei uns (CREATIONX) erworben hast, dann kannst du jederzeit die Hilfe-Seite auf unserer Seite aufrufen.

    Ich bin mir aber sicher, dass dir hier unsere fähigen Community-Mitglieder helfen werden ;-)


    P.S. besuche auch unseren YouTube-Kanal mit vielen hilfreichen Videos von uns ...


    Vielen Dank!

    (Dieser Beitrag wurde automatisch erstellt.)

  • Irgendwie hab ich den Verdacht, Du hast IOBroker nicht verstanden.

    Die Sonoff in Homematic zu zu verbinden und dann das ganze in IOBroker ist kurz gesagt Blödsinn, weil am Sinn von IOBroker voll vorbei. Du packst die Sonoff in IOBroker und Deine Homematic ebenfalls und beide kommunizieren über IOBroker miteinander. Dann nimmst Tasmota und keine exotisches FW für die Sonoff und schon ist alle gut.

    IOBroker heißt eigentlich so weil er eben genau das macht Inputs und Autputs verwalten.


    Wenn Du Fragen zum IOBroker hast, dann bist im IOBroker Form auch besser aufgehoben als hier, sind zwar viele User von dort auch hier tätig, aber eben nicht alle.

  • Hallo Helfinger


    Ich danke Dir für Deine Erläuterungen.


    Homematic verwende ich deshalb, weil ich auch einige Geräte von Homematic selber steuere. Sonoff kamen nun dazu, weil diese um einiges günstiger sind - und lassen sich halt ebenfalls in Homematic einbinden und steuern. Habe dort halt meine Zeitsteuerungen programmiert und wollte alles unter "einen Dach" haben. Deshalb habe ich sie mit der weiter oben erwähnten FW geflasht. Den "Umweg" übr ioBroker habe bzw. wollte ich nehmen, weil ich noch die Steuerung via Home einbinden wollte und das geht via Homematic nicht ganz bzw überhaupt nicht... oder nur über Umwege... Pi und Homebridge..... Habe wie gesagt nur die CC2 im Betrieb und deshalb suchte ich die Lösung via ioBroker.

  • Ok, denke, ich weiss, was Du mir sagen willst.... Das Programmieren im ioBroker war bis jetzt "noch" kein Thema bei mir, da ich mich nicht damit auskenne... und in der CCU funktioniert das schon recht gut bei mir..... Muss wohl "umdenken" und ioBroker als echte "Zentrale" ansehen und alles, von dort aus Steuern... Es ist mir bekannt, dass man im ioBroker doch einiges mehr machen kann als in der CCU.... In diesem bestimmten Fall müsste ich jedoch meine Geräte erst wieder im Garten quasi "ausbuddeln", denn sie sind dort verdrahtet und im Schacht gut versorgt... um sie neu mit der FW von Tasmota zu flashen, was ein rechter Aufwand mit sich bringen würde...

  • Das müsste doch bei Deiner aktuellen FW auch OTA funktionieren, wobei ich da eher abrate. Der Grund, Du hast vor dem flashen nicht zufällig zuerst den Flash gelöscht oder? Wenn ja wäre das nicht schlecht, denn ansonsten hast jetzt schon Reste der original FW im Flash und wenn Du nun Tasmota OTA drauf bügelst, dann hast noch zusätzlich Reste der aktuellen FW mit im Flash und das gibt bestimmt ein sehr komisches Verhalten der Sonoff.


    Wenn Du kein Java Script beherrschst, ist das bei IOBroker auch kein Problem, da man selbst als Laie sehr schnell mit Blockly zurecht kommt. Das ist dann quasi Java Script für Dummis, da hier fertige Blöcke als Bausteine nur noch zusammen gebastelt werden und somit ein Java Script bilden. Ich mach das auch damit und wenn man mal die Logik halbwegs verstanden hat, dann ist es wirklich recht einfach damit schnell mal ein paar Scripte zu erstellen.


    Du kannst ja auch die Sonoff in der HM lassen, denn über den HM Adapter dürfte die wohl mit allem im IOBroker auftauchen. Ich habe keine HM, deshalb kann ich da nicht wirklich was dazu sagen.

  • Nein, das habe ich leider versäumt.... Genau, das mit Blockly muss ich mich etwas einarbeiten...


    Wie ich in meinem ersten Beitrag geschrieben habe, sind die Sonoff in der Homematic als CUxD-Geräte eingebunden worden und - im Gegensatz zu einer Erklärung im Netz - sehe ich diese im ioBroker eben NICHT unter Objekte und kann sie somit auch nicht auswählen um.... z.B. dann via Home über Siri anzusprechen.... Es wird mir nichts anderes übrig bleiben, als den Weg über Homebridge (via Pi) diese in Home einzubinden....

  • Hatte ich schon wieder vergessen, dass das das Problem war 8)

    Dann stell doch mal die Frage, wie Du die Sonoff über die HM im HM Adapter angezeigt bekommst im IOBroker Forum. Ich denke das sollte doch machbar sein und die Jungs dort kennen sich damit wesentlich besser aus. Hier im Forum gehts hauptsächlich um Tasmota und genau das hast Du leider nicht drauf.

  • Genau, da dort die Spezialisten für IOBroker oder den verwendeten Adaptern eben mehr vertreten sind als hier.

    Da wird wohl auch weniger die Frage auftauchen, warum kein Tasmota verwendet wird;)


    Es schadet dort auch nicht, wenn man gleich mal alle Versionen der Verwendeten Adapter, HW und IOBroker relevanten Stände angibt.

    Was Du verlinkt hast ist der off topic Bereich, Deine Frage gehört aber in den Adapter Bereich.

  • Alles klar soweit. Eine Frage erlaube ich mir doch noch zu stellen.


    Ich habe noch 3 Sonoff, welche ich noch nicht "verbaut" habe aber bereits mit "meiner" FW geflasht habe. Wenn ich diese nun gerne doch neu mit Tasmota flashen möchte - nicht via OTA - kann ich das tun und wenn ja - wie am Besten, damit keine "Rückstände" bleiben?