Schlechter WLAN-Empfang

  • Hi,


    habe auch vor einigen Tagen einen Shelly 2.5 bekommen und ihn im "Roller Shutter mode" konfiguriert. Die Kalibrierung hat bisher noch nicht funktioniert.

    Was mich aber viel mehr stört, ist der schlechte WLAN-Empfang. Ich habe schon alles probiert und den Repeater direkt an derselben Wand eingesteckt (Entfernung nur ca. 30 cm), trotzdem bekomme ich keine stabile Verbindung zum Shelly hin. Ich hatte vor der Installation vorsichtshalber die überstehenden Füßchen gekürzt, also würde ich einen Kurzschluss mal ausschließen. Die UP-Dose ist sehr vollgepackt mit Drähten/3 WAGO-Klemmen und dem Rollladenschalter. Aber ist der Empfang wirklich so schlecht bei den Shellys? Mit dem iPhone habe ich an der Stelle, an der sich die UP-Dose befindet, vollen Empfang.


    Gruß maz

  • Die UP-Dose ist sehr vollgepackt mit Drähten/3 WAGO-Klemmen und...

    Hi, das ist natürlich nicht unbedingt günstig,

    aber so schlechter Empfang wundert mich auch.


    Es gab schon Shellies mit fehlendem Kondensator am Antennenausgang etc....


    Ich würde den Shelly deshalb nochmal genau kontrollieren,

    nach Möglichkeit mit einem weiteren Shelly an der selben Position vergleichen,


    gegebenenfalls per Garantie tauschen.

  • Ich hab erstmal 2 neue Shelly 2.5 zusätzlich bestellt, mal sehen ob die besseren Empfang haben. Wenn ich Zeit habe, baue ich ihn nochmal aus und versuche die Drähte etwas zu kürzen.

    Ich hatte den Shelly geöffnet und die Beinchen zu kontrollieren, habe aber an der Antenne nichts geändert. Evtl. baut man sich mit den vielen Drähten eine Art Faradayischen Käfig in der UP-Dose, sonst kann ich es mir nicht erklären. Ich könnte auch versuchen, die "Antennenseite" des Shelly nach vorne (zur Öffnung der UP-Dose hin) zu platzieren.

  • Allterco hatte ursprünglich die Antenne beim Shelly 2.5 in der oberen Deckel-Hälfte (über den Relais) geplant.



    Bei der Endmontage wurde dann aus Zeitgründen auf die Unterseite (unter der Platine) umentschieden,

    mit den bekannten negativen Folgen.


    Jetzt werden alle Antennen wieder umplatziert.


    Das könnte evtl. auch in deinem Fall helfen.


    LG