Shelly1 als Garagenöffner

  • bikerboy-86

    App geht über die Cloud. Das geht, wenn du auf dem shelly die Cloud aktiviert hast. Immer geht es über die IP-Adresse des Shelly bzw. über den Shelly als Accesspoint. Letzteres ist aber nur für den allerersten Schritt von Bedeutung.

    Web Browser -> Adresszeile: <IP-Adresse des shelly> -> Timer -> AUTO OFF

    Über die Cloud geht es entsprechend ...

    (Vielleicht liest du das sogar, ich erwarte es aber nicht.)

  • 2. Habe ich gebaut funktioniert nur im WLAN, nicht im cloud.

    3.?? Kannst du BITTE mir erklären wie das geht.

    Lg

    1. Die Cloud geht nur mit der Original Firmware von Allterco Robotics (Hersteller des Shelly)
    2. Die shelly app ist für die Cloud zuständig, installieren! (wenn noch nicht geschehen)
    3. In der shelly app musst du für die Cloud ein Konto (account) anlegen.
    4. Du gehst mit deinem Web Browser auf den shelly (IP-Adresse findest du bspw. im Router.)
    5. Auf der Website des shelly findest du unter "Internet & Security" ganz unten "Cloud".
      Dort musst du Cloud aktivieren. Oben wechselt die kleine Wolke von rot auf grün.
    6. In der shelly app meldest du dich in der Cloud an und legst den shelly als neues Gerät an.
      Für den shelly als neues Gerät brauchst du afaik einen Raum, den du am besten vorher anlegst.

    Wenn du das alles erledigt hast, sollte der shelly mit der shelly app über die Cloud erreichbar sein.

  • glaub ich muss noch genauer beschreiben. Also im wlan funktioniert alles wie es soll.

    Shelly App mit mobile Daten wird Status nicht richtig angezeigt. Beim erstmaligen öffnen wird der kleine Strich blau, nur es bleibt blau für immer (auch bei geschlossener Tür) bis ich wieder Zuhause bin und im wlan einmal hin und herschalte erst dann wird es aktualisiert bzw. farblich richtig dargestellt.

    Lg

  • Cloud schön und gut. Ich bin da nicht so der Fan von. Ich logge mich von unterwegs lieber per VPN in mein Netzwerk ein und schalte dann da alles wie gewohnt. Also IP Adresse eingeben oder fhem oder iobroker..... Habe mit dieser Verfahrensweise noch nie Probleme gehabt und bleibe in meinem eigenen Netz und gebe keine Daten in die ShellyCloud oder eine ChinaCloud. Hat meines Erachtens viele Vorteile.


    Und dann bekommt der Satz "Also im wlan funktioniert alles wie es soll" eine völlig neue Bedeutung :)

    FB 7590 & 7240, < 20 x Sonoffs Basic, Dual, 4 Ch pro, T2 (alle Tasmota), 10 x Shelly jetzt 2.5;) (OriginalFW) als Rolladenschalter, 2 X Shelly Dimmer (OriginalFW), 8 x Shelly 1 (Tasmota), 3 x Sonoff SV (Tasmota) als smarte Gartenbewässerung und Garagentorsteuerung, 5 X FS 20 Heizungssteuerung mit Zimmerthermostat u. Fensterkontakten, 5 x IP-Camera, 1 x Frau ;), 1 x Tochter


    Mein Projekt: Smarte Gartenbewässerung