D0 Zähler SML auslesen mit Tasmota

  • Der Unterschied ist aber der default core. Bei mir steht der auf 2.42 bei Arends auf 2.6


    2.6 soll keine Abbrüche mehr erzeugen. Allerdings habe ich damit fast keine Probleme mit 2.42 Hängt wohl auch stark vom Router und MQTT Server ab.

    Das Problem ist dass bei einem Abbruch MQTT versucht eine Verbindung abzusetzen und dann hängen bleibt.

    Kann ich bestätigen! Bin jetzt auf Tasmota Version von Arends und meine Reboots sind weg!

    Mein System ist jetzt (wohl) stabil seit ich auf Core 2.6 bin.


    Hatte vorher einen Versuch mit der Veränderung der Wifi Stärke gemacht. Bei ca. 90% war das System auch unter 2.42 stabil. Komme ich auf unter 60% (was mein Normalzustand ist) kommen diese Reboots (Reason: blocked loop). Jetzt bei >60% und 2.6'er Core läuft das System ohne Reboots durch.


    Die Änderungen zum Scripter finde ich richtig gut! Werden diese Werte dann auch per MQTT übertragen?

  • Hallo,


    ich habe diese Verbesserungen mit Webdisplay schon eingebaut. funktioniert jetzt auch sehr gut mit dem Rechnen.


    Ich kann nur jedem Raten von der Rules Version zu der Scripter Version zu wechseln. Da ergeben sich sehr viele Möglichkeiten dank gemu2015 .


    So sieht jetzt mein Script aus:



    Dazu musste ich, da mein Script so groß ist, einen zusätzlichen Speicher (I2C 24C256) an den esp8266 anbauen und in der user_config_override.h einbinden.


    // -- zusätzlicher Speicher I2C 24C256 ----------------

    #define USE_24C256


    Zum nutzen des Webdisplay dieses:


    // -- WEB_Display --------------------------

    #define USE_SCRIPT_WEB_DISPLAY


    Wenn auch zu MQTT gesendet werden soll:


    // -- WEB_Display zu MQTT--------------------------

    //#define USE_SCRIPT_JSON_EXPORT


    dann braucht man im Script auch die Sektion ( >J )


    >J

    ,power_day:%s_d%

  • Alternativ kannst du auch weiterhin die aktuelle Version von Gemu's Git nehmen und in der Platformio.ini die Zeilen für Version 2.4.2 auskommentieren und auf PRE ändern:



    Bzgl. meines Wasserzählers bin ich nun echt am Ende. Werde mir nun einen 555IC organisieren und folgende Schaltung bauen:

    555 Flankenerkennung


    meierchen006 Top! Ich probiere auch gerade damit rum. Danke für dein Beispiel! Und auch an gemu2015 der sich die ganze Arbeit macht!

  • Frank_y

    du brauchst einen EBus zu TTL 3.3V Konverter. Bauanleitungen solltest du im Netz finden. z.B. https://kanneweb.wordpress.com/2015/10/11/der-ebus/

    Vielleicht gibts auch einen Adapter zu kaufen => https://ebus-wiki.org/doku.php/ebus/ebuskonverter


    Die Wolf Steuerkommandos musst du dir im Netz zusammensuchen.


    Nimm für den Anfang erst mal meinen Descriptor da deine Heizung sehr ähnlich ist, sollte schon einiges gehen.


    ;wolff

    >D


    >B

    =>sensor53 r


    >M 1

    +1,3,e,0,2400,EBUS


    1,xxxx0503xxxxxxxxxxxxxxxxss@1,Außentemperatur,C,Outsidetemp,1

    1,xxxx5014xxxxxxxxxxuu@1,Raumtemperatur,C,Roomtemp,1

    1,xxxx0503xxxxxxxxxxxxxxuu@1,Warmwasser,C,Warmwater,1

    1,xxxx0503xxxxxxxxxxuu@1,Heizkessel,C,Boiler,1

    1,03fe0503xxxxxxxxxxxxuu@1,Rücklauf,C,Returns,1

    1,03fe0503xxxxuu@1,Status,,Status,0

    1,03fe0503xxxxxxuu@b3:1,Brenner,,Burner,0

    1,xxxx5017xxxxxxuuuu@16,Solarkollektor,C,Collector,0

    1,xxxx5017xxxxxxxxxxuuuu@16,Solarspeicher,C,Solarstorage,0

    1,xxxx5017xxuu@b0:1,Solarpumpe,,Solarpump,0

    #



    PS der MODBUS decoder ist jetzt auch fertig und schon in Arends Tasmota integriert


    damit könnt ihr alle RS485 MODBUS Geräte auslesen z.B. https://www.aliexpress.com/ite…a8cdb478680d9479bb208c39c

  • Ich brauche mal eure Hilfe bitte.

    Grundlage war das Script von meierchen006 (danke :) )und hab es nach meinem Setup angepasst.

    Leider werden aber die Tageswerte nicht angezeigt.

    Hier mein Script (wegen Zeichenlänge teilweise etwas gekürzt):


    Wo liegt der Fehler?

    Danke

    URBANsUNITED

  • Hallo URBANsUNITED ,


    hast du dies in der


    // -- WEB_Display --------------------------

    #define USE_SCRIPT_WEB_DISPLAY


    eingetragen :?:


    Klar hast du schon, sonst wären die Anzeigen ja nicht da :!:


    So dein esp Zähler hat ja den letzten Zählerstand von 0:00 Uhr evtl. noch nicht, für mal dies in der "Konsole" aus:


    damit hast du den jetzt aktuellen auch als 0:00 Uhr Zählerstand über den Tag bekommst du dann den Tages verbrauch, und erst Morgen wenn der eigentliche 0:00 Zählerstand da ist den richtigen Tagesverbrauch.


    das rote musst du an deine Werte Anpassen wegen V1 usw.


    script >g_m=v1;s_m=v2;h_m=v3;svars

  • Hallo,


    Ich hänge noch am Monatsverbrauch fest:



    Die Monatsberechnung funktioniert so nicht :(

  • Hallo gemu2015


    so habe ich es jetzt gemacht:

    Änderungen rot gemacht


    Ist das jetzt so richtig, da die Werte bei mir 0.000 anzeigen :?:

  • Hallo gemu2015 Hallo @all


    Jetzt muss ich nur noch die richtigen Monatsanfangs Zählerstände setzen, dann passt es!


    Funktioniert auch :)



    Danke gemu2015


    So jetzt noch die Kosten reinbringen

  • Also ich noch nicht. Deswegen hab ich schon eingekürzt. Bin gespannt, ob die Monatsübersicht noch mit reinpasst.


    gemu2015

    Gibt es sonst keine Möglichkeit den Speicher zu erweitern, als einen externen Chip?

    Den ganzen IR-Krams kann man in unserem Fall zB. auskommentieren. Aber der Scripter muss dann auf den Speicher zugreifen können.

    Meinst, da geht noch was? :/

  • also der Speicher kostet 1 Euro das Stück, hatte mir mal gleich 5 bestellt => https://www.ebay.de/itm/AT24C2…7b3abc:g:tq4AAOSwMO9cALBC


    Es gäbe mehr als genug Platz im ESP Flash. Aber Theo Arends will dass der scripter denselben Speicher nutzt wie rules und das sind 3*512 Bytes.


    Davon wird er sicher bis auf weiteres nicht abweichen. Deshalb habe ich ja die Möglichkeit eingebaut mit einem billigen EEPROM den Speicher zu erweitern.

    (default 4096 Bytes, ginge aber auch mehr, das EEPROM hat 32k)